Meditation – Zitat des Tages

Manche alte Begierden und Gefühle verlassen ständig das Lagerhaus, den Geist, und werden durch andere ersetzt. Dieser ständige Wechsel wirkt keineswegs störend auf die Harmonie der geistigen Vorgänge. Manche Vorstellungen und Gefühle vergehen und die, die verbleiben, arbeiten in gesunder Kooperation mit den neu ankommenden. Sie arbeiten in Harmonie und diese Harmonie erhält die Identität der geistigen Existenz.

Swami Sivananda

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.