Neue Videos

Yoga Vidya Satsang vom 18. April 2015

Yoga Vidya Satsang vom 18. April 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Video Meditation: Energiemeditation mit Sushumna Atem mit Sukadev

Sukadev führt uns durch eine Energiemeditation. Wir lenken und beobachten den Atemfluss entlang der Sushumna. Mehr Informationen über Meditation findest du auf dem Yoga Vidya Meditationsportal. Die Sushumna ist die feinstoffliche Wirbelsäule. Erfahre mehr über die Sushumna und Chakren. Die Konzentration bleibt auf dem Atemfluss, entlang der Sushumna und der Chakren. Probiere es selbst aus. Weitere Meditationstechnike. Bei Yoga Vidya gibt es ein vielfältiges Seminare mit dem Interessengebiet Meditationen. Seminare mit Sukadev Bretz, dem Gründer von Yoga Vidya.

 

 

Vortrag: Sukadev – Geist des Aspiranten – Hindernisse auf dem spirituellen Weg

Sukadev spricht über seine erste Begegnung mit Swami Vishnu-Devananda im Jahre 1981. Seminare mit Sukadev Bretz, dem spirituellen Leiter und Gründer von Yoga Vidya. Auch erzählt er von persönlichen Erfahrungen wie er Swami Vishnu-Devananda für sich als Guru gefunden hat. Sukadev weist uns darauf hin wie wichtig Offenheit auf dem Weg als Qualität ist, Offenheit an den Lehrer, Offenheit gegenüber den Praktiken die es zu üben gibt und Offenheit gegenüber den Erfahrungen die dann geschehen. Um das erste Hinderniss zu beschreiben liest Sukadev aus dem Buch Sadhana von Swami Sivananda „Lebe das Leben eines Aspiraten mit geistiger Offenheit, sei frei von Vorurteilen und Vorstellungen wie die von deinem Ego erzeugt worden. Nähre dich allen spirituellen Dingen mit einer ernsthaften offenen empfangsbereiten Einstellung, gepaart mit dem Wunsch zu lernen. Sei bereit deine geistige Einstellung dem anzupassen was du lernst, anstatt zu Wünschen das alles sich deiner Vorstellung anpasst. Den Vorurteilen zu entsagen ist sehr hilfreich wenn du auf dem spirituellen Weg voranschreiten willst.“. Ein weiteres Hindernis hängt mit den Vorstellen Verpflichtungen gegenüber zusammen. Schreiten wir auf dem Weg voran werden wir „das Ewige erfahren und Freude, Frieden und Wonne ernten“ zitiert Sukadev Swami Sivananda zum Abschluss.
Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga in seiner Vielfalt: www.yoga-vidya.de. Bei Yoga Vidya gibt es ein umfangreiches Seminarangebot für viele Interessen. Auf der Yoga Vidya Kinderyogaseite gibt es viel zu entdecken.

 

 

Mantra Video: Om Tryambakam mit Harry und Mahashakti

Harry und Mahashakti singen während eines Samstagabend Satsang, das Heilmantra “Om Tryambakam„. Dieses Mantra wird auch Mahamrityunjaya Mantra genannt. Es ist auch ein Schutz- und Segensmantra. Du kannst es auch für Verstorbene rezitieren. Die Heilenergie kannst du anderen senden oder dir selbst. Gewöhnlich wird es 3,6,9, … oder 108 mal wiederholt. Dieses Heilmantra findest du in unserem Kirtanheft unter Nummer 800.
Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga. Zahlreiche Seminare zum Thema Mantrasingen oder Musik werden bei Yoga Vidya angeboten.

 

 

Mantra Video: Raghu Pati Raghava Raja Ram mit Krishnadas

Krishnadas singt während eines Samstagabend Satsang den Rama Kirtan “Raghu Pati Raghava Raja Ram„. Rama ist ein Gott im Hinduismus und wird als siebte Inkarnation Vishnus angesehen. Erfahre mehr über Yoga und „yogische“ Lebensweise: www.yoga-vidya.de. Bei Yoga Vidya gibt es zahlreiche Seminare zum Thema Mantrasingen oder Musik.

 

 

Yoga Video: Bauchmuskelübung mit gestreckten Arme in der Mitte

Eine weitere Variation der Bauchmuskelübung. Übe intensiv Asanas in einem Asana Intensivseminar. Carlotta zeigt dir hier eine Übung für die Stärkung der Bauchmuskeln mit einer Navasana Variation. Mehr Infos zu Bauchmuskel Übungen oder Navasana. Diese Übung kann auch gut als Vorbereitung für den Kopfstand geübt werden. Sie stärkt die geraden, schrägen und seitlichen Bauchmuskeln. Sie strafft den Bauch und ist auch gut für die Wirbelsäule. Die Stärkung der Bauchmuskeln kann Rückenbeschwerden vorbeugen. Auf energetischer Ebene kann das Prana wieder leichter fließen. Das Sonnengeflecht oder Manipura Chakra wird hierbei angeregt und aktiviert. Seminare „Yoga für den Bauch“. Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga. Besuche ein Seminar mit dem Schwerpunkt Asanas.

 

 

Yoga Video: Bauchmuskelübung mit Armen neben den Knien

Besuche ein Seminar mit dem Schwerpunkt Asanas – Bei dieser Navasana Variation werden die Beine angewinkelt und vom Boden gehoben. Beide Arme werden links oder rechts neben das Knie geführt. Einige Atemzüge halten, dann die Seiten wechseln und wiederholen. Die Bauchmuskelübungen helfen bei der Erdung und harmonisieren emotionelle Schwankungen. Die Stärkung der Bauchmuskeln kann Rückenbeschwerden vorbeugen. Das Sonnengeflecht oder Manipura Chakra wird hierbei angeregt und aktiviert. Seminare „Yoga für den Bauch“ findest du unter yoga-vidya.de/seminare/titel/yoga-fuer-den-bauch/. Übe intensiv Asanas in einem Asana Intensivseminar. Mehr Infos zu Bauchmuskel Übungen oder Navasana. Diese Übung kann auch gut als Vorbereitung für den Kopfstand geübt werden. Erfahre mehr über Yoga, Ayurveda, Seminare und vieles mehr: www.yoga-vidya.de.

 

 

Head Stand in Lotus

Follow along or just watch this advanced demonstration of the head stand in lotus posture. The head stand in lotus position is the favored final position for the legs because prana, or life force, is not lost through the feet. Before you try it, you need to be sure to have a very comfortable seated lotus posture so that you don’t hurt your knees. Demonstrated by Jan. Speaker: Sita.
For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org .
For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.

 

 

BS76 Studiere die heiligen Schriften mit Hingabe und entwickle Bhakti, Gottesliebe –Bhakti Sutra 76

Du kannst selbst etwas tun, um Bhakti, deine Hingabe wachsen zu lassen. Erwarte nicht, dass andere dich inspirieren. Schiebe nicht die Verantwortung dafür, dass du nicht inspiriert bist, auf andere. Vielmehr tue selbst etwas dafür. Das sagt Narada in diesem 76. Vers des Bhakti Sutra: Während du die heiligen Schriften der Hingabe studierst, sinne über ihre Lehren nach und befolge die Übungen, die Hingabe an Gott in deinem Herzen erwecken. Studiere also die heiligen Schriften mit Hingabe. Sinne über die Lehren der Heiligen Schriften nach, denke nach darüber, was damit gemeint ist, wie du Hingabe entwickeln kannst. Denke weniger über historische Kontexte nach, sondern überlege, wie du mit den Lehren der Heiligen Schriften in Gottesliebe weiter wachsen kannst. Sukadev gibt dir in diesem Kurzvortrag einige Tipps zur Entwicklung von Bhakti. Am wichtigsten: Nimm die Verantwortung dafür an, dass du dich selbst um Inspiration auf dem spirituellen Weg kümmern musst. Und dass es auch möglich ist. Falls du noch kein Yogalehrer bist, vielleicht wäre auch eine Yogalehrer Ausbildung für dich das richtige, um Bhakti zu entwickeln.

 

 

BS77 Du hast genug Zeit für die spirituellen Praktiken – Bhakti Sutra 77

Schon in früheren Zeiten scheint die Behauptung, man hätte keine Zeit für spirituelle Praktiken, verbreitet gewesen zu sein. Und auch Trägheit, Nachlässigkeit scheint auch schon früher ein Problem gewesen zu sein. Denn Narada ermahnt uns im 77. Vers des Bhakti Sutra mit eindeutigen Worten: Obwohl dem Bhakta genug Zeit zur Verfügung steht, da er frei von Vergnügungen und Leid, von Wunsch und Erwerb geworden ist, geziemt es sich nicht für ihn, auch nur eine halbe Sekunde zu vergeuden. Sukadev erläutert diesen Vers noch genauer – und ist dabei auch eindeutig: Vergeude keine Zeit. Praktiziere deine spirituellen Praktiken. Verschwende nicht so viel Zeit, Vergnügungen und Zerstreuungen hinterher zu rennen. Selbst die Farbe deiner Yogamatte und die Dekoration deines Yogaraums ist nicht so wichtig, dass dich das davon abhalten sollte, spirituell zu praktizieren. Lass dich inspirieren von den Anregungen, die dir Sukadev gibt in dieser Hörsendung, Kommentar zum 77. Vers des Bhakti Sutra von Narada. Seminare zum Thema Bhakti Yoga Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada. Das Bhakti Sutra von Narada ist einer der Grundlagentexte zum Bhakti Yoga. Die anderen sind Bhagavad Gita und Bhagavatam.

 

 

BS78 Entwickle Tugenden – vertiefe Gottesliebe – Bhakti Sutra 78

Auch im Bhakti Yoga spielen die Yamas, die ethischen Empfehlungen, eine Rolle. Daher sagt Narada im 78. Vers des Bhakti Sutra, des Leitfadens für die Gottesliebe: Der Bhakta sollte Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit, Reinheit, Barmherzigkeit, Glauben und andere solche Tugenden entwickeln und bewahren. Du siehst: Es gibt Ähnlichkeiten zu den Yamas und Niyamas von Patanjali, insbesondere erwähnt auch Narada Satya, Ahimsa, Shaucha, also Wahrhaftigkeit, Nichtverletzen und Reinheit. Des weiteren spielen aber auch Maitri Bhavana und Shraddha, also Barmherzigkeit und Glauben, im Bhakti Yoga eine wichtige Rolle. Gerade Ahimsa und Maitri Bhavana sind so wichtig: Ohne Barmherzigkeit, Liebe und das Prinzip des Nichtverletzen kann aus Gottesliebe leicht Fanatismus und Religionskrieg werden. Durch Ahimsa und Maitri Bhavana ist dem gut vorgebeugt – mindestens in der Theorie… Dies ist ein Kommentar von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist eine Tonspur eines Videos. Den vollen Text vom Bhakti Sutra von Narada findest du auf yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras/. Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada. Um Gott zu erfahren, dazu ist es auch gut, in einen Yoga Ashram zu gehen. Einige Informationen dazu findest du auf yoga-vidya.de/seminare/individualgast/. Das Bhakti Sutra gehört zu den großen Sutras, den großen Leitfaden des Yoga. Die anderen besonders wichtigen Sutras sind Yoga Sutra von Patanjali und Brahma Sutra von Vyasa.

 

 

BS79 Bringe dein ganzes Leben Gott dar – Bhakti Sutra 79

Wir sind im Endspurt des Bhakti Sutra – noch 5 Verse, dann ist das Bhakti Sutra zu Ende. So gibt Narada noch mal tiefste Inspiration. Nachdem er vorher sehr hohe Ansprüche an den Bhakti Yoga Aspiranten gehabt hat, sagt er jetzt: Dem gesegneten Herrn allein sollte stets durch jeden Aspekt des Lebens und mit unbeirrbarer Aufmerksamkeit, frei von Sorge, gehuldigt werden. Mit anderen Worten: Was auch immer du tust, bringe alles Gott dar. Mache dir keine Sorgen. Auch wenn du noch nicht vollkommen bist, das ist nicht weiter tragisch. Bringe alles Gott dar – so wird Gott dich transformieren. Höre, was Sukadev dazu sagt und welche Anregungen er dir gibt, um dein ganzes Leben Gott darzubringen. Den vollen Text vom Bhakti Sutra von Narada findest du auf yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras/. Seminare zum Thema Bhakti Yoga. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada. Vielleicht magst du alle Bhakti Sutras als Hörsendungen genießen. Du findest sie auf blog.yoga-vidya.de/tag/bhakti-sutras/. Die Feed Adresse für Podcast Apps wie itunes ist blog.yoga-vidya.de/tag/bhakti-sutras/feed/.

 

 

Lachyoga Kongress 2015: Dr. Madan Kataria beschreibt Lachyoga

Anfang des Jahres 2015 wurden „20 years laugh for no reason“ auf dem Lachyoga-Kongress gefeiert. Im Haus Shanti von Yoga Vidya gibt es große Seminar- und Veranstaltungsräume. Die Erfinder von Lachyoga, Madhuri Ma und Dr. Madan Kataria, waren ebenfalls anwesend. Hier ist die Website von Dr. Madan Kataria: www.laughteryoga.org/deutsch – Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga. In unserem umfangreichen Seminarangebot findest du ebenfalls Seminare zum Thema Lachyoga.

 

 

680 Pratama Stotra 4 Shlokas langsam

Besonders langsame und meditative Rezitation der Pratama Stotra, auch Pratah Smarama Stotra genannt. So kannst du sie ganz besonders gut mitrezitieren und sie lernen. Diese Pratama Stotra beginnt mit Pratah Smarami Hridi Samsphuradatma Tattwam. Im Sivananda Ashram Rishikesh wird die Pratah Smarana Stotra jeden Morgen zum Beginn der 5h Meditation gesungen. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wird diese Pratah Smarana Stotra auch im Rahmen des 5h Shivalaya Satsang rezitiert, oft auch im 7h Satsang. Diese Pratah Smarana Stotra erinnert daran, dass wir das höchste Selbst sind. Wir verehren dieses höchste Selbst, das absolute Brahman. Die Pratama Stotra entstammt der Feder vom großen Meister Shankaracharya. Text und Erläuterungen auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pratama-stotram-von-shri. Hier der volle Text aller vier Strophen: prātaḥ smarāmi hdi saṃsphurad ātma-tattvaṃ sac-cid-sukhaṃ parama-haṃsa-gatiṃ turīyam / yat svapna-jāgara-suṣuptim avaiti nityaṃ tad brahma niṣkalam ahaṃ na ca bhūta-saṅghaḥ // 1 // // prātar bhajāmi manasāṃ vacasām agamyaṃ vāco vibhānti nikhilā yad-anugraheṇa / yan neti-neti-vacanair nigamā avocus taṃ deva-devam ajam acyutam āhur agryam // 2 // // prātar namāmi tamasaḥ param arka-varṇaṃ pūrṇaṃ sanātana-padaṃ puruṣottamākhyam / yasminn idaṃ jagad aśeṣam aśeṣa-mūrtau rajjvāṃ bhujaṅgama iva prati-bhāsitaṃ vai // 3 // // śloka-trayam idaṃ puṇyaṃ loka-traya-vibhūṣaṇam / prātaḥ-kāle paṭhed yas tu sa gacchet paramaṃ padam // 4 // Du findest die Pratama Stotra auch unter der Nummer 680
im Yoga Vidya Kirtanheft. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

 

 

680 4 Shloka Trayam Idam Punyam Pratama Stotra Shloka 4 normal

Wenn du letzte Woche die 3. Strophe gelernt hast, dann wird es Zeit für die 4. Strophe, die Abschlussstrophe, auch Phala Stuti genannt, also die fruchtbringende Strophe, der Pratama Stotra, auch Pratah Smarana Stotra genannt. Diese Abschlussstrophe ist recht einfach zu rezitieren. Sie verspricht, dass derjenige, der sie rezitiert, den höchsten Zustand erreicht. Die Strophe beginnt mit Shloka Trayam Idam Punyam – Loka Traya Vibhushanam. Im Sivananda Ashram Rishikesh wird die Pratah Smarana Stotra jeden Morgen zum Beginn der 5h Meditation gesungen. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wird diese Pratah Smarana Stotra auch im Rahmen des 5h Shivalaya Satsang rezitiert, oft auch im 7h Satsang. Diese Pratah Smarana Stotra erinnert daran, dass wir das höchste Selbst sind. Wir verehren dieses höchste Selbst, das absolute Brahman. Hier also die vierte, die letzte Strophe der Pratah Smarana Stotra, in mittlerer Geschwindigkeit von Sukadev rezitiert. Die Pratama Stotra wurde geschrieben vom großen Meister Shankaracharya. Text und Erläuterungen auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pratama-stotram-von-shri. śloka-trayam idaṃ puṇyaṃ loka-traya-vibhūṣaṇam / prātaḥ-kāle paṭhed yas tu sa gacchet paramaṃ padam // 4 // Du findest die Pratama Stotra auch unter der Nummer 680 im Yoga Vidya Kirtanheft. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Mantra Videos.

 

 

Kongress Video: Sabina Pilguj über Sensibel – Hochsensibel auf dem Kinderyogakongress 2015

Dieses Jahr fand der 10 jährigen Kinderyogakongress vom 6.- 8. März 2015 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg statt. Informationen zum Kinderyogakongress. Neben zahlreichen Workshops gab es ein umfangreiches Vortragsprogramm. Sabina Pilguj spricht über das Thema Sensibel – Hochsensibel? Und über Yoga als ganzheitliche Unterstützung für hochsensible Kinder (und Erwachsene). Sabina Pilguj, selber „HSP“, spricht von ihren Erfahrungen und wie wichtig Kinderyoga für hochsensible Kinder ist. Sie spricht von eigenen persönlichen Erfahrungen und von jenen, welche sie in ihrer Tätigkeit als Yogalehrerin mit Kindern gemacht hat.

Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga in seiner Vielfalt: www.yoga-vidya.de. Bei Yoga Vidya gibt es ein umfangreiches Seminarangebot für viele Interessen. Auf der Yoga Vidya Kinderyogaseite gibt es viel zu entdecken.

 

 

Subtle Energies of the Mind – Prana: Tejas: Ojas

The subtle energies of Vata (Prana), Pitta (Tejas) and Kapha (Ojas) govern the positive aspects of health and vitality. This is part 13 of a multi-part series on Ayurveda and Yoga by Aneesha Holaday.

Aneesha Holaday is a speaker and seminar leader at Yoga Vidya. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.

Aneesha Holaday is also the owner of the “According to Ayurveda and Yoga” educational website which covers all aspects of Yoga and Ayurveda, including practitioners in your area www.atatv.org.

 

 

Om Tare Tuttare – Lern-Video mit sichtbaren Harmoniumtasten mit Noten 550

Om Tare Tuttare, das sind die ersten Worte eines wunderschönen, erhebenden Liedes. Dieses Lied ist ein Buddhistisches Mantra mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/praises-to-tara. Du kannst mit diesem Video lernen, dieses Lied selbst zu singen und zu begleiten: Du siehst das Harmonium mit Noten, die sich beim Singen bewegen. So kannst du selbst lernen, Om Tare Tuttare auf dem Harmonium zu spielen. Du musst keine Noten kennen, um Harmonium spielen zu können. Dieses Lehr-Video zeigt dir ja die Harmonium-Tasten, sodass auch Musiklaien spielen lernen können.
Om Tare Tuttare ist ein Lied, das zu Herzen geht. Es ist ein Buddhistisches Mantra. Öffne dein Herz, spüre die Kraft dieses Liedes, lass dich von der Kraft dieses Liedes tragen.
Du findest den vollen Text dieses Liedes mit vielen Erläuterungen und Informationen sowie Videos, mp3 Dateien zum kostenlosen Download im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 550. Alle Informationen über dieses Mantra, dieses Lied, diesen Kirtan, auch auf http://y-v.de/550-Om-Tare-Tuttare. Bei Yoga Vidya werden vor allem Mantras, meist auf Sanskrit, gesungen. Aber auch spirituelle Lieder in anderen Sprachen können erhebend sein. Das Lied Om Tare Tuttare gehört zu den gern gesungenen Liedern bei Yoga Vidya. Om Tare Tuttare Ture Soha.

Besonders schön ist es, mit anderen zusammen zu singen. In den Yoga Vidya Seminarhäusern gibt es jedem Morgen und Abend Mantrasingen und Singen spiritueller Lieder sowie Konzerte von bekannten spirituellen Musikern. Seminare zum Thema Mantras und Musik, auch Harmonium und Gitarre Lern-Seminare, findest du auf yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/mantras-und-musik/.

 

 

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.