Vedanta Philosophie: Brahma, Maya, Jagad, Ishwara, Upadhi und Jiva – YVS112

Play

112. Vortrag zum ganzheitlichen Yoga – begleitende Vorträge zur 2-jährigen Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung

Diese Vorträge gibt es auch als

0 Kommentare zu “Vedanta Philosophie: Brahma, Maya, Jagad, Ishwara, Upadhi und Jiva – YVS112

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.