Ayurvedische Tagesroutine

Die Tagesroutine, die im Ayurveda beschrieben ist, ist sehr einfach und dennoch sehr wirkungsvoll zur Erhaltung der Gesundheit, der Vorbeugung von Krankheit und dem Ausgleich kleiner Störungen.

mehr Informationen zu diesem Thema

Ayurveda Tagesroutine

euer Heinz vom Yoga Vidya Team

2 Kommentare zu “Ayurvedische Tagesroutine

  1. Hallo Erika,
    danke für deine Mail.
    Ich bin zwar Yogalehrer, mit Ayurveda kenne ich mich aber nicht aus. Vielleicht kannst du deine Ayurveda-Fragen ja tatsächlich im Forum stellen. Früher oder später bekommst du dann auch Antworten.
    Wenn du abends Yogaübungen machst und dann gut schlafen kannst, ist das bestimmt in Ordnung.
    Man kann Yoga ja auch als Entspannungsverfahren verstehen. Du sparst dir dann andere Entspannungsübungen.

    Viele Grüße
    Heinz

  2. Namaste, lieber Heinz,

    vielen Dank für diese Liste. Sehr hilfreich für Ayurveda-Anfänger. Könntest Du vielleicht noch erklären, was ‚aufbereitetes Sesamöl‘ ist?

    Erlaubst Du noch eine ganz andere Frage? Gibt es für Tofu einen Ersatz, wenn man den Tofugeschmack einfach nicht ausstehen kann?

    Kochendes Wasser in Thermoskanne über den Tag – das kenne ich von meiner chinesischen Freundin, die zwei Jahre mit uns wohnte. Aber ich erinnere mich nicht daran, dass sie das Wasser so lange kochen ließ. Hat sie wohl auch nur als Gewohnheit übernommen…

    Yoga-Übungen vor dem Zubettgehen – mach ich manchmal, wenn ich abends spät oder nachts von der Arbeit komme. Einige Leute sagen, das sei nicht gut; aber ich kann wunderbar danach schlafen. Regelmäßigkeit und immer zur selben Uhrzeit gibt es allerdings bei mir nicht.

    Und noch eine kleine Schlussfrage: Wenn man sich an dieses segensreiche Ghee gewöhnt hat, schmeckt es einem dann irgendwann so richtig gut? So gut wie Butter beispielsweise?

    Ich hoffe, das sind nicht zu viele Fragen – oder soll ich sie lieber ins Forum stellen?

    Nochmals Dank für die vielen Anregungen

    und herzliche Grüße,
    Erika-Ha – Om Shanti Om –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.