Mithelfer Highlights

Viveka und der Mond heute morgen

Veröffentlicht am 17.01.2014, 12:00 Uhr von

Heute morgen als mein Wecker klingelte, schien der volle Mond in mein Zimmer. ” Der Mond scheint und ich soll aufstehen?  Da stimmt doch was nicht?”  Doch der Blick auf drei verschiedene Uhren sagte das Gleiche: Aufstehen!

Zeit zum Aufstehen! Ich akzeptierte also die mir unbekannte Situation, das es morgens ist, obwohl der Mond noch voll am Scheinen ist am dunklen Himmel. Eine Probe für meinen fetsgefahrenen Geist? Ich brauchte in diesem Moment, wie so oft im Leben, Weiterlesen …


Grafiker/in in Bad Meinberg gesucht

Veröffentlicht am 26.06.2010, 08:49 Uhr von

Ab sofort bis ca. Mitte/Ende August suchen wir Unterstützung für unser Yoga Vidya Grafikteam in Bad Meinberg. Wenn du sehr gute Kenntnisse in Quark Xpress und Photoshop sowie Erfahrung in der Erstellung von Katalogen und Broschüren mitbringst, kann du bei uns als Langzeithelfer leben und arbeiten. Du wirst eingebunden in ein kleines nettes Team und kannst täglich an Yogastunden und den spirituellen Angeboten des Hauses teilnehmen.

Nähere Informationen zu Mithilfe und Mitwirken bei Yoga Vidya findest du unter www.yoga-vidya.de/mitarbeit. Für eine erste Absprache wende dich einfach an Jeannine aus dem Seva-Team:  seva@yoga-vidya.de. Wir freuen uns auf dich!


Neue Sevakas bei Yoga Vidya Nordsee

Veröffentlicht am 18.11.2009, 16:27 Uhr von

gestern hatten wir eine schöne Willkommens/Einweihungszeremonie unserer „neuen alten“ Sevakas. Von links: Nitya (Rezeption), Sandra (Haushalt), Keshava (Ashramleiter), Maja (Küche), Florian (Mithelferbetreuung). Alle sind ja nun schon einige Zeit hier. So haben wir die Zeremonie für alle gemeinsam „nachgeholt“ und Keshava hat dabei sehr schöne Worte gesprochen. Er hat die Worte von Swami Sivananda „diene, liebe, gib, reinige dich, meditiere und verwirkliche“ und die Essenz dieser Worte „do good, be good“ herausgehoben. So steht als erster Stelle das Dienen, dann kommt das Lieben. Dienen heißt, zunächst einmal alles machen zu wollen was ansteht und dann gilt es sowohl die Handlung


« Aktuellere Einträge