Transformation Highlights

Herbst bei Yoga Vidya: Farbenfrohes Lichtermeer

Veröffentlicht am 27.10.2021, 06:00 Uhr von
Yoga Vidya im Herbst 2021

Das Sylvaticum hat sich inzwischen in ein farbenfrohes Lichtermeer verwandelt: Yoga Vidya im Herbst. Der Herbst färbt die saftig grünen Blätter in wundervolle rot, orange und gelbe Töne. Ein warmer Wind umschmeichelt den Körper. Man fühlt sich geborgen, umsorgt und behütet. Fast so als würde der Wind ins Ohr flüstern, dass langsam aber sicher die Zeit für Innenschau, Rückzug und Ruhe gekommen ist. Bald wandelt sich Mutter Erde hin zur Meditation der Winterzeit. Aber noch nicht. Noch wärmen die letzten warmen Tage Gesicht und Herz.

Weiterlesen …

Navaratri geht in die erste Runde

Veröffentlicht am 06.10.2021, 06:00 Uhr von

Navaratri ist ein Lichterfest zu Ehren der Göttin. Es richtet sich nach dem Mondkalender und liegt im September oder Oktober. Insgesamt dauert das Fest 9 Tage, wobei jeweils drei davon einem Aspekt der göttlichen Mutter gewidmet sind.

Die ersten drei Tage wird die göttliche Mutter in ihrem transformierenden Aspekt verehrt, vor allen Dingen als Durga und Kali, aber auch Parvati. Um Navaratri mitzufeiern, musst du kein Hinduist sein, die Idee dahinter kann jeden ansprechen, aber lies selbst.

Weiterlesen …

Die Botschaft vom Herbst

Veröffentlicht am 20.10.2020, 16:17 Uhr von

Es ist wieder so weit, der Wechsel zweier Jahreszeiten, manche freuen sich, doch viele sind von dem kalten, nebligen Wetter genervt. Heute möchte ich dir vor Augen führen, warum uns der Herbst für unsere persönliche Entwicklung so viel zu bieten hat.

Weiterlesen …

Symbole als Schutz

Veröffentlicht am 20.08.2020, 17:00 Uhr von

Jeder sehnt sich nach Schutz und Sicherheit. Besonders in schweren Zeiten und Situationen. Schon seit Hunderten von Jahren nutzen wir hierfür Symbole. In jeder Kultur, überall auf der Welt und zu jeder Zeit gibt es Symbole, die eine ganz wichtige Bedeutung haben. Bei uns ist zum Beispiel das Kreuz weit verbreitet. Viele besitzen auch einen persönlichen Talisman oder Glücksbringer. Diese Symbole erinnern uns an die Hoffnung, das Glück und die Träume die wir haben.

Weiterlesen …

Heile dein Inneres Kind

Veröffentlicht am 03.06.2020, 13:06 Uhr von

Wir alle sehnen uns nach Liebe und Zugehörigkeit. Diese seelischen Grundbedürfnisse begleiten uns seit der Geburt bis zum Tod. In der frühen Kindheit ist die Erfüllung dieser Bedürfnisse seitens unserer Eltern beziehungsweise der nächsten Bezugspersonen von essenzieller Bedeutung. Wir sind völlig auf jemanden angewiesen, der uns füttert, beschützt und umsorgt, um die ersten Lebensjahre überleben zu können.

Weiterlesen …

Portaltage – stürmisch, fordernd & transformierend

Veröffentlicht am 20.02.2020, 17:00 Uhr von

Ähnlich wie die Raunächte sind auch Portaltage von ganz besonderer Qualität. Ihren Ursprung haben sie im Mayakalender, die schon zu ihrer Zeit um die Besonderheit dieser Tage wussten. Die Mayas haben diese Tage aufgrund bestimmter Sternenkonstellationen errechnet und auf Steintafeln notiert. Weiterlesen …


“Stelle dir deinen gewünschten Idealzustand vor: Leicht, glücklich, entspannt.” – Homa im Yoga

Veröffentlicht am 11.11.2019, 05:45 Uhr von

Bei Yoga Vidya in Bad Meinberg findet jeden Morgen um fünf Uhr in der Frühe die Homa Zeremonie statt. Diese dient dazu, den Tag einzuläuten, schlechte Gedanken aufzulösen, den Fokus zu schärfen und seine Nacht und den vergangenen Tag vollends hinter sich zu lassen, um klar und mental fit in einen neuen zu starten. Weiterlesen …


Die neun Gesichter der Seele nach dem Enneagramm Teil II

Veröffentlicht am 17.10.2019, 17:00 Uhr von

Das Enneagramm ist ein spannendes System der Persönlichkeitstypisierung. Es unterscheidet neun verschiedene Persönlichkeitsmuster und beschreibt ihre Beziehungen zueinander. Weiterlesen …


Die neun Gesichter der Seele nach dem Enneagramm Teil I

Veröffentlicht am 10.10.2019, 17:00 Uhr von

Das Enneagramm ist ein spannendes System der Persönlichkeitstypisierung. Es unterscheidet neun verschiedene Persönlichkeitsmuster und beschreibt ihre Beziehungen zueinander. Weiterlesen …


Die Botschaften der vier Himmelsrichtungen im Schamanismus

Veröffentlicht am 01.08.2019, 17:00 Uhr von

In vielen schamanischen Traditionen  ist jede Himmelsrichtung  mit einer heiligen Lehre verbunden. Wir verraten dir in dem Artikel die Qualitäten von Süden, Westen, Norden und Osten.

Weiterlesen …


Swami Sivananda Mahasamadhi 2019 Rückblick

Veröffentlicht am 17.07.2019, 10:04 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen Körper verließ.

Hier geht es zu einem Rückblick der Sivananda Mahasamadhi Zeremonien bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit Vani Devi und Yoga Vidya Allgäu mit Shivakami und Sukadev.

Weiterlesen …


Swami Sivananda Mahasamadhi 14.07.2019

Veröffentlicht am 12.07.2019, 08:59 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen physischen Körper verlassen hat. In allen Yoga Vidya Ashrams wird es Pujas und Feiern zu Ehren von ihm geben. Hier findest du die ganzen Veranstaltungen und mehr über den inspirierenden Yogameister.

Weiterlesen …


Wie ich ein Suchender nach der Wahrheit wurde: Interview mit Vedanta Lehrer James Swartz

Veröffentlicht am 27.03.2019, 15:05 Uhr von

Mandukya Upanishad mit Gaudapadas Karika war das Seminarthema, das den bekannten Vedanta Lehrer James Swartz für ein paar Tage in unseren Ashram nach Bad Meinberg gebracht hat.

Wir haben die Gelegenheit genutzt, um mit ihm über darüber zu sprechen, wie man mit Vedanta sich selbst erkennen und damit sein Leben transformieren kann.

Weiterlesen …


Kundalini Yoga Intensiv

Veröffentlicht am 14.03.2018, 08:50 Uhr von

Kundalini Yoga Intensiv-Seminare: Erwecke deine schlafende Energie und entfalte dein volles Potenzial!

Ein Kundalini Yoga Seminar ist ein intensives Erlebnis, das dein Leben verändern kann. Du bekommst ein tiefes Verständnis der Kundalini-Yoga-Philosophie, des Astralkörpers und der spirituellen Entwicklung. Durch die intensive Praxis werden schlafende Energien erweckt, die Chakras geöffnet und deine spirituelle Entwicklung beschleunigt. Du erlernst Übungen, die du anschließend zu Hause weiter praktizieren kannst.

Das Seminar ist intensiv und verlangt Disziplin. Es ist ganz bewusst kein “entspannter Yoga-Urlaub“, sondern hat einen strikten Tagesablauf, an den sich alle Teilnehmer halten müssen. Das Seminar ist jedoch so aufgebaut, dass auch Anfänger mit Vorkenntnissen daran teilnehmen können. Bereite dich darauf vor, innere Widerstände, die eventuell auftauchen werden, zu überwinden. Das Seminar kann zwischendurch körperlich, emotionell und geistig anstrengend sein. Am Ende wirst du dich jedoch voll von Energie und Lebensfreude fühlen, erholter als nach einem mehrwöchigen Urlaub.

Je nach deiner Erfahrung kannst du aus den folgen den 4 Seminararten auswählen: 

Weiterlesen …


Swami Sivananda Mahasamadhi

Veröffentlicht am 05.07.2017, 08:55 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen Körper verließ.

Der große indische Yogameister Swami Sivananda (1887-1963) entwickelte u.a. das Yoga-System, das auch bei Yoga Vidya in Seminaren und Ausbildungen an eine Vielzahl von Menschen weitergegeben wird.

Sri Swami Sivananda wurde am 8. September 1887 als Sohn einer orthodoxen Brahmanenfamilie in Südindien geboren und erhielt den Namen Kuppuswami. Bereits im Kindesalter verteilte er Essen an Bedürftige, mit Anfang Zwanzig leitete er als Arzt eine Klinik in Malaysia, wo er mittellose Kranke kostenlos behandelte. Weiterlesen …


*purna [Fülle]

Veröffentlicht am 06.04.2017, 20:42 Uhr von

Ich entzog mich der Fülle
und fand Erfüllung in der Leere.
Und ich sah,
dass es nichts gibt außer Fülle,
weil ich dort bin,
woher ich kam,
und dorthin gehe,
wo ich bin. Weiterlesen …


Sivananda Mahasamadhi am 14. Juli

Veröffentlicht am 10.07.2016, 08:15 Uhr von

Am 14. Juli 1963 hat Swami Sivananda in Rishikesh seinen Körper verlassen. Dieses Ereignis und der damit verbundene Jahrestag wird jährlich in vielen Ashrams und spirituellen Zentren rund um den Globus als “Sivananda Mahasamadhi” gefeiert, der großen Einheit des Meisters mit dem Absoluten.

2016 fällt der 14.7. auf einen Donnerstag. Das ist besonders segensreich, da der Donnerstag ist in besonderem Maße dem Guru gewidmet ist [Donnerstag heißt auch ‘Guruvara’ auf Sanskrit].

Bereits im Kindesalter verteilte Gurudev, seinerzeit noch unter dem Namen Kuppuswami bekannt, Essen an Bedürftige. Mit Anfang Zwanzig leitete er als Arzt eine Klinik in Malaysia, wo er mittellose Kranke kostenlos behandelte. Nach langen Pilgerwanderungen ließ er sich schließlich als Swami (Mönch) und selbstverwirklichter Meister in Rishikesh nieder. Dabei lebte er in gegenwärtiger Gotteserfahrung und gab sein Wissen mit liebevoller Hingabe an die Welt weiter.  Weiterlesen …


Interview mit Swami Divyananda

Veröffentlicht am 19.12.2015, 08:10 Uhr von

Interview mit Swami Divyananda Saraswati

Swami Divyananda ist Leiterin des Hauses Yoga Vidya Westerwald und Yogalehrerin /-Ausbilderin, Meditations-Lehrerin, Entspannungskursleiterin und Yogatherapeutin. Swamijis Spezialgebiete sind Yoga bei besonderen Beschwerden und Bhakti Yoga. Sie begleitet und motiviert dich mit ihrer ruhigen und kraftvollen Ausstrahlung.

Für Swami Divyananda ist Yoga eine „Art und Weise, das ganze Leben in Einheit und Harmonie zu verbringen.“ In diesem Interview spricht sie über die Bedeutung, die Yoga in ihrem Leben hat, wie sie zum Yoga gefunden hat und was ihr beim Unterrichten besonders am Herzen liegt. Weiterlesen …


Inspiration: Ein aufrichtiges Leben

Veröffentlicht am 13.08.2015, 14:48 Uhr von

Ein aufrichtiges Leben lehrt:

Das Annehmen des Annehmbaren. Das Loslassen des Unerwünschten. Die Befreiung von Last. Die Loslösung von Sinnlosem. Das Aufgeben von Unwirklichem. Die Berichtigung von Irrtümern. Das Suchen und Finden. Die Einsicht ins Wahre. Weiterlesen …


Fotoshow: Sivananda Mahasamadhi

Veröffentlicht am 15.07.2015, 14:49 Uhr von

Am 14. Juli 2015 jährte sich zum 52. Mal der “Todestag” des großen Yogameisters Swami Sivananda.

Dieses Ereignis, das unter dem Namen Sivananda Mahasamadhi bekannt ist, war ein Grund zur Freude und zum Feiern, denn in der yogischen Tradition löst sich der selbstverwirklichte Yogameister mit dem Verlassen des Körpers von allen restlichen irdischen Bindungen. Durch die “Entkörperung” kann seine Kraft noch wesentlich umfassender und ungebundener zum Wohl des Friedens und zugunsten der Befreiung aller Lebewesen wirken. Mahasamadhi stellt daher für die spirituellen Schüler eines Meisters in Wirklichkeit keinen Verlust, sondern vielmehr einen Segen dar.

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wurde der 14. Juli mit einer 12-stündig anhaltenden Rezitation des kraftvollen Mantras „Om Namo Bhagavate Sivanandaya“ und am Abend nach Meditation und Satsang mit einer anschließenden Puja zu Ehren des Meisters gefeiert.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »