Das Mantra für Lebensfreude und Leichtigkeit : Hare Krishna Hare Rama

Ich liebe Mantras, ihre mystischen Klänge und reinigende, ja manchmal sogar euphorisierende Wirkung. Eine Mantra, dass mir schon oft gute Laune und ein Gefühl von Leichtigkeit geschenkt hat, ist das wunderbare Hare Krishna Mantra.

Das Hare Krishna Mantra und seine Bedeutung

Das Hare Krishna Mantra gehört zu den bekanntesten Mantras überhaupt. Es wird als Maha Mantra “Großes Mantra” bezeichnet und aktiviert unsere Lebensfreude und Liebe im Herzen. In der Vaishnava Tradition wird gesagt, dass die Wiederholung des Hare Krishna Mantra der schnellste Weg im Kali Yuga ist, um Selbstverwirklichung zu erreichen. Das Mantra verbindet alle drei Vishnu Aspekte und ruft Gott in Form von Hari, Krishna und Rama an.

Swami SivanandaSwami Sivananda hat das Krishna Mantra sehr geschätzt und somit ist es Teil des Jaya Ganesha, welches jeden Tag während der Satsangs in Bad Meinberg gesungen wird. Während meiner Recherche fand ich außerdem heraus, dass das Maha Mantra seit 1943 ununterbrochen im Sivananda Ashram Rishikesh rezitiert wird! Dies hat den Hintergrund, dass Swami Sivananda seinen Schülern aufgetragen hat, dass Maha Mantra ununterbrochen zu singen, solange noch Krieg oder Bürgerkrieg auf der Welt herrschen. Durch die Rezitation sollen Friedensgedanken und Herzensliebe in die Welt gesendet werden.

Mich hat diese Tatsache sehr beeindruckt und ich wäre am liebsten direkt in den nächsten Flieger gestiegen, um mich in dieses Energiefeld zu setzen und mitzusingen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, kannst du hier die ganze Story nachlesen.

Leiden überwinden durch Hingabe

Krishna wird oft mit einer Flöte tanzend und lächelnd dargestellt. Er steht für Liebe und den Aspekt des Karma Yoga. Die Konzentration auf seine Form und das Chanten des Maha Mantras sind eine hervorragende Möglichkeit, um Hingabe und Akzeptanz zu entwickeln.