Baum Highlights

Der Königsweg zur Gelassenheit – 155 Hatha Yoga Asanas für Gelassenheit – Baum Übungsanleitung

Veröffentlicht am 30.03.2016, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Asanas, Yogastellungen, sind sehr wirkungsvoll, um Körper und Geist zu entspannen, zu neuer Energie zu kommen, Vergangenes loszulassen. Asanas lernst du am besten in einer Yogastunde. Es gibt auch gute DVDs, z.B. solche die Sukadev selbst besprochen hat –  erhältlich im Yoga Vidya Shop . In den nächsten Podcasts lernst du die verschiedenen Elemente einer kurzen Asana-Reihe, bestehend aus: Einfacher Sonnengruß, Hund, Vorwärtsbeuge, Kobra, Drehsitz, Baum (Einbeinstand), Entspannung. Am besten übst du zunächst jede Übung ein paar Tage einzeln. Danach kannst du die ganze Übungsfolge ausprobieren. Vielleicht kennst du diese Übungen auch schon. Vielleicht hast du ja auch schon eine regelmäßige Hatha Yoga Praxis. Vielleicht können dir die Anregungen in diesem und anderen Podcasts trotzdem zusätzliche Anregungen geben. Vielleicht sind besonders die Affirmationen und Visualisierungen für dich besonders hilfreich – und können auch deiner normalen Yoga Praxis neue Impulse geben. Bist du Anfänger? Sukadev sagt die Übungen so an, dass du auch damit beginnen kannst. Eventuell willst du dir auch die Abbildungen und Fotos anschauen, die du im Blog zum Podcast oder auf den Yoga Vidya Seiten findest. In diesem Podcast leitet dich Sukadev auch zum Baum (Einbeinstand) an. Der Baum ist eine Asana für Gleichgewicht, Konzentration und innere Ruhe – ideal für Gelassenheit. Du kannst diese Übung täglich üben, auch separat von allen anderen Asanas – auch zusätzlich zu deiner gewohnten Yoga Routine. Du kannst den Baum auch üben mit Schuhen – auch wenn es schöner ist, ihn barfuß zu praktizieren.

Dies ist die 155. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


Yoga unter Bäumen Vortragsvideo

Veröffentlicht am 22.01.2016, 19:14 Uhr von

Yoga unter Bäumen? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.11.2014, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 22. November 2014

Yoga Vidya Satsang vom 22. November 2014 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Yoga – Yogasequenz mit Jan: Baum Variation mit Vorwärtsbeuge

Yoga erleben – bei Yoga Vidya: Der BaumVrikshasana – ist eine eher einfache


Neue Videos

Veröffentlicht am 14.11.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag: Sukadev über Große Yoga Meister

Sukadev erläutert in seinem Vortrag im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg die Linie der Yogameister. Die Linie der großen Yogameister beginnt mit Narayana (Vishnu) über Shankaracharya bis zu Swami Sivananda. Er erzählt interessante Details aus dem Leben Swami Sivanandas, der schon sehr früh zum Mönch geweiht wurde. Swami Sivananda hatte mehrere spirituelle Lehrer, aber keinen Guru, der ihn über lange Zeit in der spirituellen Praxis unterwies. Ausführlich erzählt er über den Lebensweg und die spirituelle Entwicklung Swami Vishnu-devanandas. Swami Sivananda hatte eine große spirituelle Kraft, Kreativität


Lächelnder Baum – Yoga Übung

Veröffentlicht am 10.10.2011, 15:00 Uhr von
Play

Lächelnder Baum – Yoga Übung für Gleichgewicht und Zentrierung
Zentriere dich, entwickle dein inneres Gleichgewicht – mit Vrikshasana, dem Yoga Baum. Du stehst zunächst bewusst auf beiden Beinen. Dann hebst du einen Fuß und setzt ihn auf oder vor den Unterschenkel, Knie oder Oberschenkel. Du hältst die Stellung einige Atemzüge, lächelst dabei und schaust auf einen Punkt. Diese Übung ist besonders schön, wenn du in der Natur bist – sie lässt dich die Natur tief erfahren. Du kannst sie aber auch immer wieder zwischendurch integrieren. Probiere es


Yoga Therapie Video „Yoga für Gleichgewicht: Der Baum“

Veröffentlicht am 28.06.2011, 12:00 Uhr von

Yoga für Gleichgewicht: Der Baum Verbessere Gleichgewicht und Konzentration mit dem „Baum“. Diese Yoga-Übung kannst du direkt vor dem PC machen, auch mit Schuhen. Jessy macht die Übung vor und inspiriert dich mit ihrem wunderbaren Lächeln. Einen Übungsplan für die eigene Praxis findest du auch unter www.yoga-vidya.de/Asana_
Uebungsplaene/Vrikshasana….

euer Yogi Heinz Pauly
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Yoga im Sommer: Baum Meditation

Veröffentlicht am 25.06.2010, 10:20 Uhr von

Mit ein bisschen Glück ist der Juni der Monat, in dem uns die Welt nicht schöner vorkommen könnte: Es ist warm, aber noch nicht heiß, früh hell und spät dunkel, man sieht die ersten Früchte reifen und es duftet immer noch nach Blüten und frischem Gras. Man könnte das Leben einfach genießen. Wäre da nur nicht…

Eigentlich ist es doch verblüffend, wie talentiert wir sind, Gründe zu finden, die uns das Glück immer wieder vermasseln. Es mag ja schön sein da draußen. Aber immer wenn man Zeit hat, regnet es. Außerdem hat man viel zu viel zu tun. Und die


Yoga Therapie Video: Der Baum – -für das Gleichgewicht

Veröffentlicht am 27.04.2010, 11:05 Uhr von

Das Video „Yoga für Gleichgewicht: Der Baum“ – für das Gleichgewicht, gegen Stress – findest du jetzt auch auf www.yogatherapie-portal.de

Verbessere Gleichgewicht und Konzentration mit dem „Baum“. Diese Yoga-Übung kannst du direkt vor dem PC machen, auch mit Schuhen. Jessy macht die Übung vor und inspiriert dich mit ihrem wunderbaren Lächeln.


Seminartipp zu diesem Thema: Yoga für einen festen Stand – Stabile Zehen, Füße und Knie
——
euer Yogi Heinz Pauly / www.yogi-heinz.de / www.twitter.com/Yogi_Heinz


Yoga im Frühling: Der Baum

Veröffentlicht am 25.04.2010, 13:50 Uhr von

Heute ist der Tag des Baumes. Und das an einem Sonntag. Alle, die jetzt nicht Not- und Sonderschichten schieben, haben also einen wunderbaren Anlass, um der Welt etwas Gutes zu tun. Man könnte zum Beispiel einen Baum pflanzen. Oder einfach nur einen Waldspaziergang machen und dabei einen Baum umarmen oder unter einem Baum meditieren. Schließlich hat schon Buddha unter dem Bodhi-Baum seine Erleuchtung gefunden.

Immerhin schaffen Bäume im Frühling genau das, wovon viele von uns so gerne träumen: Sie können 500 Jahre alt werden und sehen trotzdem jedes Jahr wieder vollkommen jung, frisch und unberührt aus. Nur eben


Diskutiere mit beim Thema „Im Baum nicht den Fuß gegen das Knie geben?“

Veröffentlicht am 03.10.2009, 12:00 Uhr von

Klicke einfach auf das Bild oder hier…

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg

euer Yogi Heinz / www.yogi-heinz.de


www.yogatherapie-portal.de / Neu: www.yogatherapie-kur.de

körperorientierte Yoga Therapie Seminare / psychologische Yoga Therapie Seminare

Yoga Therapie Gruppe Yoga Therapie Forum Yoga Therapie Blog


« Aktuellere Einträge