10. Ayurveda Kongress: Entdeckungsreise in die Vielfältigkeit

Anlässlich des lang erwarteten 10. Ayurveda Kongress, vom 21. bis 23. Juni 2019 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, haben wir mit der Organisatorin Julia Lang über das vielfältige Programm gesprochen.

Über drei Tage lässt sich Ayurveda mit allen Sinnen erfahren: von inspirierenden Talks renommierter internationaler Referenten, über einen Marktplatz mit Kochshow, bis hin zu Tanzworkshops, Konzerten und einem heiligen Sonnenwendfeuer, bietet der Kongress eine so noch nicht da gewesene Fülle an Erfahrungen.

In der 10. Auflage lädt der beliebte Kongress zu einer Entdeckungsreise in die Vielfältigkeit der Ayurvedischen Hilfestellungen auf allen Ebenen des Seins ein, erklärt Kongress Organisatorin Julia Lang.

Ayurvedische Hilfestellungen auf allen Ebenen

Seit über sieben Jahren leitet die gelernte Heilpraktikerin die Ayurveda Oase bei Yoga Vidya in Bad Meinberg und weiß durch ihr tägliches Schaffen, welche (Ayurveda-) Themen aktuell gefragt sind.

Weitere Infos & Anmeldung –> 

Zusätzlich wurde vorab der Kongressplanung eine Umfrage durchgeführt, die erfasste, für welche Aspekte besonders großes Interesse bei den Teilnehmern und Referenten besteht, erzählt Julia. „So ist dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Programm entstanden.“

10. Ayurveda Kongress 21.-23. Juni 2019 🌿

„Mit den vielen neuen Programmpunkten ist der Ayurveda Kongress zu einem richtigen Event geworden“, erzählt Julia unserem rasenden Reporter Rama. 🎤🤗 Im Interview verrät die Organisatorin des 10. Ayurveda Kongresses, wie das umfassende Programm aufgebaut ist und die besondere Energie der Sommersonnenwende in besonderen Ritualen miteinfließt. 🔥🎶💃Sei dabei und sichere dir jetzt dein Ticket! Auch für absolute Neulinge geeignet! 💚💚💚https://blog.yoga-vidya.de/10-ayurveda-kongress-im-gespraech-mit-organisatorin-julia-lang/

Gepostet von Yoga Vidya am Sonntag, 24. März 2019

Vielfältiges Ayurveda Programm für alle

Der Kongress richtet sich an alle, die sich für Ayurveda und einen gesunden ganzheitlichen Lebensstil interessieren. Auch absolute Neulinge. „Dafür gibt es speziell am Freitag Angebote, die als Basis für den Besuch der spezialisierten Vorträge und Workshops dienen“, sagt die Organisatorin.

„Mit den vielen neuen Programmpunkten ist der Ayurveda Kongress zu einem richtigen Event geworden“, so Julia.  Neben zwei Konzerten mit Frauke Richter und Satish Kumar Joshi, laden erstmals auch ein kleiner Ayurveda Marktplatz sowie eine „Food as Medicine“ Kochshow und ein Tanzworkshop dazu ein, Ayurveda mit allen Sinnen zu genießen.

«Glück, Gesundheit, geistiges Wachstum – Ayurveda als Schlüssel zu emotionalem und körperlichem Wohlbefinden in allen Lebensphasen.»

Das Programm richtet sich dabei auch an alle Altersgruppen: Von Vorträgen über Ayurveda in der Schwangerschaft und einer Ayurvedisch-Veganen Lebensweise mit einer Familie bis hin zu beschwerdefrei im Alter und Ayurveda als Demenz Prävention, werden viele Lebensabschnitte von den internationalen Referenten abgedeckt.

Neben der Verbindung von Ayurveda und Yoga werden zum ersten Mal auch schamanistische Techniken mit eingebunden. Außerdem findet der Kongress über einen besonders kraftvollen Zeitraum statt: der Sommersonnenwende am 21. Juni. In einer tägliche Puja und einem heiligen Sommersonnwendfeuer wird die Energie dieser Zeit erfahrbar und die Rituale ermöglichen es den Teilnehmern sich in den Rhythmus der Erde einzuschwingen.

Weitere Infos & Anmeldung –> 

«Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Wochenende, das uns gemeinsam tief in das Mysterium und den Wissensschatz des Ayurveda eintauchen lässt.»

Julia Lang ist seit 16 Jahren als Heilpraktikerin tätig, leitet den seit 2012 rein veganen Ayurveda Wellness- und Therapiebereich bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Neben ihrer Tätigkeit als Yoga- und Ayurveda-Therapeutin hat sie eine Ausbildung zum zur veganen Ernährungsberater/in kreiert. Seit vielen Jahren gibt sie Vorträge, Seminare und Ausbildungen.

0 Kommentare zu “10. Ayurveda Kongress: Entdeckungsreise in die Vielfältigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.