Zungen-Mudras

Im Gaumen sind viele Energiepunkte, viele Reflex-Punkte. Erfahre in diesem Audio, wie du die Zunge einsetzen kannst, um Prana und Chakras zu harmonisieren. Zungen-Mudras sind einfach und doch machtvolle Energie-Übungen, die man in die Asanas, ins Pranayama, in die Meditation und auch in den Alltag einbauen kann. Mehr zum Thema Mudra. Dies ist eine fortgeschrittene Übungsanleitung, kein Anfängeraudio. Dieser Podcast ist gedacht zur Vertiefung und Inspiration für Yoga Übende, die tiefer gehen wollen.  Bekomme praktische Tipps zur Ausführung von Zungen-Mudras, lerne über die Wirkung dieser Yoga Praxis. Zungen-Mudras kommt aus der Tradition des Hatha-Yoga, dem Yoga der Körperarbeit.

Wenn du wirklich tief eintauchen willst in den Yoga der Energie, dann besuche doch mal ein Kundalini Yoga Seminar bei Yoga Vidya.

Autor/Sprecher dieses Audios: Sukadev Bretz. Ton/Schnitt: Nanda

Sind dir Bandhas und Mudras noch unbekannt? Dann lerne doch die Yoga Atemübungen, die Grund-Pranayamas, systematisch in dem mehrwöchigen Yoga Vidya Atemkurs für Anfänger.

0 Kommentare zu “Zungen-Mudras

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.