Teamaufnahmen im Mai

Veröffentlicht am 02.05.2018, 08:29 Uhr von in Bad Meinberg, Events, Gemeinschaft, yoga-blog-news

Die spirituelle Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg freut sich über die Aufnahme von Matilda für das Küchenteam, Viktor M. und Viktor S. für das Mahameru-Team sowie Anna für die Ayurveda-Oase.

Matilda ist 21 Jahre alt, unternahm nach dem Abitur einige Reisen und absolvierte dann eine Ausbildung zur Gärtnerin und war im Gemüseanbau tätig. Yoga kennt sie durch ihren Vater, der Yogalehrer ist. Im Februar nahm sie an der Yogalehrer Ausbildung teil und das Leben im Ashram gefiel ihr sehr. So beschloss sie, Sevaka zu werden. Die Yogalehrerausbildung machte sie zuerst nur für sich; während der Ausbildung fand sie gefallen am Unterrichten und freut sie nun, das hier im Ashram nun in die Praxis umsetzen zu können.

Viktor M. ist 42 Jahre alt, kommt aus Kasachstan und lebt seit 1990 in Deutschland. Er war u.a. in verschiedenen Bereichen selbstständig tätig, z. B. im Transportunternehmen. Er meditiert seit 2 Jahren, möchte gerne Sattva leben und hat mit dem Bad Meinberger einen Ort dafür gefunden. Durch einen Bekannten und per Internet hat er von Yoga Vidya erfahren.

Viktor S. ist 36 Jahre alt und von Beruf Notfallsanitäter. 2013 nahm er an einer Ferienwoche bei Yoga Vidya teil, war seitdem immer wieder als Mithelfer hier und half im Küchen- und Kinderteam mit. So beschloss er, länger hier bleiben zu wollen und beim Projekt Mahameru mitzuwirken.  Er hat eine Yogalehrerausbildung absolviert und möchte hier im Ashram Yoga unterrichten.

Anna ist 62 Jahre alt und praktiziert seit 2 Jahren intensiv Yoga. In München wohnte sie in der Nähe vom Sivananda Yoga Center. Anna gab beruflich Massagen und Lymphdrainagen vor allem für ältere Menschen. 2016 nahm sie zum ersten Mal an einer Ferienwoche im Allgäu teil, was ihr half Energie zu tanken. Seit 20 Jahren verfolgt sie die die Werbung von Yoga Vidya und hat nun den Wunsch, für einige Zeit hier im Ashram zu leben.

Die Gemeinschaft nimmt nach der Vorstellung alle AnwärterInnen ohne Gegenstimmen auf.

Shaktipriya führte das Aufnahme-Segensritual durch und hieß die neuen Sevakas in Bad Meinberg herzlich willkommen.

Möge der Segen der Meister ihnen viel Kraft und Energie auf ihrem spirituellen Weg verleihen!

Mitmachen & Mithelfen bei Yoga Vidya: 

Du hast Interesse an Mithilfe, Tätigkeit oder grundlegend am Leben in einem Ashram?

Hier findest du weitere Informationen:

Wir suchen dich: 

—–

Foto nach dem Segens-Ritual: 

 

 

Keine Kommentare

0 Kommentare zu “Teamaufnahmen im Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.