Hingabe Highlights

Verehrung und Hingabe im Westerwald

Veröffentlicht am 17.06.2015, 09:00 Uhr von

Puja und Homa

Solange wir diesen Körper bewohnen, sind wir auch an die Dualität gebunden. Solange wir an die Dualität gebunden sind, befindet sich das Göttliche scheinbar außerhalb von uns. Solange sich das Göttliche außerhalb befindet, unterstützen uns Rituale der Hingabe. Solange uns Rituale der Hingabe unterstützen machen wir Pujas. So auch wieder vor ein paar Tagen. Devani und Bhakti führten die Sevakas des Westerwaldashrams und die angehenden Yogalehrer der vierwöchigen Ausbildung im Hintergrund, durch eine turbulente Puja.

Wenn wir mit einer Puja oder einer Homa ein Ritual der Ehrerweisung und der Hingabe ausüben, wem erweisen wir da Ehre, wem oder was geben wir uns eigentlich hin?

Weiterlesen …


Anleitung für Japa

Veröffentlicht am 24.04.2015, 18:05 Uhr von

Japa ist die beständige Wiederholung eines Mantras oder eines göttlichen Namens. Um die volle Wirkung zu entfalten, sollte das Mantra jeden Tag mindestens 20-40 Minuten in der Meditation wiederholt werden – dazu sitzt man entspannt und bewegungslos in einer Stellung mit gekreuzten Beinen und geradem Rücken. Das Mantra kann geistig oder laut wiederholt werden, wobei die geistige Wiederholung wirkungsvoller ist, doch auch lautes Wiederholen kann gerade am Anfang für die korrekte Aussprache hilfreich sein.

Wenn der Geist schläfrig wird, kann die laute Wiederholung dem entgegenwirken. Für die Konzentration kann das Meditieren mit einer JapaMala hilfreich sein, die dem Rosenkranz ähnlich ist und aus 108 Perlen besteht. Eine große Perle (Meru) symbolisiert das Absolute (Brahman). Über diese große Perle geht man nicht hinweg, sondern dreht bei ihr um. Man bewegt die Mala mit Mittel- und Zeigefinger und geht schrittweise eine Perle pro Mantrawiederholung in eine Richtung vor. Weiterlesen …


Vorbereitung und Tipps für ein erfolgreiches Sadhana

Veröffentlicht am 18.04.2015, 11:56 Uhr von

Hast du dir schon mal überlegt deine Sadhana-Zeit zu erhöhen bzw. damit zu beginnen? Disziplin und Hingabe spielen dabei eine wichtige Rolle. Dein Sadhana (spirituelle Praxis) kann ganz verschieden aussehen. Zum Beispiel, morgens zeitig nach dem Aufstehen zu Meditieren und anschließend Asanas zu praktizieren – und den Tag über mehrmals bewusst auf deine Bauchatmung zu achten.

Eine gute Ergänzung ist eine sattwige, also reine Ernährung. Dazu gehört auch, nicht zu viel zu essen. Dadurch fühlst du dich wesentlich vitaler.

Es ist sinnvoll, weder Fleisch noch Fisch zu konsumieren, keinen Alkohl zu trinken, nicht zu rauchen und keine Drogen zu sich zu nehmen. Auch mit Fasten erzielst du gute Wirkungen, denn Fasten reinigt Körper und Geist.  Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 03.04.2015, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 28. März 2015

Yoga Vidya Satsang vom 28. März 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 13.03.2015, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 7. März 2015

Yoga Vidya Satsang vom 7. März 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 30.01.2015, 17:00 Uhr von

Vortrag von Sukadev „Sivananda Upanishad“ – Briefe an Pannalal

Seminare mit Sukadev Bretz: „ Glück liegt nur im inneren, bringe deine ganze Aufmerksamkeit zu dieser göttlichen Flamme im Inneren. Diese hat die Essenz des göttlichen Lichtes und diese strahlt und scheint und strahlt Frieden aus. Finde mehr Zeit für die Meditation, sitze allein und schaue in die innere Flamme welche Weiterlesen …


Sufiabend bei Yoga Vidya Westerwald

Veröffentlicht am 25.01.2015, 17:00 Uhr von

Wie bereits angekündigt feiern wir am 16.2. die lange Nacht von Shiva mit Pujas, Homa, Kirtan und Geschichten.

Am folgenden Tag, den 17.2. um 20 Uhr, haben wir Marwan zu Gast der einen Sufiabend anleiten wird. Dieser Abend ist eine besondere Gelegenheit, die mystische und überaus friedliche Seite des Islam zu entdecken… Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 16.01.2015, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 10. Januar 2015

Yoga Vidya Satsang vom 10. Januar 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Chakra Pranameditation mit Uijayi Atmung mit Narendra

Narendra führt dich 20 Minuten durch verschiedene Konzentrationstechniken: Seminare mit Narendra.
In dieser Meditation widmest du dich


Gedanken zum 3. Advent

Veröffentlicht am 14.12.2014, 15:00 Uhr von

Adventsgedanken von Katyayani

Die Adventszeit hat viel Symbolik und trägt viel Bedeutungen mit sich: es ist dunkel, man sucht die Gemütlichkeit mit vielen Lichtern, man freut sich auf Weihnachten. Es ist eine besondere Zeit, für manche mehr für manche weniger, aber irgendwie betrifft es uns alle.

Adveniat bedeutet auf lateinisch: „Er oder Es wird kommen“ – es ist gut, wenn man sich zu dieser besonderen Jahreszeit darauf besinnt, dass das Göttliche kommen wird. Eigentlich ist es ja schon da. Das „wird kommen“ bezieht sich aber eher darauf, dass wir uns darauf konzentrieren, dass wir uns darauf ausrichten, dann können wir das spüren, dann kommt es zu uns. Weiterlesen …


Gedanklicher Kopfstand – oder – ein Tag bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 03.10.2014, 08:30 Uhr von

An diesem Oktober Wochenende wollten Marie und ich uns nur entspannen. Wir lieben die Atmosphäre bei Yoga Vidya. Da wir in unserer jetzigen Lebenssituation viel Anspannung empfanden, hatten wir diesmal „Yoga Nidra“ gebucht – den Schlaf der Yogis. Da brauchten wir uns nur hinzulegen und loszulassen, es würde sicherlich nicht körperlich so anstrengend sein. Es war auch genau das Richtige für uns. Die inneren Prozesse bei Yoga Vidya sind sowieso enorm. Hier ein Beispiel für die gedanklichen Anspannungen, die man allein in einer einzigen Yoga Stunde lösen kann.

Wir waren im Saraswati Saal, also der gegenüber vom Sivananda Saal. Ich ganz hinten, vor mir einige Unbekannte. Meine Aufmerksamkeit fiel auf einen Mann vor mir, der „einige Fehler“ machte. Weiterlesen …


Mantra Konzert mit Gitama und Kabir

Veröffentlicht am 15.09.2014, 08:30 Uhr von

Morgen ist es soweit! Wir freuen uns auf Gitama und Kabir, die uns bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit ihrer Klangkunst bezaubern werden.

Von 19 – 20.30 Uhr können wir ihren Klängen lauschen und du bist herzlich eingeladen, mit uns dieses Konzert zu genießen. Der Eintritt ist kostenlos, die Künstler freuen sich über Spenden.

Unser Meister Swami Sivananda sprach über das Kirtansingen: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 15.08.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag mit Sukadev: Vertrauen und gesunde Skepsis

Sukadev erzählt im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg aus dem Leben seines Meisters, Swami Vishnu-devananda.
Vertrauen und Skepsis spielten im Leben Swami Vishnu-devanandas eine große Rolle. Als Jugendlicher hegte dieser große Skepsis entgegen Spiritualität und setzte Vertrauen in Ausbildungen der westlichen Kultur. So schloss er sich für einige Jahre der englischen Armee an, merkte aber, dass diese militärische Lebensweise nicht zu Glück und Zufriedenheit führen kann. Sein Weg führte ihn zu Swami Sivananda, dessen Lehren und Leben ihn überzeugten und ihn tiefes Vertrauen in den Yogaweg erfahren ließ.
Ein


Bhakti Yoga: Interview mit The Love Keys & Anandini

Veröffentlicht am 09.08.2014, 13:11 Uhr von

The Love Keys & Anandini geben im Jahr rund 140 Kirtan-Konzerte in ganz Europa. Ihr Repertoire reicht von meditativ ruhig bis kraftvoll rockig. Aleah und Ben musizieren seit 2010 gemeinsam als The Love Keys. Kirtan ist für sie „ein Fest für die Seele, bei dem wir durch gemeinsames Singen höhere Bewusstseinsebenen erreichen können“. Anandini begleitet die beiden seit 2014 mit Gesang, Klarinette und weiteren Instrumenten. Am Schönsten ist es für sie, wenn sich alles vereinen lässt: Musik in der Natur, die innere Natur im Yoga und Yoga in der Musik. Weiterlesen …


Krishna Jayanthi 17. August

Veröffentlicht am 09.08.2014, 08:30 Uhr von

Dieses Jahr wird Krishna Jayanthi, der Geburtstag Krishnas, am 17. August gefeiert. Dieser Tag wird auch Janmashtami genannt, das bedeutet „Erscheinungstag“. An diesem Tag werden in den Yoga Vidya Zentren Pujas zu Ehren Krishnas abgehalten und besonders viele Krishna Mantras gesungen, wie z.B. das „Krishna Krishna Mahayogin„, das Maha Mantra oder „Om Namo Bhagavate Vasudevaya„. Wir laden dich herzlich ein, dich uns an diesem Tag zu den Feierlichkeiten zu Ehren von Krishnas anzuschließen! Weiterlesen …


Morgen ist Guru Purnima

Veröffentlicht am 11.07.2014, 08:29 Uhr von

Morgen, am 12. Juli, wird bei Yoga Vidya Guru Purnima gefeiert, der Tag, an dem der Guru besonders verehrt wird. Purnima heißt Vollmond – morgen ist der Vollmondtag, der besonders dem spirituellen Lehrer gewidmet ist.
Bei Yoga Vidya ist Guru Purnima Swami Sivananda, dem großen Yogameister gewidmet, der den integralen Yoga gelehrt und damit viele Menschen inspiriert hat. Ein spiritueller Meister kann aber auch deine innere Stimme sein, oder du kannst Gott selbst die Führung für dein Leben anvertrauen.
An diesem Tag kannst du: Weiterlesen …


Ehrung der Jubilare

Veröffentlicht am 29.06.2014, 08:30 Uhr von

Im Juni wurden bei Yoga Vidya Bad Meinberg 6 Sevakas geehrt. Ihre Zeit der Mitarbeit jährt sich in diesem Monat und dies wird in jedem Monat von der Gemeinschaft der Sevakas in der Versammlung gewürdigt.
Herzlichen Glückwunsch zu eurem Jubiläum, schön dass ihr Mitglied der spirituellen Gemeinschaft von Yoga Vidya seid und euch jeden Tag mit Enthusiasmus, Liebe und Hingabe für diesen Ort einsetzt. Zum Teil seid ihr schon sehr lange in dieser Gemeinschaft und habt durch euer Wirken sehr viel bewegt.

 

 

Martin aus der Küche ist schon 4 Jahre bei Yoga Vidya. Nanda ist Teamleiter des Social


Bhakti Yogameister bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 25.06.2014, 15:15 Uhr von

Besonders im Sommer geben sehr viele externe Seminarleiter, auch viele Yogameister aus Indien, bei Yoga Vidya Seminare, Retreats und Ausbildungen. Diese Woche erfuhr unser Ashram von Yoga Vidya Bad Meinberg gleich zweimal die große Ehre, Besuch von großen Bhakti Yogameistern zu bekommen, die insbesondere den Yoga der Liebe und Hingabe leben und lehren. Letzten Samstag durften wir zunächst Shrila Sadhu Maharaja im Satsang begrüßen. Hier hielt er einen Vortrag und am Tag darauf einen Satsang.
Diese Woche gaben Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda ein „Devi Sadhana Retreat – neue Impulse für ein spirituelles Leben“ bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Sie erbrachten der Gemeinschaft eine Darbietung ihrer kraftvollen Kirtangesänge in einem einstündigen Kirtan Konzert. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.02.2014, 17:00 Uhr von

14 Burnout – Umgang mit dem inneren Antreiber Ich muss stark sein

Mehr zum Thema Burnout.
Wenn der innere Antreiber dir sagt „Ich muss stark sein“, dann erkenne, dass es gut ist, dass du diesen Antreiber hast. Es ist wichtig, dass man zu sich selbst freundlich ist und sich anerkennt. Dieser Antreiber hat nämlich auch eine gute Funktion. Aber du musst nicht immer stark sein. Es ist auch gut, Schwächen zu zeigen oder zu sagen „Ich kann nicht“. Wenn du diesen Antreiber in dir hast, dann suche dir etwas, damit dieser Antreiber befriedigt wird, wo du Stärke beweisen musst.


Neue Videos

Veröffentlicht am 29.11.2013, 17:00 Uhr von

Hingabe zur Überwindung von Ängsten

Heute redet Sukadev über Ishvarapranidhana — die Hingabe an Gott. Die Hingabe an Gott ist besonders wirkungsvoll um Ängste zu überwinden. Eine Möglichkeit dafür ist das tägliche Gebet an Gott. Sukadev macht dir Vorschläge, wie solch ein morgendliches und abendliches Gebet sein kann. Probiere es aus und erfahre die Wirkung auf deine Ängste. Vielleicht kannst du statt Angst mit der Hingabe an Gott immer mehr Frieden in dir spüren. Weiterlesen …


Krishna Jayanti

Veröffentlicht am 24.08.2013, 15:00 Uhr von

Am Mittwoch, 28.8.2013 ist Krishna Jayanti, also Krishnas Geburtstag. Dieser Tag wird auch Janmashtami, Krishnas Erscheinungstag genannt. An diesem Tag wurde Krishna geboren, bzw. ist Krishna erschienen. Wir feiern Krishna Jayanti mit Singen von Om Namo Bhagavate Vasudevaya von 8-20h umd um 20h mit einem Satsang mit großen Feierlichkeiten: Puja, Krishna Kirtans und Krishna Geschichten. Die Feier schließt mit einer Mitternachts-Meditation ab.

Gott in der Abstrakten Form ist Brahman, in der persönlichen Form ist er Ishwara. Persönliche Formen gibt es letztendlich so viele, wie es Menschen gibt.
Ein Aspekt von Ishwara ist Krishna.
Krishna steht für Freude und Pflichtgefühl. Radha ist sein weiblicher Aspekt.

Weiterlesen …


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »