Anjali Mudra Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 29.11.2019, 17:00 Uhr von

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt sieben neue Videos zur Serie des Yoga Asana Lexikon. Du kannst das Video „Anjali Mudra | Namaste Haltung – Yoga Asana Lexikon“ direkt anschauen und damit üben. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Namaste

Veröffentlicht am 22.11.2012, 17:00 Uhr von

Namaste ist in Indien und in einigen anderen Ländern Asiens eine Grußformel oder Grußgeste (Mudra), die Ehrerbietung für einen anderen Menschen, für das Göttliche in ihm und das Göttliche an sich ausdrückt.  „Nam“ bedeutet „grüßen, verehren, verbeugen“ und „te“ ist das Pronomen „dir“, wörtlich übersetzt bedeutet es: „Verehrung sei dir.“

Im Normalfall werden bei der Geste, die Innenhandflächen aneinandergelegt und in der Nähe des Herzens an die Brust gelegt. In der westlichen Welt spricht man dazu auch das Wort „Namaste“ aus. Wenn die Hände an der Stelle zwischen den Augenbrauen abgelegt werden, drückt man damit eine größere Eherbietung