Neue Videos

Veröffentlicht am 30.03.2018, 17:00 Uhr von in Video

VC278 Überwinde Trägheit durch Aktivität – Viveka Chudamani 278. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Aktivität.

Der 278. Vers lautet: Trägheit (tamas) wird durch Rastlosigkeit (rajas) und Reinheit (sattva) überwunden. Rastlosigkeit (rajas) durch Reinheit, dass reine Bewusstsein (shuddha). Daher sei in der Reinheit fest gegründet und beseitige die Projektionen auf das Selbst!

Es wurden sechs weitere Videos zu dieser Kommentareihe veröffentlicht:

VC279 Sorge dich nicht dein Körper wird schon aufrecht erhalten – Viveka Chudamani 279. Vers
VC280 Du bist nicht die begrenzte Einzelseele sondern unendlich – Viveka Chudamani 280. Vers
VC281 Freue dich für den der dir vorgezogen wird – Viveka Chudamani 281. Vers
VC282 Ist die Suppe versalzen praktiziere Vedanta – Viveka Chudamani 282. Vers
VC283 Umgang mit Kritik vom Vedanta Standpunkt aus – Viveka Chudamani 283. Vers
VC284 Umgang mit Kopfweh Vedanta Tipps – Viveka Chudamani 284. Vers

 

 

Maha Meru – der Ausbau

In diesem Video bekommt ihr einige Eindrücke über den aktuellen Stand des Ausbaus des Maha Merus.

Für das Maha Meru werden ständig Mithelfer gesucht. Wenn du bei Yoga Vidya gerne ehrenamtlicher Mithelfer (Karma Yogi) werden möchtest, klicke hier.

Mahameru (Sanskrit: महामेरु mahāmeru m.) bedeutet mythologischer Berg, welcher im Hinduismus als Mittelpunkt der Welt betrachtet wird. „Maha“ heißt groß, großartig und „Meru“ heißt der mythologische Berg, der der Mittelpunkt der Welt ist.

 

 

Shvanasana, der Hund – Wirkungen der Asanas – YVS287

Sukadev geht in dieser Vortragsreihe „Wirkungen der Asanas“ auf die jeweiligen Wirkungen der Asanas, also Körperstellungen, ein. In dieser Folge spricht Sukadev über die Wirkungen und den Nutzen von Svanasana, eine Yogastellung, die auch Hund genannt wird.

Dieses ist ein Vortrag aus der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ – wiki.yoga-vidya.de/YVS001 sowie auch Teil des zweiten Jahres der 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung.

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung.

Drei weitere Videos zu dieser Reihe wurden in den zurückliegenden sieben Tagen veröffentlicht:

Halasana, der Pflug – Wirkungen der Asanas – YVS288
Sethubandhasana, die Brücke – Wirkungen der Asanas – YVS289
Chakrasana, das Rad – Wirkungen der Asanas – YVS290

 

 

Yin Yoga – Katzenschwanz – Einzelne Übung – mit Shanti und Kathie

Hier wird dir die Katzenschwanz Position genau erklärt. Der Katzenschwanz wird sehr gerne im Yin Yoga praktiziert.

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.

Yin und Yang sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt und können also nicht getrennt werden. Sie gehören zusammen und sind miteinander verschlungen. Von daher kann es eine reines Yin Yoga nicht ohne Yang-Aspekte geben und umgekehrt. Das Symbol des Yin und Yang zeigt dies dem Betrachter mit den Punkten innerhalb der jeweiligen Kraft.

Wenn du gerne ein Yin Yoga Seminar besuchen würdest, folge diesem Link.

Wenn du gerne bei einem Seminar mit Shanti Wade mitmachen würdest, kannst du hier klicken.

Wenn du mehr über Yin Yoga erfahren möchtest, stöbere in unserem Wiki Artikel: wiki.yoga-vidya.de/Yin_Yoga

 

 

Praxis Matsya Mudra – Fortgeschrittenes Pranayama

In diesem knappen 6 Minütigen Video leitet dich Sukadev durch Praxis in Matsya Mudra.

Warnung: Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! Wenn du das fortgeschrittene Pranayama noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann übe mit den anderen Videos von Yoga Vidya, z.B.:
Atemkurs für Anfänger oder
Pranayama Kurs Mittelstufe

Weitere Informationen:
Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya
– Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung
Yoga Vidya Zentren und Ashrams
– Infos zum Pranayama
– Infos zum Kundalini Yoga.

 

 

Vortrag: Einführung in das Vastu mit Guntram Stoehr

Die indische Wohnraumlehre Vastu ist Quelle des Feng Shui.

Der Architekt Guntram Stoehr gibt bei Yoga Vidya eine Einführung in das Vastu. Er stellt das Konzept des Vastu Purusha vor, spricht über harmonische Proportionen der indischen Baulehre und über die Bedeutung von Shakti, Shiva und Ganesha.

Das Vastu entstammt genauso wie das Ayurveda den Veden und wird auch als Sthapatyaveda bezeichnet.
Vastu ist eine Lehre der Himmelsrichtungen und deren Auswirkungen auf Gebäude und das menschliche Wohnen.

Bezogen auf den Lebensraum lässt sich sagen: Glück im Leben ist planbar!

 

 

Vortrag von Sukadev – Die engen Sandalen & Sukadevs Hemd

Dies ist eine Geschichte, vorgetragen von Sukadev, dem spirituellen Leiter von Yoga Vidya. Sie trägt den Titel „Die engen Sandalen & Sukadevs Hemd“ und handelt von Nasruddin, einem persischen Sufimeister. Er ist mit Baron Münchhausen oder mit Till Eulenspiegel vergleichbar. Es ist nicht sicher, ob er überhaupt existiert hat. Angeblich soll er im 13. Jahrhundert im Gebiet der heutigen Türkei gelebt haben.

Wenn dich Geschichten faszinieren, findest du vielleicht auch gefallen an Yoga Nidra. Yoga Nidra ermöglicht es, physische, emotionale und mentale Spannungen zu lösen und tiefe Entspannung zu erfahren, durch eine Reise ins Unbewusste. Um alle Yoga Nidra Seminare von Yoga Vidya zu sehen, klicke hier.

Wenn du lieber eine wirkliche Reise an spirituelle Orte machen möchtest, klicke hier.

 

 

Sat Chid Ananda Swarupoham – 10 Min Meditation

Sukadev und Thuy geben eine kurz Meditationsanleitung auf Sat Chid Ananda Swarupoham.

Informationen über Meditation.
Mehr über Yoga

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz –  Model: Thuy – Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

Bhagavad Gita 1. Kapitel – rezitiert von Vani Devi und Sumukhi

Vani Devi und Sumukhi rezitieren die Bhagavad Gita. Wenn dich die Bhagavad Gita interessiert, könntest du bei einem unserer Seminare dazu mitmachen, diese findest du hier.

Wenn du bereits Yogalehrer bist und tiefer in die Weisheiten der Bhagavad Gita einsteigen möchtest, könntest du eine unserer 9-tägigen Bhagavad Gita Weiterbildungsseminare besuchen, diese findest du hier.

Haupt-Themen der Bhagavadgita sind: Wie treffe ich eine Entscheidung auf spirituelle Weise? Wie führe ich ein spirituelles Leben? Wie kann ich ohne Verhaftung handeln? Wie kann ich Gott erfahren und zum Höchsten kommen?

Mehr Informationen dazu findest du auf unserem Wiki Artikel: wiki.yoga-vidya.de/Bhagavadgita.

 

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

 

Keine Kommentare

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.