Surya, der Sonnengott – neue Internetseite

Eine neue Internetseite zum Thema Surya, der Sonnengott. Erfahre mehr darüber, wofür Surya steht, was sein Stellenwert in der indischen Mythologie ist – und wie du mit den Energien von Surya arbeiten kannst. Und was das mit Surya Namaskar, dem Sonnengruß, einer der beliebtesten Yoga Übungen, zu tun hat. Mit vielen Bildern, Dia-Show, einem Artikel von Swami Sivananda. Hier klicken für die neue Surya Seite.

3 Kommentare zu “Surya, der Sonnengott – neue Internetseite

  1. Premajyoti

    Om Om Om
    Herrlich, DANKE!
    🙂
    Mit der Beschäftigung der Veden, der Manifestationen von Gott/Gottheiten,
    der Natur erwächst u.a. die Dankbarkeit und das Wahrnehmen der natürlichen
    Elemente,
    Daraus können wir Menschen Glück schöpfen und erreichen ein Stück Distanz von unserer künstlich erschaffenen Welt.
    Om Shanti
    Premajyoti

  2. Pingback: Circa Session Blog

  3. Einmalig diese neue Seite von Surya. Es geht ja gar nicht mehr besser die Götter-Seiten zu gestalten, dennoch schafft ihr es immer wieder die Seiten noch besser und informativer zu gestalten, da ist betimmt das Göttliche gut am Werk in jedem einzelnen.
    Dieses ganze Angebot, die vielen Links und dazu noch die Videos über Surya, schon allein der Name beinhaltet Faszination und ist durchaus geheimnisvoll. Was verbirgt sich dahinter? Lesen können wir es auf dieser wunderbaren Seite und erhalten eine geballte Übersicht über Surya.
    Surya ist ein Wort aus dem Sanskrit das „Sonne“ bedeutet. Die alten und weisen Yogis kannten das geheimnisvolle Wissen von Surya. Mit dem Licht, der Kraft und Energie von Surya, also der Sonne, beginnt das Leben und erhält das Leben, wachsen alle Pflanzen, die ganze Natur heran. Die Kernfunktion von Yoga ist, die Kraft und Energie der Sonne um uns, und in uns einzufangen, transformieren und an die Menschen weiter zu geben.
    H E R Z L I C H E N D A N K !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.