Naturspiritualität Highlights

Energiearbeit in der spirituellen Welt der Inka – Teil 1

Veröffentlicht am 17.06.2019, 14:27 Uhr von

Im Inka-Reich waren viele Methoden und Übungen bekannt, die die Menschen befähigten, Energien wahrzunehmen, zu lenken und Kräfte willentlich zu steuern. Viele dieser Werkzeuge stehen auch heute und dir zur Verfügung. In weiteren Artikeln erfährst du darüber mehr. Weiterlesen …


Assisi – Yoga und Naturspiritualität in der malerischen Schönheit Umbriens

Veröffentlicht am 28.02.2019, 09:00 Uhr von

Yoga in Kombination mit Naturspiritualität bringt dich in deine Seelenruhe, schenkt dir Kraft und Inspiration. Yoga in seiner Ganzheitlichkeit macht dich sensibler für deine Umwelt und natürlich für die Phänomene der Natur, die wir bei dieser Reise intensiv spüren und erfahren wollen. Jeden Tag gibt es eine Yogastunde, unter anderem auch Mantrayogastunden.

Weiterlesen …


Yoga an den Externsteinen

Veröffentlicht am 27.02.2019, 18:59 Uhr von

Ja oder nein? Was meint ihr?

Sollten wir im Sommer Yoga an den Externsteinen anbieten?

Würdest du kommen?

Yoga mit einer atemberaubenden Kulisse!

Power Yoga vom Feinsten! Die Energie fließt wie von selber, da wir Yoga an einem der kraftvollsten Orte der Welt praktizieren.

Ein Angebot welches wir für unsere Individualgäste nachmittags anbieten sollten.


Schamanische Jahresgruppe mit Satyadevi

Veröffentlicht am 13.02.2019, 20:00 Uhr von

Ein Jahr wirst du von Satyadevi begleitet. Tiefe Naturerfahrungen warten auf dich. Wir öffnen zusammen in der Natur den heiligen Raum und betreten ihn auf magische Weise. Du wirst in diesem Jahr viele schamanische Rituale kennenlernen, an mystische Orte geführt und dich gleichzeitig auf eine Reise nach innen einlassen. Bitte Sitzkissen mitbringen. Weiterlesen …


Hohle Bäume

Veröffentlicht am 06.02.2019, 20:29 Uhr von

Wenn du in der Natur einen Baum findest der sein Innenleben offenbart,

dann kannst du ihn fragen, ob du dich in ihn stellen darfst.

Dieses ist eine besondere Gnade dich mit ihm tief zu verbinden und eins zu fühlen.

Schließe die Augen und werde ganz still.

Atme mit ihm, fühle mit ihm, nimm mit ihm gemeinsam die Natur wahr.

Sieh mit seinen Augen. Meditiert zusammen. Weiterlesen …


Wintermeditation! Warum bis zum Sommer warten!

Veröffentlicht am 30.01.2019, 20:00 Uhr von

Warm anziehen, eine dicke Decke, Sitzkissen, warmer Tee, Räucherstäbchen und ab in die Natur.

Im Winter ist der Wald besonders still, auf den Hügeln der rauen kalten Landschaft liegt ein kristallklarer Zauber in der Luft, den du angelehnt an einem Baum tief einatmen kannst. Lass dir diese Magie der winterlichen Zauberwelt nicht entgehen. Weiterlesen …


Seminare mit Satyadevi

Veröffentlicht am 12.02.2018, 09:04 Uhr von

Seminare mit Satyadevi Bretz für das 1. Halbjahr 2018 – Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

Von Januar bis Juni stehen z.B. im Fokus: Schamanisches Frühlingserwachen, die Kraft der Bäume, Walpurgsinacht, Lakshmis Fülle, spirituelles Naturfasten und mehr… Im April gibt es zudem eine Yogafernreise nach Italien, und im September, Oktober und November kannst du Satyadevi sogar bis in die wundervolle Stille der Sahara-Wüste und zu den jahrtausendealten Tempeln in Ägypten begleiten.

Satyadevis Klangyogastunden und Klangreisen sind wundervolle Erlebnisse der Inspiration, in denen du in dein Innerstes hineinspüren kannst. In ihren Natur-Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen.  Weiterlesen …


„Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“

Veröffentlicht am 05.07.2017, 16:46 Uhr von

Anbei ein wundervoller Bericht des Seminars „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“ im Yoga Vidya Ashram im Westerwald vom 10. Juli bis 15. Juli 2016 mit Satyadevi Bretz.

Es war mein erster Besuch im Yoga Vidya Ashram im Westerwald und mein erstes Seminarzum Thema „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“.Unsere Kursleiterin Satyadevi hatte ich schon zuvor in Bad Meinberg kennengelernt. Das Seminar startete Sonntagabend mit der Vorstellungsrunde. Zum feststrukturierten Tagesprogramm, welches es in allen Yoga Vidya Ashrams gibt ( morgens und abends Satsang, Buffet und mindestens eine Yogastunde am Tag) trafen wir uns zusätzlich 1-2 Mal am Tag um verschiedene Workshops durchzuführen. Am nächsten


Seminare mit Satyadevi

Veröffentlicht am 13.01.2017, 08:18 Uhr von

Seminare mit Satyadevi Bretz für das 1. Halbjahr 2017 – Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

Von Januar bis Juni 2017 stehen z.B. im Fokus: die Akasha Chronik, Yoga und Meditation Einführung, Lichtarbeit mit deinen Händen, Schamanischer Weg zu deiner Intuition, Hellfühl Ausbildung, und mehr…

Satyadevis Klangyogastunden und Klangreisen sind wundervolle Erlebnisse der Inspiration, in denen du in dein Innerstes hineinspüren kannst. In ihren Natur-Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen.  Weiterlesen …


Webinar mit Satyadevi – Yoga, Schamismus und Naturspiritualität

Veröffentlicht am 12.11.2016, 07:05 Uhr von

Am Donnerstag, den 24. November 2016, findet von 19:00 – 20:00 Uhr ein weiteres Yoga Vidya Online-Seminar (Webinar) statt. Das Webinar ist kostenlos und behandelt das Thema Yoga, Schamismus und Naturspiritualität. Geleitet wird das Online-Seminar von Satyadevi Bretz. Nach einem halbstündigen Impulsvortrag per Video wird Satyadevi im Anschluss auf Fragen aus dem Chat eingehen. Weiterlesen …


Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga – Ein Bericht

Veröffentlicht am 13.08.2016, 08:55 Uhr von

Ein Erfahrungsbericht zum Seminar „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“, das vom 10. bis 15. Juli 2016 bei Yoga Vidya Westerwald stattgefunden hat. Von Julia O.

Es war mein erster Besuch im Yoga Vidya Ashram im Westerwald und auch mein erstes Seminar zum Thema „Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga“. Ich habe mich für dieses Seminar bei Yoga Vidya entschieden, weil ich generell offen dafür bin, mich auf neue Bereiche einzulassen und mehr darüber zu erfahren. Unsere Seminarleiterin Satyadevi hatte ich schon zuvor bei Yoga Vidya in Bad Meinberg kennengelernt und sie war mir gleich sympathisch. Ich hatte einfach ein gutes Gefühl.

Das Seminar startete Sonntagabend mit der Vorstellungsrunde und wir durften von unseren bisherigen Erfahrungen und den Erwartungen für die kommenden Tage berichten. Satyadevi stellte sich und das geplante Programm für das Seminar vor. Zu dem feststrukturierten Tagesprogramm, das es in allen Yoga Vidya Ashrams gibt (morgens und abends Satsang, sowie Buffet und mindestens eine Yogastunde am Tag) trafen wir uns zusätzlich 1 – 2 Mal am Tag, um verschiedene Workshops durchzuführen. Am zweiten Tag folgte eine kleine theoretische Einführung in das Thema. Dieser kleine Vortrag wurde von unserer Kursleiterin so lebendig vorgetragen, dass man einen guten Einblick bekam und schon neugierig auf die Praxis war. Damit ging es dann nach der Mittagspause los. Ich war schon sehr gespannt.  Weiterlesen …


Die Sonnenfinsternis in Mitteleuropa

Veröffentlicht am 16.03.2015, 12:00 Uhr von

http://www.sofi2015.de/mitteleuropa.htm Am Freitag, dem 20.03.2015, findet eine Totale Sonnenfinsternis statt. Pünktlich zum Frühlingsanfang am 20. März erleben wir in Deutschland und anderen europäischen Ländern eine Sonnenfinsternis. Ein solches Naturspektake ist doch etwas lichtvolles im Schauspiel der großartigen Natur, für etwas mehr als zwei Minuten komplett dunkel. Wenn ihr euch informieren wollt, schaut euch den Link an. Die Sonnenfinsternis ist vom ganzen deutschen Sprachraum aus als partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Eine partielle Sonnenfinsternis ist nichts wirklich ungewöhnliches. Im Zeitraum 1951 bis 2050 sind davon in Mitteleuropa immerhin 48 zu sehen (Übersicht). Doch in den allermeisten Fällen wird nur


Seminare mit Satyadevi

Veröffentlicht am 25.02.2015, 18:25 Uhr von

„Findest du zur Natur, findest du dich selber.“ Dieses Zitat könnte als Motto Satyadevis Seminaren übergeordnet sein, in denen sie Menschen in die Verbindung mit der Natur führt.

In ihren Naturseminaren leitet dich Satyadevi an, wie du deine Verbindung zur Natur stärken kannst, in Kontakt mit Pflanzen, den Elementen und den Feinstoffwesen treten kannst. Satyadevi führt dich an Kraftorte, an denen eine hohe Energie besonders gut spürbar ist und zeigt dir Übungen, um deine Wahrnehmung zu verfeinern. Diese Praktiken geben dir auch künftig ein Gefühl von Erdung; Herzöffnung kann in der Natur ganz spontan geschehen und Heilung auf verschiedenen Ebenen kann eintreten. Weiterlesen …


Drittes Auge auf!

Veröffentlicht am 19.10.2014, 08:30 Uhr von

Kaum einer hatte den Ankündigungstext gelesen. Der Titel „Erdheilung“ war den meisten Grund genug sich anzumelden. Was uns erwarten sollte, hielt Seminarleiterin Satyadevi anfangs noch vage. Ihr geht es ums Erfahren und Erfahrbarmachen, nicht ums Herreden. Sinnvoller ist es! Denn was soll man darüber dozieren, wie unterschiedliche Energien der Natur zu erspüren sind? Weiterlesen …


Treffe deinen Baumgeist!

Veröffentlicht am 27.09.2014, 15:02 Uhr von

„Baumgeister? So ein Quatsch, die gibt es überhaupt nicht!“ rief Severin, ein etwa 6-jähriger Junge mit Brille. Auch die anderen Kinder unserer kleinen Gruppe blickten zunächst skeptisch und abwartend in die Runde, als wir uns vor dem goldenen Ganesha im Haus Shanti versammelten. Satyadevi hatte alle Kinder des vergangenen Kinderyogakongresses zu einer kleinen Exkursion zu den Bäumen im Park rund um die Yoga Vidya Gebäude in Bad Meinberg eingeladen, um mit den Baumgeistern oder der Seele der Bäume in Kontakt zu treten. Auch die erwachsenen Begleitpersonen wussten nicht, was sie bei dieser Exkursion erwarten sollte. Und doch ließ sich das kleine Grüppchen auf das neue Erlebnis ein. Trotz Regen folgten wir Satyadevi, ausgerüstet mit ihrer veganen schamanischen Trommel in den Park. Weiterlesen …


Seminare mit Satyadevi

Veröffentlicht am 14.04.2014, 10:00 Uhr von

Als ich Satyadevi vor nicht langer Zeit auf einem ihrer meditativen Spaziergänge im Schweigen begleitete, fühlte ich mich sehr geborgen und gleichzeitig  hellwach. Es war dunkel, ich neu bei Yoga Vidya Bad Meinberg und sie führte eine Gruppe von 14 Menschen durch eine unbekannte Natur im Dunkeln.  Kraniche flogen durch die Nacht, näherten sich uns und entfernten sich wieder, so als ob sie unseren Weg begleiteten.  Später – als wir das Schweigen brachen, einen Baum umarmten und seine Rinde streichelten und sie von Mutter Gaya, Mutter Erde, redete, dachte ich bei mir: Ja, da steht sie leibhaftig vor mir,


Großartige Fernsicht und Labyrinth

Veröffentlicht am 14.03.2014, 10:00 Uhr von

Wandern ist eines von vielen Angeboten der Yoga Vidya-Ferienwochen. Unter den Ausflugszielen sind Orte, die sich keiner entgehen lassen sollte. Denn hier kann man besonders stark Kraft tanken. Dazu zählen die Externsteine, definitiv aber auch das mystische Silberbachtal. Und das ist heute unser Ziel. Festes Schuhwerk ist bei dem gut Drei-Stunden-Gang im spätherbstlichen Wald ein Muss.

Zunächst führt unser Weg durch ein wildromantisches Tal. Der Silberbach plätschert, umspielt von Geröll, entlang des Pfades. Wir gehen zunächst schweigend – in Vorbereitung auf ein Loslass-Ritual: „Lasst einen Stein Euch finden, drückt ihn ans Herz, vertraut ihm das Lebensbeschwerliche an und bittet um Transformation, während ihr ihn im Fluss versenkt“, ermuntert uns Satyadevi an einem Mäander. In den folgenden Minuten hört man, wie das muntere Bachplätschern vom Ploppen der zu Wasser gelassenen Lasten unterbrochen wird.

Weiterlesen …


Schlummernde Kräfte der Externsteine entdecken

Veröffentlicht am 02.02.2014, 10:00 Uhr von

Die Externsteine sind im doppelten Sinn des Wortes eine herausragende Natursehenswürdigkeit. Das gewaltige Sandsteinensemble gilt als deutsche Antwort auf Stonehenge und als mittelalterliche Sakralstätte von außergewöhnlicher Energetik. Wer sich hier auf das typische Touristprogramm beschränkt – einmal zur Aussichtsplattform rauf und wieder runter -, der sieht gewissermaßen nur die Spitze verborgener Kräfte. Wir, die den Ausflug mit Satyadevi im Rahmen der Yoga Vidya-Ferienwoche unternehmen, erleben die Besucherattraktion mit völlig anderen Augen. Der Grund: Für Energie muss man ein feines Gespür haben und die Zeichen der Natur zu lesen wissen – beides beherrscht unsere Leiterin wie ihre zweite Natur.

Und so nähern wir uns den imposanten Steinkolossen gewissermaßen ’offroad’von hinten. Die Route führt vorbei an zwei „verliebten“, ineinander verästelten Bäumen und der Feenwiese, passiert einen Ritualplatz sowie die Wohnhöhle eines Druiden (leider letztes Jahr verzogen). Dann lädt uns unsere Leiterin ein, schweigend durch den Wald zu spazieren, um uns mit dem sagenhaften Ort besser zu verbinden – Stille, die sie gelegentlich für den ein oder anderen Hinweis unterbricht. Weiterlesen …


Kraftorte nutzen lernen

Veröffentlicht am 25.12.2013, 10:00 Uhr von

Einen etwas anderen Blick auf die Natur warf Sadyadevi in ihrem Vortrag „Naturspiritualität“. Zunächst sensibilisierte sie sich für Orte, die ein besonders machtvolles Energiefeld haben, dann für Methoden, um sich derlei Kraft zu Nutze zu machen. Ob  bei Lösung von Energieblockaden, Erkenntnisgewinn oder Heilung  richtig eingesetzt, halfen Kraftorte Seminarteilnehmern, persönliches Leid – wie einen zweijährigen Trauersog oder eine langjährige Trigeminusneuralgie – zu überwinden.

Was das mit Yoga zu tun hat? Erstens:  Die Umgebung des Yoga Vidya Seminarhauses in Bad Meinberg hat mit den Externsteinen einen der energievollsten Plätzen vor der Haustür: Die älteste Majapriesterin der Welt, Flordemayo, identifizierte


Engelzeit

Veröffentlicht am 16.11.2013, 16:08 Uhr von

Jeder Mensch hat einen Schutzengel.

Engel freuen sich , wenn wir Kontakt zu ihnen aufnehmen.

Wir können sie einfach anrufen und ihre Präsenz und Worte wahrnehmen, wenn wir uns auf ihre Frequenz begeben.

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, können wir sehr leicht mit ihnen kommunizieren.

Die Menschen stimmen sich auf eine besondere Energie in dieser Zeit ein; bewusst oder unbewusst. Daher ist es jetzt sehr leicht Wünsche zu manifestieren, sich auf  Harmonie und Frieden einzustellen und sich der Verbindung zu allen Wesen bewusst zu werden.

Engel sind Lichtbringer. Engel sind unsere ewigen Begleiter.

Voller Liebe und Barmherzigkeit wirken sie täglich


Ältere Einträge »