Grußwort von Thomas D zum Yoga Musik Festival 2010

Liebe Musik- und Yogafreunde,

ich habe mit Freude die Schirmherrschaft für das Yoga Vidya Musikfestival übernommen.
Im Laufe meiner Karriere als Musiker und Künstler bin ich vielen Lebenskonzepten und Einstellungen begegnet. Und wo immer ich hinkam – Musik war immer schon mehr als nur ein Hobby oder Geschäft. Musik verbindet. Wenn ich gemeinsam mit anderen auftrete und neue Songs entwickle, komme ich immer wieder an den Punkt, an dem mir klar wird, dass es hier um mehr geht als um den gemeinsamen Spaß an der Sache. Auch wenn das natürlich ein wichtiges Element ist. Musik ist Teil meines Lebens, weil sie für mich wirklich eine Sprache ist, die ich mit Menschen überall auf der Welt teilen kann, ohne Missverständnisse, ganz einfach und auf einer Ebene.

Wenn man mich fragt, was für mich ein gutes Leben bedeutet, dann fällt mir spontan die Gemeinschaft mit anderen Menschen – und Tieren – ein. Wir alle teilen uns ja diese Welt und sind auf allen möglichen Ebenen voneinander abhängig. Wirklich lebenswert wird das Leben für mich erst dann, wenn ich das ganz konkret merke, wenn ich plötzlich einen Moment inne halten kann und feststelle, dass ich ganz bei mir sein kann und trotzdem meine Erfahrungen und meine Welt mit vielen anderen teile.

Ich glaube fest, dass wir das in Zukunft alle noch viel mehr erfahren und leben werden. Und dass zu einem Leben in Gemeinschaft auch die Spiritualität und die Kunst unbedingt dazu gehören.

Wenn wir es schaffen, die Kunst, die Musik, eine spontane, spirituelle und vegetarische Lebensweise zur Grundlage unserer Gesellschaft zu machen, dann würden die vielen Krisen und Probleme auf dieser Welt vermutlich sehr schnell verschwinden. Ganz sicher würden sich viele kreative Lösungen und neue Wege auftun, wenn die Menschen bei allen Gelegenheiten offen und kreativ zusammen sein und arbeiten würden, so wie ich es in der Musikszene oft erlebe.

Musik ist für die geniale Kombination aus Hobby, Beruf, Spaß am Leben und einer Art permanenter Friedensbotschaft: Hört auf euch und aufeinander! Habt gemeinsam Spaß am Leben! Achtet die Lebewesen, die mit euch in der gleichen Welt leben und setzt gemeinsam eure Kraft ein, um diesen Planeten wieder zu einem lebenswerten und friedlichen Ort zu machen.

Dazu gibt es nichts Besseres als Musikfestivals wie diese, bei denen alle gemeinsam das Leben und seine Schätze ganz bewusst und mit gegenseitigem Respekt feiern. Da kann ich nur noch sagen: Habt Spaß miteinander, feiert euch selbst, das Leben und die Musik und sendet von hier aus eine Welle der Lebensfreude und Gemeinschaft in alle Winkel dieses Planeten.

Ich wünsche euch für dieses Musikfestival eine gute Zeit, inspirierende Erfahrungen, viele Gemeinschaftserlebnisse und jede Menge gute Laune. Lasst uns die Heilung dieser Welt durch unsere Musik weiter voran bringen.

Euer

Thomas D

0 Kommentare zu “Grußwort von Thomas D zum Yoga Musik Festival 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.