Yogastunde Jnana Yoga und Vedanta: Wer bin ich?

Play
Yogastunde mit Selbstbefragung: Wer bin ich? In dieser Yogastunde kannst du erkennen, dass der Körper wie ein Raumanzug ist, durch den wir Erfahrungen machen und handeln. Du machst die Erfahrung deiner eigenen Natur als Wonne, als Bewusstsein. Nicht nur Wonne in dir, Bewusstsein in dir: Sondern du bist das Bewusstsein hinter allem. Diese Jnana Yoga/Vedanta Yogastunde besteht aus Anfangsentspannung, Sonnengebet, Asanas mit einigen Variationen, Tiefenentspannung, Pranayama. Mitschnitt einer Yogastunde während eines Sevaka Sadhana Seminars mit Sukadev Bretz im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

1 Kommentar zu “Yogastunde Jnana Yoga und Vedanta: Wer bin ich?

  1. Erst wenn ein Mensch einen gewissen Grad am Läuterungsprozesses durchlaufen hat, beginnt er von selbst die Frage an sich zu stellen >>>Wer bin ich<<< vorher ist er mit seine Natur identifiziert, die ihm gefällt und hat keine Notwendigkeit sich diese frage zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.