Winterliche Grüße aus dem Westerwald

Veröffentlicht am 28.12.2014, 17:00 Uhr von in Events

WeihnachtenWWWinterliche Grüße aus unserem Seminarhaus im Westerwald mit einem Gedicht von Eknath:

Winterlich

Langsam überholt die Dunkelheit des Winters
das Tageslicht.
Es übt Verzicht
der Sonne warmes Strahlen

und im fahlen Eigenlicht
 durchbricht der Tag den Abend nicht,
vertreibt ihn kaum,
versucht den Raum
ein wenig nur zu halten
und wird von kalten
Winden fortgetrieben
und es stieben
dichte Flocken
währen wir, schon um sieben
in beheizten Stuben hocken.

by Eknath

WeihnachtenWWGeweihte Nacht – Fest des Lichtes, jetzt nimmt auch das äußere Licht wieder zu. Das innere Licht ist ja unabhägig und so strahlen wir auch in der dunklen Jahreszeit.

Keine Kommentare

0 Kommentare zu “Winterliche Grüße aus dem Westerwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.