Sivananda Highlights

Motivation aus dem Westerwald

Veröffentlicht am 09.06.2018, 15:01 Uhr von

Heute Morgen habe ich meine erste Yogastunde gegeben. Meine Güte, war ich aufgeregt vorher. Was da alles schief laufen kann.

Bekomme ich es wirklich hin, die Teilnehmer in Entspannung und Konzentration zu führen? Ihnen Hilfestellung in den Asanas zu geben? Das Pranayama in der richtigen Zeit anzusagen? Und dann vielleicht auch noch etwas zu den Wirkungen der Asanas zu erzählen? Das ist ganz schön viel an was ich da so denken muss. Weiterlesen …


Inspirationen aus dem Westerwald II

Veröffentlicht am 01.06.2018, 14:45 Uhr von

„Rechts oder links vom Seil hinunterfallen kann jeder. Die Kunst ist auf dem Seil zu tanzen“

Na, wer von euch tanzt auf dem Seil und wer fällt immer wieder runter? Ich denke den meisten Menschen ist das hinunterfallen bekannter, als das tanzen;-) Den Mittelweg zu finden ist auch gar nicht so leicht. Und das obwohl es doch das einfachste der Welt ist…

Mir fallen viele Situationen ein, in denen ich vom Seil falle. Ein ganz alltägliches ist zum Beispiel „Essen“. Es ist total einfach sich mehr als satt zu essen, an all den leckeren Sachen, die bei uns auf dem


Swami Sivananda – Leben und Werk – YVS009

Veröffentlicht am 01.12.2017, 15:00 Uhr von

Play
Swami Sivanandas Leben erzählt von Sukadev. In diesem Audio-Podcast erfährst du mehr über die Lebensgeschichte von Swami Sivananda, einem der größten indischen Yogameister des 20. Jahrhunderts. Höre, wie dieser Yogi die Selbstverwirklichung erreicht hat. Bekomme einen Eindruck, wie Swami Sivananda seine Schüler ausgebildet hat. Vielleicht am wichtigsten: Swami Sivananda ist nicht nur eine historische Person. Er inspiriert durch sein Leben, Werk und Wirken Menschen bis heute.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 01.09.2017, 17:00 Uhr von

VC0071 Die Unterscheidung zwischen dem Selbst und Nichtselbst – Viveka Chudamani 71.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe.
Sukadev spricht über den 71. Vers des Viveka Chudamani. Dieser Vers lautet:

Jetzt sage ich dir genau, was du wissen musst: die Unterscheidung zwischen Selbst und Nicht- Selbst (atma–anatma-vivecana). Höre zu und denke im Geist darüber nach!

Weiterlesen …


Swami Sivananda – Leben und Werk Audio Vortrag

Veröffentlicht am 20.03.2017, 17:00 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Swami Sivananda. Er bringt dir so die Essenz seiner Lehren nahe und lässt dich erahnen, was ein Yoga Meister ist.

Swami Sivananda lebte von 1887-1963. Er war einer der großen Yoga-Meister des 20. Jahrhunderts. Er gehört zu den Erneuerern des Yoga, der die große Popularität des heutigen Yoga überhaupt ermöglicht hat. Er wirkt bis heute weiter in seinen Schülern und Schülern seiner Schüler. Swami Sivananda ist auch die inspirierende Kraft hinter Yoga Vidya. Er hat den ganzheitlichen Yoga gelebt und gelehrt. Der


Heiligabend Satsang bei Yoga Vidya – Die Fotoshow

Veröffentlicht am 25.12.2016, 13:25 Uhr von

Jedes Jahr auf ein Neues. Seit vielen, vielen Generationen gilt der Heiligabend als Höhepunkt des Festes der Liebe. Und da alle großen Lehren die Liebe als zentrales Thema haben, auch und besonders Yoga, haben wir dies natürlich in einem wunderschönen Satsang voller Wärme, Verbundenheit und Freude gefeiert.

Aber Weihnachten ist nicht nur ein Fest der Liebe, sondern auch ein Fest der Dankbarkeit. Dankbarkeit für so viel Miteinander, für so viel Hilfe und Für-Einander-Da-sein, für all die guten Taten, die wir uns gegenseitig schenken, und eben auch für all das aufleben lassen, das Zeigen und das Teilen unserer Liebe.

Wir schauen nach oben, zu den Sternen und zur Grenzenlosigkeit des Kosmosses und des Göttlichen, wir schauen nach unten zu Mutter Erde und all dem Leben auf ihr, und wir schauen nach Innen in unseren inneren Kosmos. Durch das achtsame Wahrnehmen der Verbundenheit mit unserer Familie, unseren Verwandten, unseren Freunden, allen anderen Menschen, all den kleinen und großen Dingen, die uns und unsere Leben ausmachen, verstärken wir die Liebe in der Welt.

Und wir sind dankbar für all das, was wir, gerade hier in Deutschland, haben, all die Sicherheiten, all die Fülle und all die Geborgenheit. Wir denken an all die Menschen, denen es weniger gut geht und wünschen für sie mit offenen Herzen, dass sie auch glücklich werden können und ihr Leiden gemindert wird.

Weiterlesen …


Weihnachten, die Geburt von Jesus

Veröffentlicht am 24.12.2016, 05:33 Uhr von

Zu Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus, den zur Erlösung aller Menschen gesandten Sohn Gottes (Neues Testament). Die Christnacht markiert die Geburtsstunde Jesu um Mitternacht. Die frühe Christenheit beging in dieser Nacht einen Vigilgottesdienst (Vigil = Wache), der die ganze Nacht andauerte. Heute wird die Christnacht gewöhnlich mit einem einfacheren Gottesdienst gefeiert.

Das Weihnachtsfest wird vielerorts mit der Christvesper eingeleitet. Sie wird am Heiligabend, am Abend der Christnacht, gefeiert und war ursprünglich eine vorbereitende Andacht. Hier wird die Geschichte der Geburt Jesu gelesen und der Menschwerdung Gottes gedacht.

Weihnachten, das Christfest, findet am 25. und 26. Dezember statt, in dem die Botschaft von Weihnachten verkündet und gehört wird. Die Wortherkunft von Weihnachten lässt sich auf „Ze den wihen nahten“ zurückführen, auf Hochdeutsch „zu den Heiligen Nächten“ Weiterlesen …


06 Die Einheit der Höchsten Wirklichkeit – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 19.07.2016, 10:00 Uhr von
Play

Es gibt nur eine Höchste Wirklichkeit. Und diese Höchste Wirklichkeit ist eins ohne ein Zweites. Du kannst nur diese Höchste Wirklichkeit wahrnehmen. Erkenne, dass diese eine Höchste Göttliche Wirklichkeit als dein eigenes Selbst erfahrbar ist – und erfahre das. Erkenne, dass diese eine Höchste Göttliche Wirklichkeit als die Welt erfahrbar ist – und erfahre das. Das ist die Essens dieses Vortrags von Swami Chidananda aus dem Sivananda Ashram Rishikesh. Die Übersetzung stammt von Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr


05 Manifestiere deine Wahre Natur – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 05.07.2016, 10:00 Uhr von
Play

Deine wichtigste Aufgabe ist es, deine Wahre Natur zu erfahren, zu manifestieren. Du magst viele verschiedene Aufgaben und Pflichten haben. Aber die wichtigste Aufgabe ist es, deine Wahre Natur zu verwirklichen, zu manifestieren. Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Er geht dabei nicht auf relative Fragen des konkreten spirituellen Lebens ein. Er geht direkt ins Herz des spirituellen Lebens: Erkenne: Du bist in Wahrheit göttlich. Dies ist die Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda Ashram Rishikesh gehalten hat. Sukadev


Die Kraft der Gedanken – ein Must-Read für alle Yogis!

Veröffentlicht am 04.07.2016, 18:00 Uhr von

Kennst du diese Bücher, bei denen es während des Lesens Klick im Herzen macht? Die dir eine neue Denkweise schenken und deine Seele berühren?

In meinem Leben gibt es ein paar Bücher, die mich auf meinem persönlichen Yogaweg besonders geprägt und beeindruckt haben. Zum einen ist es, die unter Yogis wohl bekannte “Autobiographie eines Yogi” von Paramahansa Yogananda. Zum anderen das grandiose Buch “Die Kraft der Gedanken von Swami Sivananda”. Letzteres schenkte mir meine ehemalige Mitbewohnerin vor mehreren Jahren zum Geburtstag. Als ich anfing es zu lesen, war ich erstaunt. Denn es folgte eine geniale Erklärung nach der anderen


04 Ein spirituelles Leben führen – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 21.06.2016, 10:00 Uhr von
Play

Was bedeutet spirituelles Leben in seiner Essenz? Wie führst du ein spirituelles Leben? Wie kannst du dir bewusst machen, dass deine Wahre Natur göttlich ist? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Er geht dabei nicht auf relative Fragen des konkreten spirituellen Lebens ein. Er geht direkt ins Herz des spirituellen Lebens: Erkenne: Du bist in Wahrheit göttlich. Dies ist die Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda Ashram Rishikesh gehalten hat. Sukadev übersetzt die englische Niederschrift des Vortrags ins Deutsche.


03 Wie kann man Gott erkennen? – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 07.06.2016, 10:00 Uhr von
Play

Wie kann man Gott erkennen? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Die Essenz ist: Es gibt nur Gott. Du magst etwas anderes als Gott wahrnehmen – aber eigentlich gibt es nur Gott. Verankere dich in diesem Gottesbewusstsein! Diese Ausgabe des Yoga Vidya Satsang-Podcast ist eine Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda Ashram Rishikesh gehalten hat. Übersetzung von Sukadev. Mehr über Swami Chidananda findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Swami_Chidananda. Alle Informationen über Yoga auf www.yoga-vidya.de


02 Die Erfahrung der Höchsten Wirklichkeit – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 24.05.2016, 10:00 Uhr von
Play

Was ist die Höchste Wirklichkeit? Wie kannst du sie erfahren? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Die Essenz ist: Es gibt nur die Höchste Wirklichkeit. Löse dich von der Illusion des Relativen. Erfahre die Höchste Wirklichkeit. Diese Ausgabe des Yoga Vidya Satsang-Podcast ist eine Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda Ashram Rishikesh gehalten hat. Übersetzung von Sukadev. Mehr über Swami Chidananda findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Swami_Chidananda. Alle Informationen über Yoga auf www.yoga-vidya.de


01 Kosmische Gnade gibt es immer – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 10.05.2016, 10:00 Uhr von
Play

Mit diesem Podcast beginnt eine neue Reihe im Yoga Vidya Satsang Podcast: Sukadev übersetzt Vorträge von Swami Chidananda. Swami Chidananda lebte 1916-2008. Er war einer der ganz großen YogaMeister der Moderne. Swami Chidananda war Schüler von Swami Sivananda und wurde sein Nachfolger im Sivananda Ashram Rishikesh, als Leiter der Divine Life Society. Seine Vorträge sind durchdrungen von spiritueller Kraft. Diese Vorträge stammen aus den Jahren 2000-2006. Sie wurden aufgenommen und transkribiert von seinen Schülern. Im Rahmen der 100-Jahr-Feiern von Swami


„Serve Love Give“ sowie das Gayatri Mantra mit Ramashakti

Veröffentlicht am 14.08.2015, 12:00 Uhr von

Play
Ramashakti singt eine musikalische Interpretation von Swami Sivanandas Slogan „Serve, Love, Give, Purify, Meditate and Realize“ in einem Samstagabend  Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Weiterlesen …


Der Königsweg zur Gelassenheit, 102 Wer fest verankert ist in Ahimsa trifft auf keine Feindschaft

Veröffentlicht am 25.03.2015, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Patanjali sagt im 2. Kapitel 35. Vers: Wer fest verankert ist in Ahimsa, trifft auf keine Feindschaft. Eine andere Übersetzung geht sogar so weit: Wenn Nichtverletzen fest begründet ist, wird Feindschaft in der Gegenwart des Yogis aufgegeben. Dafür gibt es mehrere Ebenen der Bedeutung. Über diese spricht Sukadev in dieser 102. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast. Übe Einfühlungsvermögen, entwickle Liebe. Dann folgt Ahimsa – und du fühlst dich in Liebe geborgen, auch wenn es zwischendurch schwierig wird.

Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


Shivaratri – ein Fest des Herzens

Veröffentlicht am 01.02.2015, 15:00 Uhr von

Vom 17. auf den 18. Februar feiern wir in diesem Jahr das große segensbringende Fest Shivaratri – in allen 4 Yoga Vidya Ashrams  und in den meisten Stadtzentren von Yoga Vidya.

An Shivaratri gedenken wir der großen heiligen Nacht, in der Shiva und Parvati ihre Hochzeit feierten. Symbolisch ist es das Fest der Vereinigung der individuellen Seele mit dem unbegrenzten Göttlichen.

Wir feiern Shivaratri mit “Om Namah Shivaya” – Singen, Pujas, Homa, Geschichten über Shiva und mit Meditation.

Traditionelle Bestandteile der Shivaratri Feier sind:  Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 30.01.2015, 17:00 Uhr von

Vortrag von Sukadev „Sivananda Upanishad“ – Briefe an Pannalal

Seminare mit Sukadev Bretz: „ Glück liegt nur im inneren, bringe deine ganze Aufmerksamkeit zu dieser göttlichen Flamme im Inneren. Diese hat die Essenz des göttlichen Lichtes und diese strahlt und scheint und strahlt Frieden aus. Finde mehr Zeit für die Meditation, sitze allein und schaue in die innere Flamme welche Weiterlesen …


Yoga Vidya Indienreise 2014

Veröffentlicht am 20.11.2014, 15:25 Uhr von

Sivananda Ashram, Rishikesh – mit einer handvoll Kichererbsenbrei und einem Bündel Bananen als Prasad verlasse ich um sechs Uhr morgens die Samadhi Hall nach dem Morgensatsang. Den Brei verzehre ich gleich und mache mich auf den Weg die ca. 150 Stufen hinunter zur Ganga. Weit komme ich nicht, habe ich doch eine sehr wichtige Ashramregel nicht befolgt – niemals Bananen offen herumtragen! Schon springt ein Affe aus dem scheinbaren Nichts und pflückt sich eine Banane aus dem Bündel. Der Überraschungseffekt ist groß und so gelingt es einem zweiten Gattungskollegen eine weitere zu ergattern. Dann verfrachte ich den Rest in


Neue Videos

Veröffentlicht am 14.11.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag: Sukadev über Große Yoga Meister

Sukadev erläutert in seinem Vortrag im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg die Linie der Yogameister. Die Linie der großen Yogameister beginnt mit Narayana (Vishnu) über Shankaracharya bis zu Swami Sivananda. Er erzählt interessante Details aus dem Leben Swami Sivanandas, der schon sehr früh zum Mönch geweiht wurde. Swami Sivananda hatte mehrere spirituelle Lehrer, aber keinen Guru, der ihn über lange Zeit in der spirituellen Praxis unterwies. Ausführlich erzählt er über den Lebensweg und die spirituelle Entwicklung Swami Vishnu-devanandas. Swami Sivananda hatte eine große spirituelle Kraft, Kreativität


Ältere Einträge »