Yoga Wiki über das Spiel des Lebens

Eines Tages kam Buddha in ein Dorf, an dessen Rand ein Fluss entlang floss. Am Strand von diesem Fluss spielen mehrere Kinder mit dem Sand und bauten Sandburgen. Sie waren total ernst bei der Sache. Manchmal ärgerten sie einander indem sie die Sandburgen der Anderen durcheinander brachten, was leicht war, denn man brauchte dafür nur einen kleinen Stein zu werfen. Dann schrien sie einander wütend an und schimpften auf einander. Buddha beobachtete das alles gelassen.

Als es Abend wurde riefen die Mütter die Kinder nach Hause: „Kinder, es ist Zeit zum Abendessen, kommt heim!“ Plötzlich sprangen sie auf und hüpften auf ihren eigenen Sandburgen herum, die sie den ganzen Tag lang gebaut hatte und so energisch verteidigt hatten. Nachdem sie kaputt waren, liefen sie nach Hause, ohne sich auch nur einmal umzudrehen.

Als Buddha diese Geschichte einer Schülerin erzählte sagte er: „Das Leben ist genauso.“ Deine Ernsthaftigkeit im Leben ist wie die Sandburgen. Irgendwann wirst du sie hinter dir lassen müssen, dann wirst du sie selbst einstürzen lassen und nicht mehr zurückblicken. Nimm das Leben nicht zu ernst, sonst verpasst du die Leichtigkeit des Lebens, in der so viel Schönheit liegt.

1 Kommentar zu “Yoga Wiki über das Spiel des Lebens

  1. Eine wirklich schöne Inspiration, die ich gerne teile – und zwar ideell und in Social Media. 🙂

    Ja, es stimmt, zuviel Ernsthaftigkeit nimmt dem Leben die Leichtigkeit.

    Vielen Dank! 🙂

    Liebe Grüße,

    Tanja Braid | neoterischesbewusstsein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.