Schreibt doch mal was! Wo sind eure Kommentare???

laut unseren Internet Statistiken lesen ca. 1000 Menschen jeden Tag diesen Blog. In den letzten Wochen gibt es kaum Kommentare.

Bitte schreibt doch mal etwas. Wie gefallen Euch die Beiträge? Gibt es etwas, was ihr gerne mehr, was gerne weniger hättet?
Wir haben das Layout des Blogs geändert. Gefällt Euch das neue Layout? Die Farben? Der neue Aufbau? Habt ihr Verbesserungswünsche?

Bitte schreibt doch hier etwas. Oder ins Yoga Vidya Forum www.forum.yoga-vidya.de

Ich bin jetzt gespannt, was ihr schreibt. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

Om Shanti, Euer Sukadev

 

14 Kommentare zu “Schreibt doch mal was! Wo sind eure Kommentare???

  1. Hallo Shrikara,
    danke für deine Anregung. Bisher haben wir noch keine Seite mit Noten für Kirtan auf unseren Seiten. Vielleicht findet sich ja mal ein Notenliebhaber, der so etwas machen könnte.

    Mittelfristig schwebt mir vor, alle Kirtans des Kirtan Heftes im Internet zu haben mit
    – vereinfachter Transkription
    – wissenschaftlicher Transkription
    – Devanagari
    – Wort-für-Wort-Übersetzung
    – Übertragene Übersetzung
    – Noten
    – mp3 Datei zum Abspielen
    – Video zum Abspielen

    Da braucht es jemand, der diese Arbeit koordiniert und der dann andere einwirbt, die jeweils einen Teil dafür machen…

    Alles Gute,

    Om Shanti
    Liebe Grüße

    Sukadev

  2. Lieber Sukadev,

    habe heute den Butten “Hörsendungen” ausprobiert. Ich finde ihn sehr übersichtlich zumal die anderen Hörsendungen gleich auf einen Blick dabei sind.
    Danke für den Hinweis.

    Liebe Grüße
    Ute

  3. Shrikara Schmitt

    Lieber Sukadev,
    immer wieder bin ich gerne hier auf den Seiten unterwegs und ich hab mal eine Frage.
    In meiner Ausbildung zum Yogalehrer hab ich sehr viel Freude daran entwickelt Harmonium zu spielen. Natürlich hab ich mir auch das Kirtan-Noten Heft zugelegt und trotzdem sind nicht alle schönen Mantras darin zu finden. ( z.B. Gayatri Mantra )
    Wäre es möglich ab und zu die Noten hier mit einzustellen?
    Oder gibt es eine Seite die ich noch nicht kenne wo man sich so etwas runterladen kann?
    Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Shrikara

  4. Namaste

    ich war Ende letzten Jahres erstmalig eine Woche im Westerwald…einfach nur schön 🙂

    Leider gibt es kein Yogacenter in Bonn 🙁 und nach Köln bin ich mehr als einen 1/2 Stunde unterwegs 😉

    aber weiter so, LG Stef

  5. Hallo,
    na, vielen Dank für die große Menge an Kommentare! Das macht richtig Spaß, das zu lesen und motiviert uns, weiter fließig zu posten.
    Die Zusammenfassung aller mp3 gibt es auch weiterhin, nämlich wenn ihr oben links klickt auf “Hörsendungen”.
    Probiert es doch mal aus.
    Ich kann diesen Player auch wieder auf die Hauptseite aufnehmen, dann springt er aber wieder aus dem Rahmen.
    Was meint ihr?

    Liebe Grüße

    Sukadev

  6. antaryamin

    Lieber Sukadev,

    so viele interessante Beiträge zu Yoga und Philosophie schenkt Ihr uns Tag für Tag. Dafür vielen lieben Dank!! So bald ich mir Zeit nehmen kann, verfolge ich die Veröffentlichungen mit großem Interesse. Ich stimme dir zu, Yoga Vidya lebt von der Kommunikation und Interaktion. Manchmal fehlen mir jedoch passende Worte (vielleicht auch Ideen?), dann scheue ich die Kommentierung. Janakis Beschreibung finde ich treffend. OM TRYAMBAKAM. Antaryamin

  7. Om Namah Shivaya, Sukadev,

    das Layout ist unendlich viel luftiger und leichter geworden, beschwingter auch durch die raffiniert angeordneten Variationen der Gelbtöne im Kopfteil, die gleichzeitig so ein Strahlen in sich erzeugen – sehr yogisch, finde ich. Schwarze Balken als Grenzstriche sind weg, Schwere ist weg, Umrahmungen sind dünn gezeichnet, und dazu noch in Pastellfarben. Jetzt haben die Augen der Yogis beim Lesen auch viel Platz zum Atmen (:-)) , es ist erholsam, auf leere Stellen zu schauen. Im Yoga-Therapie-Portal sieht es ähnlich aus, auch dort diese gelb getönte Leichtigkeit, die einen fröhlich stimmt, dieselbe Handschrift und neue Unterteilungen.

    Ich finde das alles sehr gelungen, gratuliere, die Farbspielereien gefallen mir sehr (wie hier jetzt vor mir: kleine mattrosa Fläche, darauf gedämpftes dunkleres Blau und rechts im Seitenstreifen ein keckes Lila. Ja ja, alles lila.. 🙂 Ich bedaure allerdings wie Ute, dass der MP3-Wochenlauf jetzt weg ist, den fand ich auch prima praktisch.

    Herzliche Grüße, Om Om Om