Ayurveda und die Sinne

Ayurveda und die Sinne:
In unseren 5 Sinnen spiegeln sich die 5 Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft, Äther). Über sie können wir Menschen die Außenwelt und deren Eindrücke wahrnehmen. Aus den 5 Sinnen gehen 5 Aktivitäten hervor, um den Sinnen Ausdruck zu verleihen. Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther stehen in enger Verbindung zu unserem Hör-, Tast-, Seh-, Geschmacks- und Geruchssinn.
Äther:
Durch den Raum wird Klang transformiert. Das Organ des Hörsinns, das Ohr, ist eng mit dem Klang verbunden. Auch durchs Sprechen drückt sich der Hörsinn aus, wobei bedeutungsvolle menschliche Laute entstehen.

Feuer:
Feuer manifestiert sich als Licht, Hitze und Farbe und steht in enger Verbindung mit dem Sehen. Das Auge (Organ des Sehsinns) ist zuständig für das Gehen, das wiederum mit den Füßen verbunden ist. Blinde können zwar gehen, doch ihre Gangart hat keine klare Direktion. Die Augen geben die Richtung des Gehens vor.

Wasser:
Wasser steht in Verbindung mit dem Geschmack. Ohne Wasser kann die Zunge nicht schmecken. Die Zunge steht in enger Verbindung mit den Funktionen der Genitalien. Im Ayurveda werden Penis und Klitoris als „untere Zunge“ betrachtet. Die Zunge im Mund ist die „obere Zunge“. Menschen, die die obere Zunge kontrollieren können, kontrollieren auf natürliche Weise auch die untere Zunge.

Erde:
Die Erde steht in Verbindung mit dem Geruch. Die Nase ist das sensorische Organ und in ihren Funktionen ist sie mit den Aktivitäten des Anus und der Ausscheidung verbunden. Erkennen kann man das an Menschen, die an Verstopfung leiden oder einen unreinen Darm haben, deren Atem schlecht riecht und deren Geschmackssinn abstumpft.

Luft:
Luft steht in Verbindung mit dem Fühlen und Berühren. Das sensorische Organ ist die Haut. Der Ausdruck findet über die Hand statt. Besonders an der Hand ist die Haut sensibel. Die Hand hält, greift, gibt und empfängt.

 

Ein Beitrag vom Team der Ayurveda Oase im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

Mehr Wissenswertes auf unserer Ayurveda-Artikelseite

Informationen über Ayurveda in Bad Meinberg auf unserer Ayurveda-Homepage

Auf mein.yoga-vidya.de gibt es tolle Ayurveda-Videos

Ältere Ayurveda News-Einträge auf dem Ayurveda Blog Archiv

Ayur-Gewürze

0 Kommentare zu “Ayurveda und die Sinne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.