tee Highlights

Energietee für die Vatazeit

Veröffentlicht am 11.01.2017, 09:05 Uhr von

Müde oder erschöpft am Nachmittag? Ein ayurvedischer Tee kann wieder neue Lebensgeister in dir wecken. Am Nachmittag zwischen 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist die Zeit, in der die Menschen häufig unter Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Unruhe und Konzentrationsmangel leiden.

Um Vata zu beruhigen ist es förderlich, am Nachmittag eine kleine Zwischenmahlzeit wie eine Reiswaffel, ein paar Datteln oder Feigen oder auch einen wärmenden, gesüßten Tee wie Yogitee oder Ayurveda-Tee zu sich zu nehmen.

Ingver-Tee eignet sich hervorragend zur Bekämpfung von grippalen Infekten, Husten, Schmerzen und Durchfallerkrankungen. Ingwer ist vielseitig einsetzbar und getrocknet in Pulverform oder frisch in Asia-, Naturkostläden oder Reformhäusern erhältlich.

Hier ein einfaches Rezept für einen energetisierenden Tee:  Weiterlesen …


Welcher Tee ist besonders gesund? Video Antwort

Veröffentlicht am 01.11.2016, 09:06 Uhr von

Welcher Tee ist besonders gesund?? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Weiterlesen …


Ayurveda: Süßholz

Veröffentlicht am 26.11.2014, 17:00 Uhr von

Jetzt zur Erkältungszeit empfiehlt sich ein altes, ayurvedisches Heilmittel, das vom Geschmack bereits jedes Kind kennt: die Süßholz, auch Lakritzwurzel genannt.

Süßholz hat eine schleimlösende und auswurffördernde Wirkung. Außerdem reinigt es in großen Mengen die Lungen und den Magen von Kapha. Süßholz ist von sattwischer Natur. Es beruhigt den Verstand, nährt den Geist und fördert so Zufriedenheit und Harmonie.

Süssholz hilft bei Erkältungen, Husten,  Heiserkeit, Asthma, Entzündungen. Auch auf Arteriosklerose soll sie positive Wirkung haben und sie unterstützt den Magen, schützt Schleimhäute, wirkt antiviral und krampflösend. Die Süßholz-Arznei ist wohltuend bei Magengeschwüren (Gastritis). Zur Rauchentwöhnung


Kaffee, Schwarztee, Guarana und Co – Die Koffeinfrage

Veröffentlicht am 05.10.2014, 10:00 Uhr von
Play

Kaffee ja oder nein – das ist eine Frage die immer wieder diskutiert wird. Darüber geht es in einem Wiki-Beitrag zum Thema Koffein.  Sukadev schreibt dort über verschiedene Aspekte von Kaffee und Koffein. Ist es besser ganz auf Kaffee, Schwarztee, grünen Tee zu verzichten? Oder wie viel ist ok? Und wenn du weniger oder kein Koffein zu dir nimmst, wie kannst du wach sein? Denn Vegetarier und Veganer wollen ja auch wach sein – schließlich sind wir “missionarisch” tätig – und wollen andere überzeugen. Dazu


Die Koffeinfrage – Kaffee, Tee, Kakao, Guarana und Co

Veröffentlicht am 30.09.2014, 10:08 Uhr von
Play

In den Yoga Vidya Ashrams wird normalerweise kein Kaffee angeboten. Allerdings gibt es bei Yoga Vidya Bad Meinberg das Cafe Maya, wo es Kaffee gibt, im Allgäu wird grüner Tee angeboten, manchmal auch in Bad Meinberg. Wie ist das denn nun mit dem Koffein? Darüber kannst du einiges hören in unterer Hörsendung… Oder du kannst es nachlesen im Wiki Artikel,  Stichwort Koffein … weiter …