Neue Videos

Yoga Vidya Satsang vom 30. Mai 2015

Yoga Vidya Satsang vom 30. Mai 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Video Vortrag: Depression – Denke an Mitgefühl und Liebe

Sukadev erläutert in siebter und letzter Folge Swami Sivanandas Ratschläge zur Überwindung von vorübergehender Niedergeschlagenheit, düsteren Gedanken oder „gloomy thoughts“. Seminare mit Sukadev Bretz, dem spirituellen Leiter und Gründer von Yoga Vidya. Er liest aus dem Buch „Die Kraft der Gedanken“ von Swami Sivananda aus dem Kapitel „Überwinde düstere Gedanken“. „Wenn das Herz verhärtet ist, denke an Mitgefühl“ rät Swami Sivananda. Haben wir Enttäuschungen im Leben erlebt kann es sein dass wir uns zurückziehen und in düstere Stimmung verfallen. Das kann eine Möglichkeit sein um diese Erfahrung zu verarbeiten. Jede Emotion hat seinen Sinn erläutert Sukadev. Haben wir eventuell die Verbindung zu den Menschen in unserem Umfeld verloren? Wie kann ich Mitgefühl entwickeln? Gibt es jemanden den ich glücklich machen kann? Lass dich von dem Vortrag inspirieren!

Lies das Buch von Swami Sivananda online auf unserer Website: yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda/macht-der-gedanken/. Informationen zum Thema findest du in unserem wiki: wiki.yoga-vidya.de/Depression. Hier findest du Yoga Atemübungen und eine Yogastunde bei Depression. Yoga Bücher online lesen oder im Yoga Vidya online shop kaufen: shop.yoga-vidya.de/de/buecher.

 

 

Mantra Video: Yogalehrerinnen und Yogalehrer singen den Kirtan Shivaya Parameshwaraya

Zum Abschluss der Yogalehrer Ausbildung singt eine Gruppe von neuen Yogalehrern im Rahmen des Samstagabend Satsang das Mantra „Shivaya Parameshwaraya„, bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. „Shiva“ heißt wörtlich übersetzt „der Glück Verheißende“, „der Liebevolle“, „der Gütige“. Shiva symbolisiert die Transformation. Als Nataraja tanzt er den universellen Tanz der Schöpfung, Erhaltung und Zerstörung.

Die deutsche Übersetzung lautet:
Ich verneige mich vor Shiva, dem höchsten Gott, der den aufgehenden Mond auf seiner Stirn trägt. Ich verneige mich vor Shiva, der durch seinen Tanz die Eigenschaften der Natur (Gunas) erzeugt und zerstört.

Dieses Mantra findest du in unserem Kirtanheft unter Nummer 258. Hier ist der Text zum Mitsingen:
Shivaya Parameshwaraya
Chandrashekharaya
Namah Om
Bhavaya Guna Sambhavaya
Shiva Tandavaya
Namah Om

Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga: www.yoga-vidya.de. Zahlreiche Seminare zum Thema Mantrasingen oder Musik werden bei Yoga Vidya angeboten. Yoga Vidya Entspannung für Zuhause.

 

 

Yoga Video: Übe eine Bauchmuskelübung mit Druck auf die Knie

Besuche ein Seminar mit dem Schwerpunkt Asanas – Carlotta führt eine weitere Bauchmuskelübung vor. In dieser werden die Beine im rechten Winkel vom Boden gehoben. Als nächstes hebe Oberkörper, Kopf und Arme. Beide Arme in Richtung Knie strecken und beim ausatmen gegen diese drücken. Einige Atemzüge halten und wiederholen. Die Konzentration auf den Druck gegen die Knie kann helfen die Übung etwas länger zu halten. Seminare „Yoga für den Bauch“ findest du unter yoga-vidya.de/seminare/titel/yoga-fuer-den-bauch/. Das Sonnengeflecht oder Manipura Chakra wird angeregt und aktiviert. Die Bauchmuskelübungen helfen bei der Erdung und harmonisieren emotionelle Schwankungen. Die Stärkung der Bauchmuskeln kann Rückenbeschwerden vorbeugen. Intensiv Asanas in einem Asana Intensivseminar üben. Mehr Infos zu Bauchmuskel Übungen oder Navasana. Diese Übung kann auch gut als Vorbereitung für den Kopfstand geübt werden. Erfahre mehr über Yoga, Ayurveda, Seminare und vieles mehr: www.yoga-vidya.deYoga Vidya Entspannung für Zuhause.

 

 

Kongress Video: Highlights Yoga Vidya Musikfestival 2015

Vom 14.- bis 17. Mai 2015 fand das 11. Yoga Vidya Musikfestival statt. Auch nächstes Jahr ist ein Musikfestival bei Yoga Vidya geplant. Schaue dir die Highlights des ereignisreichen Wochenendes an. Neben vielen Konzerten nationaler und internationaler Künstler wunden Klang-Yogastunden und verschiedene Workshops angeboten. Zudem gab es AcroYoga, klassischen indischen Tanz, Kalari und vieles mehr zu bestaunen. Das ganze Seminargelände war erfüllt von Melodien, Rhythmen, Gesang und Menschen in Begegnung.

Sei Samstagabend live beim Satsang dabei und singe selber mit.
Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga: www.yoga-vidya.de. Zahlreiche Seminare zum Thema Mantra singen oder Musik werden bei Yoga Vidya angeboten.

 

 

How to Manage Anger with Yoga and Ayurveda

According to ayurveda, anger is a pitta emotion. To reduce pitta you want to cool and calm the body. Leela Mata explains that you can do this with food, situations, time alone, people, etc. An important topic for spiritual life.

For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org.
For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages.

 

 

Yoga means to Unite

Yoga is much more than the practice of postures. It connects the body and mind on a deep level and brings peace and awareness. This is part 17 of a multi-part series on Ayurveda and Yoga by Aneesha Holaday.

Aneesha Holaday is a speaker and seminar leader at Yoga Vidya. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.

Aneesha Holaday is also the owner of the “According to Ayurveda and Yoga” educational website which covers all aspects of Yoga and Ayurveda, including practitioners in your area www.atatv.org.

 

 

 

1 Kommentar zu “Neue Videos

  1. Dorothea Mau

    Derartige Kommentare unter den Titel „Depression“ zu stellen finde ich fast fahrlässig.
    Eine manifeste Depression ( gar eine schwere) hat nix mit „normaler“ Traurigkeit, Niedergeschlagenheit zu tun bei denen solcherart Ratschläge hilfreich sind. Aber zu sagen es würde sich für Depressive eignen verstärkt nur die üblichen Vorurteile und führt dazu, dass der Depressive weiter verunsichert wird, weil er/ sie es nicht „kann“. Irgendwann in der Besserung sind auch solche Ratschläge (= Schläge=) hilfreich, in Achtsamkeit auf sich und die anderen zu gucken, auf das zu gucken was geht und die Ressourcen anzusehen und zu stärken, aber es braucht professionelle Hilfe an erster Stelle. Der Umgang mit dem Depression bedarf der Vorsicht und Achtsamkeit, es handelt sich um eine schwere Krankheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.