Harmonie Highlights

5 Coole Ayurveda-Tipps für heiße Sommertage

Veröffentlicht am 22.06.2019, 06:30 Uhr von

Die letzten Wochen haben uns bereits mit viel Sonne und heißen Sommertemperaturen verwöhnt. Viele von uns fühlen sich jetzt eher vom Badesee angezogen als von der Yogamatte. Das ist ganz normal, denn durch die Hitze dehydrieren unsere Zellen und wir werden schlapp – wie ein Salatkopf, der zu lange in der Sonne lag.

Im Ayurveda ist der Sommer die Jahreszeit, in der das Pitta Dosha stark erhöht ist. Pitta ist dem Feuerelement zugeordnet, enthält aber auch etwas Wasser und hat eine flüssige Qualität, ähnlich wie Lava.

Dies erklärt, warum unsere Verdauungskraft, die im Ayurveda Agni genannt wird, im Sommer abnimmt. Das Agni ist unser Verdauungsfeuer, das die Nahrung verbrennt und umwandelt. Steigt nun Pitta Dosha, wird dieses Feuer schwächer, denn auch wenn man heißes Wasser auf ein Feuer kippt, geht es aus. Weiterlesen …


Schamanismus in der Mongolei – Teil 1

Veröffentlicht am 25.04.2019, 17:00 Uhr von

Stelle dir einen Ort vor, an dem du Ratschläge von den Seelen und Geistern erbitten kannst. Stelle dir eine Gesellschaft vor, die in den Schamanismus eingebettet ist und wo dieser ein Teil ihres Wesens und ihrer Kultur ist.

Der Schamanismus ist in der Mongolei noch ein lebendiges animistisches Glaubenssystem, dessen Kern darin besteht, dass alles in der Natur wie Menschen, Tiere, Pflanzen sowie auch alle anderen Dinge beseelt sind. Das zentrale Element ist die Verehrung von Mutter Erde  und des „blauen mächtigen ewigen Himmels“, Vater Himmel (Tenger). Weiterlesen …


Yoga Wiki über den Heilstein Aventurin

Veröffentlicht am 01.11.2018, 17:00 Uhr von

Aufgepasst! Jetzt geht’s um einen der wichtigsten Heilsteine überhaupt! Er ist nützlich für Yoga. Er ist hilfreich bei der Meditation. Er ist ein Segen für den Verstand. Glück für die Seele. Und dem Körper tut er auch viel Gutes? Ja! Innen und Außen! Und dabei ist er sogar sehr vielseitig! Wofür er auch schon seit der Antike verehrt wird. Aber warum genau? Das erfährst du jetzt!

Weiterlesen …


Internationaler Tag des Yoga am 21. Juni

Veröffentlicht am 21.06.2018, 05:44 Uhr von

Berlin, Neu Delhi, Accra, New York, Amsterdam, Sydney, Marrakesh, Tokio, Rio de Janeiro, auf Bali und Bad Meinberg – so gut wie überall praktizieren Menschen heute Yoga und das uralte indische Übungssystem sowie die Philosophie wird immer beliebter.

Um dieses faszinierende und fantastische Yoga zu zelebrieren, findet am 21. Juni zum 4. Mal der Weltyogatag, offiziell Internationaler Tag des Yoga, statt.

Der Weltyogatag soll dazu beitragen, noch mehr Frieden, Verbundenheit und Harmonie in die Welt zu bringen. Mit Yoga gelingt es jedem Menschen schrittweise sich zu einem gesünderen und sinnerfüllten Lebensstil zu entwickeln. Auch wissenschaftliche Studien bestätigen, dass regelmäßiges Praktizieren von Yoga positive Wirkungen auf Körper, Geist und Seele hat. Yoga ist ein Geschenk von unschätzbarem Wert für die Welt – so sehen das einige überzeugte Yogis und Yoginis. Weiterlesen …


Was ist Yoga? Die 3 Wirkungsebenen des Yoga Harmonie, Erweckung, Transzendenz – YVS001

Veröffentlicht am 20.10.2017, 15:00 Uhr von

Play
Yoga Vidya Schulung – der ganzheitliche Yoga zur Entwicklung aller Aspekte der Persönlichkeit. Dies ist der erste Vortrag einer Vortragsreihe aus ca. 400 Teilen: Hier erfährst du den ganzheitlichen Yoga in seinen verschiedenen Ebenen.

Natürlich ist das keine rein intellektuelle Vortragsreihe, es geht vielmehr darum, dein Leben positiv zu gestalten. Genau darum geht es ja im Yoga. Weiterlesen …


Lebe in Harmonie mit Gott

Veröffentlicht am 21.09.2017, 05:31 Uhr von
Play

Kommentar von Yoga Meister Sukadev Bretz .  Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Liebe Liebe

Veröffentlicht am 22.03.2017, 08:46 Uhr von

Om

Liebe Liebe,

(die du bist) des Größten Größe
und Erhabenheit des Höchsten,
(im) Reich der Weite (dich erstreckend),
präsent, unmittelbar & nah,
der Einfachheit zugrunde liegend,
(der Stille friedvoll eingeboren)
pur und bloß und frei und bar,
dem Innersten von allem anvertraut –
all durchdringend,
ganz und gar. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 17.03.2017, 17:00 Uhr von

Was ist Yoga? Die 3 Wirkungsebenen des Yoga: Harmonie, Erweckung, Transzendenz – YVS001

Yoga Vidya Schulung – der ganzheitliche Yoga zur Entwicklung aller Aspekte der Persönlichkeit. Dies ist der erste Vortrag einer Vortragsreihe aus ca. 400 Teilen: Hier erfährst du den ganzheitlichen Yoga in seinen verschiedenen Ebenen.

Natürlich ist das keine rein intellektuelle Vortragsreihe: Vielmehr geht es darum, dein Leben positiv zu gestalten. Genau darum geht es ja im Yoga. Weiterlesen …


Yoga sanft – 20 Minuten Mittelstufe

Veröffentlicht am 24.01.2017, 10:00 Uhr von
Play

20 Minuten sanftes Yoga für Entspannung und Harmonie. Du übst: 1 Runde Kapalabhati. Wechselatmung. Sonnengruß (Surya Namaskar), Schulterstand (Sarvangasana), Pflug (Halasana), Fisch (Matsyasana), Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), Tiefenentspannung (Shavasana). Du solltest Yoga Vorkenntnisse haben, um gut mitmachen zu können. Du findest diese Übungen erläutert unter Yoga Vidya Grundreihe. Angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Diese Yoga-Reihe auch als Video.

 

 


Die Wechselatmung – Segen der Götter

Veröffentlicht am 17.08.2016, 08:44 Uhr von

Dieser Artikel handelt von den Wirkungen der Wechselatmung. Die Verfasserin berichtet von ihren eigenen positiven Erfahrungen mit dieser sehr wirkungsvollen und harmonisierenden Atemtechnik aus dem Yoga.

Einführung

Die Wechselatmung (nadi shodana bzw. Anuloma Viloma) ist eine der bekanntesten yogischen Atemtechniken (neben Kapalabhati, Bhastrika, Ujjayi, Bhramari und der vollen Yogaatmung). Ihre spezielle Wirkung besteht im Ausgleichen, dem in Balance bringen des Atems und infolge dessen des Geistes.

Ha (Sonne) und Tha (Mond), rechte und linke Gehirnhälfte werden in Einklang gebracht. Wenn du aufgeregt bist oder mit negativen Emotionen geladen, vielleicht verärgert, sauer oder wütend bist, holt dich die Wechselatmung runter, schafft es, dich friedlicher und gelassener zu stimmen. Bist du eher müde, antriebslos, träge, dann wird die Wechselatmung dich aktivieren, dich aufladen mit neuer Kraft und Energie. Sie weckt in dir die Bereitschaft, tätig zu sein, auch kreativ zu werden, Dinge sinnvoll und positiv miteinander zu verknüpfen.

Besonders toll: durch die tägliche Anwendung dieser Atemtechnik erzeugst du immer wieder eine friedliche Grundstimmung und trittst anderen Wesen viel freundlicher gegenüber – das konnte ich jedenfalls bei mir feststellen.  Weiterlesen …


Yoga Wiki über Synchronizität und Zufall

Veröffentlicht am 04.08.2016, 17:00 Uhr von

Ist alles nur Synchronizität? Oder ist es reiner Zufall, dass du das hier liest? „Das Ereignis erscheint erst, wenn du bereit dafür bist,“ meinte Buddha und:„Was einem Menschen widerfährt und wann, ist charakteristisch für ihn. Kein Zufall, sondern eine Notwendigkeit!” sagte C.G.Jung.

Nicht jeden Zufall mögen wir. Oft wehren wir uns gegen Situationen wie gegen Gift, doch wenn wir auf unser Leben zurückschauen, erscheint uns unser Schicksal im Nachhinein oft doch wie süßer Honig oder bittere Medizin, die notwendig war, damit wir zu dem reifen konnten, das wir heute sind. Aber musste das alles genau so


Erwecke deine Energien: Makrokosmischer Kreislauf und Meditation auf Licht oberhalb des Kopfes

Veröffentlicht am 11.07.2016, 15:00 Uhr von
Meditation Podcast
Play

Eine Meditation für Energieerweckung, Harmonie für deine Chakras und Öffnung zu einer Höheren Wirklichkeit. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, leitet dich zu einer Form der Energiemeditation an: Makrokosmischer Kreislauf und Meditation auf Licht oberhalb des Kopfes. Mitschnitt einer Meditationsanleitung aus einem Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg aus dem Jahr 2008. Also fast schon eine historische Aufnahme…


Eine Inspiration: Von der Wahrhaftigkeit

Veröffentlicht am 24.10.2015, 09:57 Uhr von

Der Meister sprach:

„Sei eifrig in deiner Freundlichkeit. Verweile standhaft im Frieden deines Wesens. Wirke wahrhaftig. Vervollkommne die Welt durch dich selbst.“  Weiterlesen …


7 Tipps für einen sanften Herbst

Veröffentlicht am 07.10.2015, 08:34 Uhr von

Kaum zu glauben, dass es vor ein paar Wochen noch fast 30 Grad waren und ich mit T-Shirt und Flip-Flops auf meinem Fahrrad durch die Gegend gedüst bin. Mittlerweile habe ich mein Sommeroutfit gegen Winterschal, Handschuhe und Ohrwärmer getauscht, weil ich vor allem morgens auf dem Fahrrad merke, dass der Herbst und seine dazugehörige Brise in den letzten Tagen wirklich angekommen ist.  Weiterlesen …


Eine Inspiration: Das Geschenk der Wahl

Veröffentlicht am 13.09.2015, 09:57 Uhr von

In einem Brief an seinen Bruder brachte der Meister die abschließenden Worte zu Papier:

„Jeder Atemzug beherbergt die Wahl, dem Lauf der Welt in Liebe beizuwohnen. Unsere gesamte Haltung entstammt dem Fundament dieser Entscheidung. Weiterlesen …


Eine Inspiration: Schätze, was ist

Veröffentlicht am 29.08.2015, 14:39 Uhr von

Der Meister sprach: „Um froh zu sein, bedarf es einfacher Grundsätze: Schätze die Vorzüge des Tages und schätze die Vorzüge der Nacht. Schätze die Vorzüge des Frühlings, des Sommers, des Herbstes und des Winters.

Sei dankbar, wenn du Füße hast zum Gehen oder Hände zum Handeln. Und bist du betrübt, so hat auch dies seinen Nutzen, denn dadurch schärft sich dein Sinn für angenehme Qualitäten, ähnlich wie einem Durstigen die Bedeutsamkeit von Wasser zunehmend klar wird. Weiterlesen …


Eine Inspiration: Lernen und Lehren

Veröffentlicht am 05.07.2015, 17:37 Uhr von

Die Menschen werden nicht dadurch edel, dass sie voneinander lernen, das Schlechte zu hassen,
sondern dadurch, dass sie einander lehren, das Gute zu lieben.

(dg)

 


The Story behind: Offizieller Weltyoga-Tag am 21.6.

Veröffentlicht am 24.06.2015, 10:55 Uhr von

Der offizielle Weltyoga-Tag am 21. Juni war ein internationaler Erfolg! Auch viele Yoga Vidya Yoga-Zentren feierten am vergangenen Sonntag den internationalen Weltyogatag mit vielen bunten Aktionen und mit gemeinsamer Yoga-Praxis.

Der 21. Juni ist neuerdings der von den Vereinten Nationen offiziell anerkannte Weltyogatag – im exakten Wortlaut: Der Internationale Tag des Yoga.

Yoga Vidya Bad Meinberg lud zu diesem besonderen Ereignis alle Interessierten zum Tag der offen Tür ein.  Weiterlesen …


Eine Inspiration: Vom würdig Beschenkten

Veröffentlicht am 17.06.2015, 18:51 Uhr von

Der junge Prakash gelangte während einer langen Reise an einen Ort, an dem ein Baum stand, der reife Früchte trug.

Dankbar aß der eifrige Wanderer, was er freudig vorgefunden hatte. Doch fragte er sich insgeheim, wem sein Dank nun eigentlich gebührte. Etwa der süßen Frucht, die er mit Hingabe genoss? Dem Ast, der die Frucht getragen hatte? Oder vielmehr dem Baum, der Erde, dem Regen? Weiterlesen …


Yoga Vidya Musikfestival 14.-17. Mai

Veröffentlicht am 20.02.2015, 12:00 Uhr von

Musik vermag es wie kein anderes Medium Menschen miteinander zu verbinden. Wie eine universelle Sprache, die von allen Menschen verstanden wird, berührt sie direkt unser Herz.

Einmal jährlich feiern wir bei Yoga Vidya Bad Meinberg das Yoga Vidya Musikfestival. Zu diesem Anlass bieten uns nationale und internationale spirituelle Musiker ihre Kunst dar. Sei dabei und feiere mit uns im Mai das Fest der Klänge!

Dieses Jahr findet das Yoga Vidya Musikfestval vom 14.-17. Mai 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg statt. Mit dabei sind die bei Yoga Vidya bekannten und beliebten Musiker Janin Devi, Sundaram und The Love Keys. Auch das Kirtanduo Satyaa & Pari werden dieses Jahr das Festival bereichern. Weiterlesen …


Ältere Einträge »