Teamaufnahmen im März

Drei neue Mitglieder durfte die Sevakagemeinschaft am 25. März in ihrem Kreis begrüßen, Jasmin, André und nochmal André! Herzlich willkommen, Namasté!

Jasmin kennt das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg schon seit 10 Jahren. Sie ist die Tochter von Mona und möchte für mindestens ein Jahr bleiben. Sie ist für die Küche ausgebildet und hat BWL studiert. Jasmin engagiert sich für den Tierschutz und will später selber eine spirituelle Gemeinschaft gründen. Deshalb ist es ihr wichtig, im Ashram Erfahrungen zu sammeln. Yoga ist ihr vertraut. Ihr Einsatzbereich ist die Küche.

Andrè hat eine technische Ausbildung. Er wollte schon immer als Hausmeister tätig sein und möchte neben seinem Seva (selbstloser Dienst) mithelfen, Yoga zu verbreiten. Andrè begrüßt unseren Lebensstil und freut sich darauf, hier zu leben, zu lernen und spirituell zu wachsen. Sein Einsatzbereich ist das Technikteam.

Andrè hat angefangen, Baubetriebsmanagement zu studieren. Über Coaching- und esotherische Bücher wurde er mit spirituellen Themen vertraut. Seit zwei Jahren beschäftigt er sich intensiver damit. Zu Yoga Vidya ist er über das Yoga Vidya Zentrum Leipzig gekommen. Andrè hat das SeminarYoga und Meditation Einführung” besucht und dann eine Schnupperwoche im Haus Bad Meinberg gemacht. Er möchte hier spirituell wachsen, Erfahrungen sammeln und Yoga praktizieren. Sein Einsatzbereich ist das Adressbüro.

Die anwesenden Sevakas haben einstimmig beschlossen, alle drei aufzunehmen.

Wir wünschen euch alles Gute!

 

Möchtest du auch in der spirituellen Gemeinschaft leben und arbeiten? Informiere dich hier.

Möglichkeiten der Mitarbeit findest du hier.

Hier findest du alle offenen Stellen bei Yoga Vidya.

Teamaufnahme 25.3.14

0 Kommentare zu “Teamaufnahmen im März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.