Transformation Highlights

Eine Inspiration: Alles und Nichts

Veröffentlicht am 13.07.2015, 08:25 Uhr von

Der Meister sprach:

Gib dein ‚Ich‘ auf, dann bist du niemand.
Bist du niemand, sei nichts!
Bist du nichts, so kannst du alles sein.

(dg)

 

 

 

 

 


Was ist Psychologische Yogatherapie?

Veröffentlicht am 12.07.2015, 08:50 Uhr von

Von Medalasa Marlene Mensendiek

Yoga als eine Wissenschaft des Geistes verbindet sich mit einer Geisteswissenschaft, der Psychologie. Auf diese Weise ist die Psychologische Yogatherapie entstanden. Durch Klärung und Transformation entwickelt sich dabei zunehmend psychische Gesundheit. Der Mensch hat durch diesen Prozess größere Energie zur Verfügung, die für das eigene spirituelle Wachstum genutzt werden kann.
Weiterlesen …


Eine Inspiration: Lernen und Lehren

Veröffentlicht am 05.07.2015, 17:37 Uhr von

Die Menschen werden nicht dadurch edel, dass sie voneinander lernen, das Schlechte zu hassen,
sondern dadurch, dass sie einander lehren, das Gute zu lieben.

(dg)

 


Seminare zu Pfingsten bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 13.04.2015, 19:01 Uhr von

Seminare zu Pfingsten/Pfingswochenende bei Yoga Vidya

Während der Pfingstferien finden in den Yoga Vidya Seminarhäusern zahlreiche Seminare zu den Themen Yoga, Meditation und Ayurveda statt. Auch indische Yogameister und Swamis werden die Yogazentren besuchen und ihr tiefes Wissen lehren.

 

An dieser Stelle wollen wir auf zwei Pfingst-Specials hinweisen:

 

Yoga Vidya Westerwald: 

22. – 25. Mai 2015, Vergebung, Heilung, Transformation – mit Swami Tattvarupananda
Um zu heilen, müssen wir lernen zu vergeben. Vergangene Situationen erscheinen uns wie eine große Last, die unser gegenwärtiges Leben beeinflusst. Solche Erfahrungen bekommen eine transformative Kraft, wenn wir lernen zu vergeben. Du kannst


Fotoshow: Shivaratri bei Yoga Vidya Westerwald

Veröffentlicht am 22.02.2015, 17:00 Uhr von

Auch bei Yoga Vidya Westerwald wurde Shiva während des Shivaratri Festes mit feierlichen Ritualen verehrt: mit Pujas, einer kraftvolle Homa und der Rezitation von Shivas 108 Namen vor dem Shivanataraj auf der Yogaplattform im Garten. Auch hier wurde bis in den frühen morgen gefeiert und gesungen.

hare hare mahadeva! Danke an das Team Westerwald für die schönen Bilder!

Eindrücke vom Shivaratri Fest im Haus Westerwald kannst du dir in dieser Fotoshow ansehen:

Weiterlesen …


Fotoshow: Shivaratri

Veröffentlicht am 18.02.2015, 17:37 Uhr von

Ein wunderschönes Shivaratri Fest feierten wir gestern bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Mit Ritualen wie Pujas, Homas, Rezitationen, Satsang, Mantra singen und Shivageschichten gedachten wir Shiva, dem Gott, der für Transformation, Zerstörung und Neubeginn steht.

Das Programm des Shivaratri Festes dauerte den ganzen Tag bis in die frühen Morgenstunden des darauf folgenden Tages um 4.30 Uhr. Weiterlesen …


Heil- und Segensmantra

Veröffentlicht am 12.02.2015, 12:00 Uhr von

Zu besonderen Anlässen, zum Beispiel am Geburtstag oder wenn wir besonders intensiv Heil- und Segensenergie anrufen möchten, können wir 108 mal das Om-Tryambakam, dieses große lebensspendende Heilmantra zu rezitieren.

Das Om Tryambakam wird auch Mahamrityunjaya Mantra genannt. Die Heilenergie dieses Mantras kann auch als Unterstützung für die eigene Heilung oder für  andere gesungen werden. Es ist auch ein Schutzmantra für Reisende und ein Mantra für Verstorbene. Jeden Morgen und Abend wird dieses Mantra in allen Yoga Vidya Seminarhäusern und Zentren im Satsang als Heilmantra rezitiert. Es lautet in vereinfachter Umschrift: Weiterlesen …


Inspirierende Worte zu Shivaratri

Veröffentlicht am 23.01.2015, 15:00 Uhr von

Shivaratri, die Nacht Shivas, sie wird bei uns am 17.02. gefeiert. Narendra sprach zu diesem Anlass inspirierende Worte in der Sevakaversammlung:

Die Zeit vor Shivaratri ist eine intensive Zeit. Shiva, der Liebevolle hat dadurch Kraft, das zu vernichten was uns bindet und täuscht. Seine transformierende Kraft ist sehr stark und hilft uns Begrenzungen zu überwinden. Es ist gut Shiva als Mahadev in seiner reinen Form zu verehren. Weiterlesen …


Adventsgedanken von Narada

Veröffentlicht am 21.12.2014, 12:00 Uhr von

Weihnachten, das „Fest der Liebe„, steht vor der Tür.

Die Tage werden unerträglich kurz und kalt und in den Medien werden wir wie alle Jahre wieder auf die “Heiligen Tage” eingestimmt um die Wirtschaft mit unserer Kaufkraft in Schwung zu bringen. Sofern man sich nicht ins Getümmel der Märkte stürzen muss oder gar will, kann man in der Adventszeit wunderbar zur Ruhe kommen und sich mit den essentiellen Fragen des Lebens beschäftigen.

Eine Frage drängt sich da besonders auf, nämlich die Frage inwieweit wir wirklich Liebe in unserem Leben walten lassen, und demnach auch die Frage wie wir womöglich noch mehr Liebe ausdrücken können. Weiterlesen …


Seminarhaus Shanti – ein Ort für deine Veranstaltung

Veröffentlicht am 24.08.2014, 08:30 Uhr von

 Suchst du einen Ort, um eigene Seminare, Kongresse, Workshops anzubieten? Vielleicht ist ja das Seminarhaus Shanti dafür ideal.

Das Seminarhaus Shanti ist eine Oase der Transformation und des Friedens. Es bietet mit 200 Gästebetten einen außergewöhnlichen Rahmen für deine Seminare, Workshops, Kongresse, Tagungen und Barcamps – multikulturell, spirituell und preisgünstig. Die friedvolle Kraft des Ortes wird getragen durch die beeindruckende spirituellle Atmosphäre der Gemeinschaft von mittlerweile 180 täglich praktizierenden Yogis. Ihre Achtsamkeit, Freude und innere Ruhe prägen ein unvergleichliches Energiefeld. Das Gebäude wurde nach umweltfreundlichen sowie Feng-Shui, Geomantie und Vastu Kriterien neu gestaltet und aufgewertet. Weiterlesen …


Dr. Aruna Rajendran: Yogische Reinigungstechniken

Veröffentlicht am 17.07.2014, 08:30 Uhr von

Hatha Yoga hat das Wesentliche aus dem Ayurveda übernommen und kategorisiert sechs Reinigungsmaßnahmen – die Shatkarmas – für die innere Reinigung des Körpers. Ayurveda und Yoga sind eng miteinander verbundene Disziplinen: Beide haben das gemeinsame Ziel, Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen durch die innere Reinigung des Körpers.
Im Ayurveda kennt man die tägliche Reinigungsroutine, Dinacharya, und als tiefenwirksame Entgiftungskur die Panchakarma Kur. Diese wird auch insbesondere dann angewandt, wenn vorbeugende Maßnahmen nicht mehr helfen um die Gesundheit wieder herzustellen.
Yogische Praktiken sind sehr erfolgreich, wenn die Nadis nicht blockiert sind und daher weist das Hatha Yoga eine Reihe von Sat sodhana Karaka auf: Weiterlesen …


Am Sonntag ist Weltyogatag

Veröffentlicht am 20.02.2014, 11:41 Uhr von

Übe Yoga am Sonntag mit uns und den Yogapraktizierenden der ganzen Welt von 11 und 13 Uhr gleichzeitig und zusammen Hatha Yoga, Meditation, singe Mantren für den Frieden! Einmal jährlich findet der internationale Weltyogatag statt, um ein Zeichen für Menschenrechte und ein friedliches Miteinander zu setzen. Auf der ganzen Welt praktizieren Menschen gemeinsam Yoga und Meditation Yoga therapiezwischen 11 und 13 Uhr Ortszeit. Die  Yogalehrer unterrichten kostenfrei. Für die Verbesserung der Menschenrechte sind Spenden möglich sie kommen der Oxfam Syrienhilfe zugute. Die Yoga Vidya  Zentren und Seminarhäuser  bieten für Euch am Weltyogatag kostenloses Programm an: Weiterlesen …


Praktiziere mit uns! In 9 Tagen ist Weltyogatag!

Veröffentlicht am 14.02.2014, 15:00 Uhr von

Nutze den nächsten Sonntag, den 23.02.2014, um Dich mit den Yogapraktizierenden der ganzen Welt zu verbinden, verbinde Dich mit den Menschen die Yoga üben an diesem Tag in Deiner Nähe, übe mit Ihnen zwischen 11 und 13 Uhr gleichzeitig und zusammen Hatha Yoga, Meditation, singe Mantren für den Frieden.

In den Yoga Vidya Yoga-Zentren und natürlich auch im Haus Yoga Vidya Westerwald, an der Nordsee, im Allgäu, und im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg bist Du am Weltyogatag  herzlich eingeladen zur gemeinsamen kostenfreien Yogapraxis.

Das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg lädt dich am 23.02 zum “Tag der offenen Tür” ein.
Lass dich inspirieren und inspiriere die Welt!

 

Weiterlesen …


Yoga im Sommer: Alte Gewohnheiten und neue Wege

Veröffentlicht am 08.06.2010, 15:10 Uhr von

Das nenne ich Juni: Die Tage sind hell und lang. Das Gesicht wird langsam braun. Die Welt ist warm und voller Tatendrang. Nicht dass es sonst keine Gelegenheit gäbe, zu wachsen. Aber jetzt, inmitten von Helligkeit und mildwarmen Sommerwinden, wächst es sich besonders gut. Man muss nur mal rausfahren aus der Stadt und sich die wogenden Felder ansehen.
Mit dem Wachstum kommen all die Dinge, die das Leben so wunderbar reich und eben lebendig machen: neue Horizonte, neue Erfahrungen, Veränderungen, Transformation. Vorausgesetzt, man bewahrt sich bei all den alltäglichen Erledigungen einen Funken Abenteuerlust. Und man beherrscht die Kunst, die eigenen


Ärger-Transformation mit einer Yoga Atemübung

Veröffentlicht am 31.12.2008, 13:13 Uhr von
PlayPlay

Das Jahr neigt sich fast dem Ende zu. Du bist noch ärgerlich auf jemanden oder sauer über etwas? Schluss damit! Auch wenn Ärger vom Standpunkt des Kundalini Yoga eine Energieaktivierung ist:-), übe doch lieber gleich mit und gehe so friedlich und voll Freude ins neue Jahr.
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Viel Freude beim Entärgern durchs mitmachen,
wünscht euch Rukmini.


Lampenfieber Transformation – Yoga Atemübung zum Mitmachen

Veröffentlicht am 23.09.2008, 08:32 Uhr von
PlayPlay

Hast du Lampenfieber? Stehst vor einem Vorstellungsgespräch, einer Kundenberatung, einem Chefgespräch, einer Prüfung oder Präsentation? Dann mache diese Übung jetzt gleich mit! Mit dieser Yoga Atemübungen wandelst du dein Lampenfieber in positive Energie um. Du wirst einen klaren Geist bekommen und einen tollen Eindruck hinterlassen. Mache die Übung gleich jetzt, sitzend auf einem Stuhl. Yoga Darstellerin: Nicole Wilken. Sprecher, Kameramann, Regisseur: Sukadev Bretz.

Viel Freude beim Üben, wünscht euch
Rukmini


« Aktuellere Einträge