Der Königsweg zur Gelassenheit, Teil 97 Kapha Temperament – Prakriti

Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Kapha Temperament – Gelassenheit wie man sie sich vorstellt: Gemütlich, beständig, unaufgeregt. Springt nicht auf jeden Zug. Kann abwarten. Verfolgt langfristige Ziele. Treue – in seinen Idealen, in seinen Beziehungen. Zu Freunden, Geschäftspartnern. Verlässlich, heiter, menschliche Wärme. Durch Beständigkeit auch erfolgreich im Leben. Geduld und Zähigkeit. Treue in der Familie – Kapha-Menschen sind Familien-Menschen: Liebe, Verbundenheit. Genießerisch in der Freizeit. Verständnis für menschliche Schwächen und Aufgeregtheiten – gehen vorüber. Erfüllung von Kapha ist die Weisheit. Jemand mit Kapha Temperament kann sich glücklich schätzen, dass es seinem Temperament ganz besonders entspricht, gelassen zu sein. Ein Mensch mit Kapha Temperament kann lernen seine Stärken einzusetzen, und seine Schwächen nicht überhand werden zu lassen. Was das genau ist, und was da zu beachten ist – darüber spricht Sukadev in dieser 97. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play

***

Heute Kapha-Temperament – Prakriti. Kapha-Temperament, also ein erdig gemütliches Temperament ist eigentlich Gelassenheit, wie man sie sich vorstellt. Jemand, der ein Kapha-Temperament hat, ist gemütlich, beständig, unaufgeregt. Er springt nicht auf jeden Zug, er kann abwarten, verfolgt langfristig die Ziele. Einem Kapha-Menschen ist Treue wichtig, Treue in seinen Idealen, Treue in seinen Beziehungen, Treue in dem, was er oder sie anstrebt, Treue zu Freunden und Geschäftspartnern. Jemand mit Kapha-Temperament ist verlässlich, hat eine gewisse Heiterkeit, meist auch einen guten Humor und menschliche Wärme. Durch Beständigkeit sind Kapha-Menschen auch erfolgreich im Leben, insbesondere langfristig. Geduld und Zähigkeit zeichnen Kapha-Menschen aus. Sprichworte, die Kapha-Menschen unterzeichnen würden, wären: Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Das französische Sprichwort: Petit a Petit l’oiseau fait son nid. Nach und nach baut der Vogel sein Nest. Steter Tropfen höhlt den Stein. So ist ein Kapha-Mensch: wohl überlegt, gründlich, gleichmäßig im Arbeitsstil.

Kapha-Menschen sind Familienmenschen, Liebe und Verbundenheit sind für sie wichtig. Sie sind genießerisch in der Freizeit. Sie haben dabei Verständnis für menschliche Schwächen und Aufgeregtheiten. „Das geht schon alles vorüber.“ Man kann sagen, die Erfüllung von Kapha ist die Weisheit. Und was sich Menschen unter Weisheit vorstellen, ist normalerweise ein Kapha-Temperament. Jemand mit Kapha-Temperament kann sich also glücklich schätzen, dass es seinem Temperament ganz besonders entspricht, gelassen zu sein. Gerade in Indien wurde klassischerweise Kapha-Temperament besonders wertgeschätzt. Im Westen muss man ja sagen, wird oft Vata-Temperament geschätzt, offen für alles, sich immer wieder neu orientieren können, oder auch Pitta, durchsetzungsstark und schnell etwas bewirken. Aufgaben des Kapha-Menschen sind, seine Stärken gut einzusetzen und seine Schwächen zu meiden. Stärken einsetzen heißt, gemütliche Umgebung schaffen für sich und andere, langfristig Ziele verfolgen, Arbeit suchen, bei der er oder sie seine, ihre Stärken einsetzen kann. In der spirituellen Praxis Übungen zu machen, die sich gut anfühlen, dennoch auch etwas aktivieren und das Herz öffnen, ein Gefühl von Verbundenheit schaffen.

Kapha-Menschen sollten aber auch aufpassen, dass sie nicht in Schwächen hineingeraten, die das Kapha-Temperament auch mit sich bringen kann. Zu starres Festhalten am Bewährten regt andere auf und führt dann zu Konflikten mit Vata- oder Pitta-Menschen. Wichtig ist, dass ein Kapha-Mensch tatsächlich die Vata- und Pitta-Menschen, also die luftigen und feurigen Menschen, wertschätzt für das, was sie bewirken. Wenn du Kapha-Mensch bist, du musst es ihnen ja nicht gleich tun. Genießen muss gesund sein, sonst droht Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen usw. Insbesondere Lust auf Zucker-Fettgemische, wie Schokolade und Co oder auch Kohlenhydrat-Fettgemische, wie Chips und Pommes frites usw. sowie Genussmittel muss gezügelt bzw. umgeleitet werden auf Gesundes. Obst und Gemüse wäre gut, aber auch ein gewisser Anteil an Nüssen oder auch gesunde Süßigkeiten können auch hilfreich sein. Neigung zum Aussitzen und zur Faulheit kann auch zur Kapha Vikriti, also Kapha-Störung bzw. Einsamkeit führen.

In der heutigen Zeit muss man manchmal auch flexibel und schnell reagieren. Das muss auch ein Kapha-Mensch manchmal tun und sich manchmal einen Tritt in den Hintern geben oder sich einen Tritt in den Hintern geben lassen von den Pitta-Menschen, sich einfach antreiben zu lassen und dankbar sein, dass andere ihn in die Gänge bringen. Du kannst überlegen, hast du ein solches Kapha-Temperament? Oder entdeckst du Kapha-Temperament in deinen Mitmenschen? Anstatt dich über die Kapha-Menschen aufzuregen, wenn du ein Vata- oder ein Pitta-Mensch bist, wertschätze sie und schaue, wie du ihre Stärken anerkennen kannst und wenn du mit ihnen zusammenarbeitest, wie du ihre Stärken nutzen kannst. Und wie du diese sanfte Liebe und Freundlichkeit, die Gemütlichkeit der Kapha-Menschen auch auf dich wirken lassen kannst. Kapha-Menschen haben, wenn sie im Gleichgewicht sind und Wertschätzung erfahren, eine ungemein wohltuende, ja gesunde Wirkung auf ihre Mitmenschen. Und wenn du selbst Kapha-Mensch bist, sei dir bewusst, auch wenn du öfters aneckst, auch wenn Menschen manchmal über dich schimpfen, auch wenn es manchmal erscheint, dass in unserer aufgeregten Welt Schnelligkeit wichtiger ist als Gründlichkeit, dass, steter Tropfen höhlt den Stein, gerade wer langfristig etwas verfolgt, am Ende doch erfolgreicher sein wird als die Schnellen. Das Märchen vom Hasen und Igel ist Kapha-Menschen typischerweise sehr bekannt. Der Igel kommt langsam an und geht geschickt und schlau vor, der Hase rennt und rennt und rennt. Also, arbeite mit Weisheit, mit Gründlichkeit, aber wertschätze auch die anderen Temperamente.

0 Kommentare zu “Der Königsweg zur Gelassenheit, Teil 97 Kapha Temperament – Prakriti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.