dosha Highlights

88 Shitali Pranayama – Atemübung zum Kühlen und für innere Ruhe

Veröffentlicht am 17.06.2019, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Shitali ist eine Atemübung für Kühlung und Beruhigung. Auch geeignet zur Reduzierung von Schmerzen, z.B. Kopfschmerzen. Reduziert Heißhunger. Reduziert Entzündungen. Reduziert Pitta Dosha. Shitali ist auch hilfreich gegen Entzündungen, Allergien, Autoimmunerkrankungen. Shitali gilt als verjüngend und harmonisierend. Sukadev leitet dich zu mehreren Variationen von Shitali an – so kannst du innerlich zur Ruhe kommen und neue Freude spüren. Und du wirst duldsamer und geduldiger mit deinen Mitmenschen. Dies ist die 88. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


Ayurveda Detox

Veröffentlicht am 22.07.2017, 06:05 Uhr von

Typgerechtes Fasten fördert die Reinigung und das Erwachen. Angesammelte Schlacken können so losgelassen werden. Einiges gilt es aber zu beachten.

Eine Nulldiät ist nur für das Kaphadosha geeignet, während Pitta idealerweise mit Säften und oder speziellen Smoothies und Vata mit Suppen und/oder Smoothies fastet. Während für Vata und Kapha Ingwerwasser ein hilfreicher, wärmender Begleiter ist, sind es für Pitta die kühlenden Kräuter, wie Rose und Lavendel.  Weiterlesen …


Ärger Transformations-Atmung

Veröffentlicht am 23.02.2017, 10:00 Uhr von

Play
Wandle Alltagsärger in Kraft und Energie, Beschwingtheit und Power umzuwandeln. Ärger ist eine machtvolle Weise der Natur, Energie zur Verfügung zu stellen. Anstatt aber den Ärger dich beherrschen zu lassen oder dich im Versuch der Unterdrückung zu blockieren, kannst du die Energie des Ärgers transformieren. Das geht mit dieser Ärger Transformations-Atmung ganz einfach. Ärgere dich künftig nicht mehr darüber, dass du dich über Nichtigkeiten ärgerst. Freue dich vielmehr über jede Gelegenheit, dich aufzuregen. Denn dann kannst du sofort diese Ärger Transformations-Atmung anwenden und so die Energie des Ärgers in positive Power umwandeln. Probiere es gleich aus! Weiterlesen …


3A Pranayama und Ayurveda: Kursaudio dritte Woche Pranayamakurs Mittelstufe

Veröffentlicht am 16.01.2017, 19:00 Uhr von

3A Pranayama und Ayurveda: Atemübungen zur Harmonisierung der Doshas – Kursaudio dritte Woche Pranayamakurs Mittelstufe

Play
Ayurveda ist die indische Heilkunde. Pranayama sind die Atemübungen aus dem Hatha Yoga. Im Ayurveda können Pranayamas sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Sukadev gibt dir Empfehlungen bezüglich der Übung von Pranayama vom Standpunkt des Ayurveda aus. Sukadev spricht über Agni, Ama und Dosha – und er erläutert, wie Atemübungen (Pranayama) auf Agni, Ama und Dosha wirkt. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.08.2015, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 22. August 2015

Yoga Vidya Satsang vom 22. August 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 10.07.2015, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 4. Juli 2015

Yoga Vidya Satsang vom 4. Juli 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Yoga Video: Achtsamkeits Mittelstufen Yogastunde mit Adriaan van Wagensveld

Laß dich durch eine Mittelstufen Yogastunde mit dem Achtsamkeitslehrer Adriaan van Wagensveld führen. Bei Yoga Vidya


Der Königsweg zur Gelassenheit, 109 – Der Ayurveda Weg zur Gelassenheit

Veröffentlicht am 13.05.2015, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Eine Zusammenfassung der Empfehlungen des Ayurveda für mehr Gelassenheit. Sukadev fasst die Essenz der letzten Ayurveda Podcast Sendungen zusammen. Du hörst nochmals über die Grundbegriffe und Grundkonzepte des Ayurveda – angewandt auf das Thema „Gelassenheit“: Ayurveda, Prakriti, Vikriti, Dosha, Agni, Ama: wenn du diese Begriffe kennst, kannst du damit arbeiten – und gelassener leben. Gelassener Leben heißt auch im Ayurveda: Glücklicher leben, mit mehr Energie leben – mehr bewirken können, die Mission deines Lebens erfüllen.

109. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


Seminare und Ausbildungen mit Nepal Lodh

Veröffentlicht am 14.04.2015, 15:00 Uhr von

Nepal Lodh, indischer Ayurveda– und Yogameister, spiritueller Lebensberater und Yogatherapeut wird im Mai diesen Jahres bei Yoga Vidya Bad Meinberg eine Ausbildung zum/r Psychologischen Ayurveda-Berater/in leiten. Im Juli wird er zudem ein mehrtägiges Seminar mit spiritueller Heilmeditation im Haus Yoga Vidya Allgäu geben.

Ayurveda ist eine der ältesten Heilkünste, die den Menschen in seiner psychosomatischen Ganzheit und Einmaligkeit betrachtet. Die Arznei- und Nahrungsmittellehre im Ayurveda ist besonders umfassend, die Arzneimittel sind überwiegend pflanzlichen Ursprungs. Im Gegensatz zum westlichen Gesundheitssystem handelt es sich bei Ayurveda um ein ganzheitliches Lebenskonzept. Ayurveda lehrt, wie man seine Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter erhalten kann. Damit einhergehend ist auch die Psychosomatik von besonderer Bedeutung, also der Zusammenhang von psychischer Verfassung und körperlicher Gesundheit. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.02.2015, 17:00 Uhr von

Vortrag von Sukadev über Shiva und den Geist des Suchenden und die spirituelle Praxis

Sukadev spricht über Shiva, den Gütigen, den Liebevollen. Seminare mit dem spirituellen Leiter und Gründer von Yoga Vidya, Sukadev Bretz. Shiva wird häufig in meditierender Haltung dargestellt und steht symbolisch für das Bewusstsein, für den Schöpfer der Welten und der Handlungen. Es heißt nur Shiva selbst kennt alle Asanas und er wird daher als Uryogi angesehen. Sukadev erläutert den Geist des Suchenden und den spirituellen Weg. Er liest aus dem Buch von Swami Sivananda über die spirituelle Praxis “Beginne das Leben des


Den „richtigen“ Partner finden mit Ayurveda

Veröffentlicht am 04.02.2015, 17:00 Uhr von

Wenn wir unsere eigene Konstitution nach Ayurveda kennen, sind wir in der Lage, unsere Nahrung, unseren Tagesablauf usw. individuell auf unsere Bedürfnisse abzustimmen. Auch bei der Wahl des Partners kann es interessant sein, unser vorherrschendes Dosha im Auge zu behalten. Kann Ayurveda dabei helfen, den richtigen Partner zu finden? Wähle ich eher einen Partner des gleichen Konstitutionstyps oder eher entgegengesetzt?

Die Weisheit des Ayurveda empfiehlt einen Partner gleichen Typs zu wählen (nach Dr. Svoboda). Da beide mental ähnlich ticken, können sich beide Partner sehr gut ineinander einfühlen. Auch dürften sie in grundlegenden Bedürfnissen eher übereinstimmen als entgegengesetzte Konstitutionen.
Zwei Vata-Typen z. B. sind wahrscheinlich ähnlich aktiv, kreativ und luftig veranlagt. Sie dürften daher in der Gestaltung der Freizeit, in den Essgewohnheiten und überhaupt dem ganzen Tagesablauf Übereinstimmungen finden. Weiterlesen …


92 Ujjayi Pranayama – einfache Übungsanleitung

Veröffentlicht am 14.01.2015, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Übungsanleitung zu Ujjayi Pranayama in einfacher Form. Auch für Anfänger geeignet. Sukadev gibt zunächst ein paar Erläuterungen, dann führt er dich durch die verschiedenen Schritte. Wozu Ujjayi? Es harmonisiert Vata Dosha und ist ein Gegenpol zu Kapha Dosha. Grundlage ist der Ujjayi Klang: Das Verengen der Stimmritze. Dabei entsteht ein Hauchklang beim Ein- und Ausatmen. Bei Ujjayi atmest du langsam und sanft ein, dabei geht der Bauch hinaus und du erzeugst den Ujjayi Klang. Dann atmest du langsam und bewusst aus, dabei geht der Bauch hinein und du erzeugst den Ujjayi Klang. Du kannst das auch verbinden mit Konzentration im Bauch – das zentriert. Und mit der Vorstellung einer Sonne – das wärmt und zentriert. Und du kannst Affirmationen wiederholen wie: „Ich ruhe – in mir selbst“. „Ich habe – Vertrauen„. „Ich bin angekommen – ich lasse ganz los. Ujjayi kannst du als eigenständige Atemübung praktizieren. In einer Yogastunde folgt Ujjayi Pranayama auf die Wechselatmung. Ujjayi kannst du auch während der gesamten Yogastunde als Stimmritzen-Atmung üben. Und auch am Tag kannst du mit Ujjayi Atem immer wieder Vata Dosha beruhigen, und Kapha Dosha entgegen wirken. Probiere es aus – lass dich in die Ujjayi Atmung führen. Mit dieser Audio Anleitung.

Dies ist die 92. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


86 Pitta Vikriti – zu viel Feuer im Temperament

Veröffentlicht am 03.12.2014, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Wenn dein Feuer zu stark wird, heißt das Pitta Dosha Übersteuerung bzw. Pitta Vikriti. Pitta Vikriti zeigt sich durch: Reizbarkeit, Zornesausbrüche, innerer Groll, innerer Frust, Ärger,egal ob er ausgedrückt wird oder innerlich schmort. Pitta Übersteuerung kann auch Kopfweh, Entzündungen, Magengeschwüre, Durchfall, Allergien und Autoimmunerkrankungen zugrunde liegen. Dies ist jetzt aber kein medizinischer Podcast – vielmehr geht es um den Umgang mit deiner Psyche. Sukadev beschreibt, welche Folgen ein Übermaß an Pitta noch haben kann, und wie du dem gegensteuern kannst: Mit Ernährungsratschlägen, mit Tiefenentspannung, mit speziellen Atemübungen.

Dies ist die 86. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 21.11.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag: Yoga Vidya Grundsätze – Gesundheit Frieden Verwirklichung mit Sukadev

Sukadev trägt während eines Satsangs bei Yoga Vidya Bad Meinberg über die positiven Wirkungen von Yoga im allgemeinen und die Besonderheiten des Yoga Vidya Yogastils vor.
Sehr inspirierende Worte über die persönlichen und globalen Effekte, die durch das praktizieren von Yoga spürbar werden.
Auf persönlicher Ebene bewirkt Yoga stabilisierend auf die Psyche, heilende auf den Körper und öffnet einen für die Tiefe des Wesens und die Erfahrung einer höheren göttlichen Wirklichkeit.
Auf globaler Ebene kann Yoga dazu beitragen, dass sich das Positive auf der Welt verstärkt verbreitet. So


Rezept: Birnen-Feigen-Chutney

Veröffentlicht am 30.10.2014, 12:10 Uhr von

Köstlich als Beigabe zu einem ayurvedischen Festessen – oder einfach so zu Kartoffeln oder indischem Naan-Brot.

Man nehme: 3 Birnen, 6 getrocknete Feigen, 4 El Zucker oder 3 EL Agavendicksaft, 2 TL frisch geriebenen Ingwer, 1/2 TL Asafoetida, 1 TL Curcuma, 1 TL braune Senfsaat, eine Chilischote, 1/4 TL Kardamon, 1 Prise Salz, 300 ml Wasser, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Sesamöl

Und so geht’s: Weiterlesen …


Trikatu – die 3 scharfen Kräuter

Veröffentlicht am 30.09.2014, 14:15 Uhr von

Eine der bedeutenden Gewürzmischungen im Ayurveda ist Trikatu. Trikatu besteht aus 3 Gewürzen: Pippali (langer Pfeffer), Maricha (schwarzer Pfeffer) und Sunthi (Ingwer), die zu gleichen Teilen gemischt werden. Alle 3 Kräuter tragen die Geschmacksrichtung rasa (scharf) und verstärken einander in ihrer Wirkung durch ihre ähnlichen Eigenschaften.
Vata und Kapha werden verringert, Pitta wird durch die Einnahme von Trikatu erhöht und sorgt für eine angenehme Wärme, die dominierenden Vata- und Kapha –Doshas zugute kommt.
Trikatu ist ein „Agni-Entfacher“ (es regt das Verdauungsfeuer an) und ein „Ama-Verbrenner“. Die Shrotas (Zirkulationskanäle) werden gereinigt.
Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 18.07.2014, 17:00 Uhr von

Mantrasingen: Adi Shakti & Devi, Devi, Devi mit Govinda

Govinda singt im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg „Adi Shakti“ und „Devi, Devi, Devi„. Damit bringt er dem weiblichen Aspekt des Göttlichen Verehrung dar.

 

 

 

Rezitation Shanti Mantras und Meditation mit Narendra

Schaue dir Samstags live den Satsang in Bad Meinberg von zu Hause aus an!
In diesem Video leitet dich Narendra zu einer Meditation an. Du kannst mit Om Namo Narayanaya dem Mantra für den Frieden meditieren. Stärke so die Kräfte des Friedens in der Welt und in dir.

 

 

 

Intermediate Warrior Sequence


Fotoshow: Ayurveda Kongress

Veröffentlicht am 18.06.2014, 09:00 Uhr von

Das letzte Wochenende war im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ganz dem Ayurveda Kongresses 2014 gewidmet, dieses Jahr mit dem Motto „Ayurveda und Yoga – Traditionelles indisches Heilwissen zur Gesundheit und Selbstverwirklichung“. Wir freuen uns im Rückblick über dieses gelungene und inspirierende Wochenende!

Insgesamt war es eine großartige Veranstaltung, mit vielen nationalen und internationalen Referenten und einem breitgefächerten Programm, bei dem die beiden vedischen Wissenschaften Ayurveda und Yoga aus vielen Blickwinkeln beleuchtet wurden. Weiterlesen …


Ayurveda Kongress 13.-15. Juni

Veröffentlicht am 03.06.2014, 10:00 Uhr von

„Ayurveda und Yoga – Traditionelles indisches Heilwissen zur Gesundheit und Selbstverwirklichung“, lautet das Motto des Ayurveda Kongresses von Yoga Vidya Bad Meinberg, Europas größtem Yoga- und Ayurvedazentrum. Vom 13.–15. Juni wird ein breitgefächertes Programm zum Thema Ayurveda in Theorie und Praxis geboten. Hierzu laden wir alle Interessierten, Experten sowie Laien, herzlich ein!

Beim diesjährigen Kongress werden über 30 renommierte Ayurveda Expertinnen und Experten anwesend sein Weiterlesen …


Seminare, Panchakarma Kuren und Konsultationen mit Dr. Aruna Rajendran

Veröffentlicht am 23.05.2014, 08:54 Uhr von

Unsere indische Ayurveda Ärztin Dr. Aruna Rajendran lebt in Bad Meinberg und arbeitet in unserer Ayurveda Oase im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier gibt sie ayurvedische Konsultationen, in denen sie ihre Klienten entsprechend nach deren individueller Konstitution und derzeitigem Gesundheitszustand berät.
Beschwerden und Krankheiten haben nach dem Ayurveda ihren Ursprung in einem Ungleichgewicht der Doshas, der drei verschiedenen Bioenergien Vata, Pitta und Kapha. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und großer Fachkenntis kann Dr. Aruna feststellen, wie die Doshas eines Klienten wieder ins Gleichgewicht zu bringen sind und gibt dazu Tipps und Ratschläge, Weiterlesen …


Seminare und Ausbildungen mit Nepal Lodh

Veröffentlicht am 13.05.2014, 08:15 Uhr von

Die Arznei- und Nahrungsmittellehre im Ayurveda ist sehr hoch entwickelt und die meisten Arzneimittel sind pflanzlichen Ursprungs. Jedes Heilkraut beeinflusst die Tridoshas, die Grundkonstitution des Menschen auf ganz bestimmte Weise.

Nepal Lodh, indischer Ayurveda- und Yogameister, spiritueller Lebensberater und Yogatherapeut wird im Juni und Juli diesen Jahres ein Seminar und zwei Ausbildungen über ayurvedische Heilpflanzenkunde und ayurvedische Seelenkunde geben:

Ayurveda Kräuter Berater Ausbildung vom 8.-15.6.14
Ausbildung zum/zur Psychologischen Ayurvedaberater/in vom 20.-27.7.14
Spirituelle Heilmeditation – Entkomme dem Burnout“ vom 19.-22.7.14.

1943 in Indien geboren, bekam er seine erste Schulbildung im Ramakrishna Ashram. Hier wurde er neben


Ältere Einträge »