Sukhasana – Schneidersitz für Pranayama und Meditation

Play

In diesem Podcast erfährst du, wie du im Schneidersitz meditieren kannst. Sukhasana ist das Sanskritwort für Schneidersitz, auch „Einfache kreuzbeinige Sitzhaltung“ genannt. Sukadev spricht über Bedeutung, Wirkung, Anwendung und Ausführung von Sukhasana. Sukhasana – Schneidersitz für Pranayama und Meditation gehört zu den einfacheren Sitzhaltungen in der Meditation, eine der Variationen des Meditationssitzes. Alle Variationen erläutert findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Meditationssitz. Wenn du erfahren bist in Yoga, insbesondere bezüglich Pranayama und Mudras, dann findest du hier genauere Anleitungen. Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von Sukhasana – Schneidersitz für Pranayama und Meditation, vielleicht eröffnet dir diese Übung eine neue Erfahrung im Yoga. Sukhasana – Schneidersitz für Pranayama und Meditation ist eine Übung aus dem Kundalini Yoga  und Hatha Yoga.

Aktiviere deine Energie, erfahre höhere Bewusstseinsebenen – in Kundalini Yoga Seminaren bei Yoga Vidya.

Autor: Sukadev Bretz. Ton/Schnitt: Nanda

Bist du Anfänger im Yoga? Dann findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya einen Yoga Anfängerkurs.

0 Kommentare zu “Sukhasana – Schneidersitz für Pranayama und Meditation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.