Ayurvedische Bauchmassage

“Schmetterlinge im Bauch”, Ein gutes “Bauchgefühl”, “Wut im Bauch”, „etwas liegt schwer im Magen“, „etwas nicht verdauen können“, „Läuse laufen über die Leber“ – all diese Sprichwörter erzählen uns, dass Gefühle und Emotionen im Bereich unseres Bauches liegen.

Die ayurvedische Bauchmassage kann u.a. dazu verhelfen, Wut aus dem Bauch zu verbannen, Ruhe und Harmonie entstehen sowie nervöse Störungen verschwinden zu lassen.

Die Bauchmassage kann z.B. den Verdauuungsprozess unterstützen, Frauenleiden lindern, psychosomatische Störungen bessern, Blockaden lösen und psychische Anspannungen lösen.

Mit viel Feingefühl wird mit sanften Kreisen die ayurvedische Bauchmassage ausgeführt. Warme ayurvedische Kräuteröle können, müssen aber nicht, bei der Anwendung verwendet werden.

Eine genaue Anleitung, wie du eine Bauchmassage machen kannst, findest du in diesem Video:

 

0 Kommentare zu “Ayurvedische Bauchmassage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.