Fußreflexzonenmassage – Das Tor zu unserem Körper

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Idee, dass unsere Füße eine Landkarte für unseres Organismus darstellen. Bist du in der Lage die Karte zu lesen, kannst du über die gezielte Stimulation einzelner Punkte so Einfluss auf einzelne Organe, Gewebe und Muskeln nehmen – und dort Verspannungen lösen, Schmerzen lindern und revitalisieren.

Warum die Füße Aufmerksamkeit verdienen

Die Gesundheit der Füße ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Das ist kein Wunder, denn tagtäglich müssen die Füße Erstaunliches leisten. Ist ein Mensch ungefähr 70 Jahre alt, so hat er die Erde bereits mehrmals umrundet. Legt er täglich mit seinen Füßen ungefähr 5.000 Schritte zurück, macht das im Alter von 70 Jahren etwa 350.000 Schritte aus. Mit gesunden Füßen ist das kein Problem.

Die Pflege der Füße wird jedoch häufig vernachlässigt, wenn sie gesund sind. Schäden an den Füßen sind schmerzhaft und schränken die Lebensqualität dann stark ein. Immerhin unterstützen die Füße eine gesunde Haltung und ein gutes Gleichgewicht.

Die Fußsohle als Landkarte des Körpers

Umso wichtiger ist es, auf die richtige Pflege der Füße zu achten und sie regelmäßig zu verwöhnen. Eine Fußreflexzonenmassage fördert nicht nur die Gesundheit der Füße, sondern sie kann auch körperliche Beschwerden lindern.

Die Füße sind nicht nur für die Fortbewegung wichtig, sondern sie stehen mit zahlreichen Nervenenden aus dem gesamten Körper in Kontakt. Auf der Fußsohle ist jeder Bereich des Körpers abgebildet, weshalb sie eine Art Landkarte des ganzen Körpers darstellt.

Bereits die chinesische Tuina, die ayurvedische Massagetradition und die historische Thai-Massage sehen die Füße als Landkarte an. Die chinesische Fußmassage Tuina stellt sogar eine der fünf Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) dar und hat sich als selbstständige Massageform ausgeprägt.

Füße als komplexes Zusammenspiel vieler Komponenten

Der menschliche Fuß besteht aus:

  • 20 Muskeln,
  • 114 Bändern,
  • 26 Knochen,
  • 33 Gelenken.

Es ist daher kein Wunder, wie wichtig das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten für die Gesundheit der Füße und des gesamten Körpers ist. Funktioniert das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten nicht richtig oder ist der Fuß krank, können Haltungsschäden und andere gesundheitliche Probleme wie Gelenkbeschwerden, Durchblutungsstörungen und sogar Kopfschmerzen die Folge sein.

Fußreflexzonenmassage – Moderne Massage mit uralten Wurzeln

Die Fußreflexzonenmassage ist eine sehr alte traditionelle Massage. In Deutschland hat sie zuletzt durch Hanne Marquardt einen Aufschwung erfahren.

Ihre Grundlage ist die Tatsache, dass zahlreiche Nerven in den Fußsohlen enden. Die Reflexzonenmassage der Füße kann so viele körperliche Beschwerden lindern. Die moderne Fußreflexzonenmassage geht dabei auf die traditionelle chinesische Medizin, aber auch auf die vom US-amerikanischen Hals-Nasen-Ohren-Arzt William Fitzgerald entwickelten Grundlagen zurück.

William Fitzgerald lebte von 1872 bis 1942, doch ist die von ihm entwickelte Methode noch immer aktuell. Mit der heutigen Reflexzonenmassage wurde sie präzisiert. Wer seinen Füßen etwas Gutes tun und zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen möchte, kann die Reflexzonenmassage in Anspruch nehmen.

Wirkungen der Fußreflexzonenmassage

Der Fuß spiegelt den gesamten Menschen wider. Die verschiedenen Punkte und Zonen an den Füßen sind den einzelnen Körperteilen zugeordnet, da die Nerven der verschiedenen Körperteile darin enden. Auf diese Weise können wir bei akuten oder chronischen Krankheiten positiven Einfluss auf die betroffenen Regionen nehmen.

Es kommt dabei auf die richtigen Stellen an den Fußsohlen an, auf die bei der Massage Druck ausgeübt wird, um so vielfältige Beschwerden wie Gelenkschmerzen, Kreislaufstörungen, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Heuschnupfen oder Erkältungen zu behandeln.

Eine Zone kann dabei etwas über die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft sagen. Sie kann mit Schwitzen, Aufquellen oder Schmerzen reagieren. Insgesamt wirkt die Massage jedoch entspannend, stressabbauend, schmerzlindernd und regt das kreative Potenzial an. Außerdem stärkt sie das Immunsystem.

Beim Fasten stellt die Fußreflexzonenmassage übrigens eine wunderbare Ergänzung dar, da sie auch entschlackend und entgiftend wirkt. Darüber hinaus werden in der ayurvedischen Fußreflexzonenmassage zusätzlich die Marmapunkte mit einbezogen und auf den energetischen Aspekt eingegangen.

Auch bei den häufigen Rückenschmerzen kann der Masseur durch das Massieren in der Rückenzone Linderung schaffen. Gerade bei sehr empfindlichen Körperregionen, wo allein die Berührung schon zu Schmerzen führt, bewährt sich diese Massage.

Fußreflexzonenmassage als alternative Heilmethode

Auch wenn die Reflexzonenmassage von einem Arzt entwickelt wurde, ist sie eine alternative Heilmethode, die eine medizinische Behandlung nicht ersetzen kann. Sie lindert viele körperliche Beschwerden. Wer diese Methode anwenden möchte, sollte zuvor mit dem Arzt sprechen.

Selbst Hand anlegen und deine Füße entdecken


Die Fußreflexzonenmassage wird im Ayurveda „Pada-Abhyanga genannt“. Es gibt viele Marmapunkte an den Füßen, die Reflexpunkte sind. Aus diesem Grund stimuliert eine Fußmassage die Marmapunkte und beginnt eine Kettenreaktion, um unsere Lebensenergien auszugleichen.

Östliche Heilkunde beschreibt auch, dass unsere Füße korrespondierende Zonen für unser ganzes Körper-Organsystem haben, das harmonisiert werden kann, indem die zugehörigen Zonen an den Füßen stimuliert werden. Fundierte und von einem kompetenten indischen Ayurveda Arzt geleitete Fußreflexzonentherapie Ausbildung .

Weil Füße faszinierend sind – Der kostenlose Wellness-Guide für die Füße informiert darüber, wie wichtig es ist, den Füßen Aufmerksamkeit zu widmen und sie zu pflegen. Dabei gibt er einen Überblick zu Fußtypen, typischen Fußfehlstellungen, einem Wellness Programm für die Füße sowie einen Leitfaden zu den wichtigsten Fußmassagen.

Der 11. Ayurveda Kongress

Save the date! Der 11. Ayurveda Kongress geht bald los! Vom 24.-26. Juni 2022 dreht sich alles bei uns in Bad Meinberg um das Motto: “Ayurveda: Tradition und Wandel”.

Begib dich auf eine Entdeckungsreise in die Vielfalt des ältesten überlieferten Gesundheitssystems der Welt. Erfahre, wie man durch Ayurveda, die eigene Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude noch bis ins hohe Alter erhalten kann.

Freue dich auf interessante Workshops, Vorträge, bunte Yogastunden, Tanzeinheiten, Konzerte und vieles mehr- die Vielfalt des Lebens darf an diesem Wochenende in vollen Zügen genossen werden!

0 Kommentare zu “Fußreflexzonenmassage – Das Tor zu unserem Körper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.