Heute ist Tag der offenen Tür in Bad Meinberg!

Heute summt das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg vor Aktivität, denn es ist Tag der offenen Tür und viele Interessierte sind von nah und fern gekommen um einmal in die Welt des Yoga hineinzuschnuppern. Die Kinder lernten in der offenen Kinderbetreuung schon eifrig Yogastellungen, zum Beispiel die Katze, den Hund, die Kobra und einen riesigen Baum, bei dem alle zusammenhalten mussten…
Und auch auf dem wunderbaren Konzert von Janin und Kai waren Groß und Klein mit Leib und Seele dabei und hatten Spaß. Wie Musik die Menschen berühren kann, ist doch immer wieder faszinierend!
Von 17:30-19.00 sind alle zum vegetarischen Vollwertbuffet eingeladen und um 20.00Uhr gibt es Satsang – mit Tombola. Zudem wurde das gemischte Wetter gerade von einem Regenbogen gekrönt! Wie schön!
Vielen Dank an all die emsigen Hände, die auf diesem Tag der offenen Tür mitgeholfen haben, bzw. noch mithelfen.
Und Danke auch an alle Gäste: schön, dass ihr dabei ward!


Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

3 Kommentare zu “Heute ist Tag der offenen Tür in Bad Meinberg!

  1. Liebe Premajyoti,

    lieben Dank!.
    Es tut so gut!
    Es wärmt und strahlt wie die Sonne voller Energie.

    Ich „sende“ dir das göttliches Brahman
    OM

  2. Premajyoti

    Liebe Rafaela,

    ein ganz liebes OM
    an Dich

    Liebe Sonnengrüße
    Premajyoti

  3. Yoga bedeutet auch Vereinigung, Integration. Zum Tag der Deutschen Einheit ruft Sukadev dazu auf, für die Einheit der Völker, der Religionen, der Länder, der Regionen, der Städte, der Familien und letztendlich die Einheit in uns selbst zu b
    eten, zu meditieren und einzutreten. Denn schließlich sind wir alle ein Teil des göttlichen Ganzen.

    Wir sollten heute Swami Vishnu Devananda gedenken, der bereits 1983 sagte, dass die Mauer noch in den 80er Jahren fallen wird. Diese Entwicklung verstärkte er durch seinen Friedensflug im gleichen Jahr über die Berliner Mauer, der weltweit für Aufsehen sorgte. Dies, die Friedensgottesdienste in Leipzig und anderen Städten und letztendlich der Mauerfall, sind Beispiele dafür, dass das Unmögliche möglich gemacht werden kann, wenn man sich dafür engagiert und viele mitmachen. Der Tag der Deutschen Einheit soll uns daran erinnern.

    Om Namo Bhagavate Vishnu Devanandaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.