Weltyogatag am Bodensee

Am 21.06.2018 fand auf diesem wundervollen Planeten der international gefeierte Welt-Yoga-Tag (International Day of Yoga) statt – Ein Bericht von Luca. 

Direkt am Bodensee im Seeburgpark des Städtchens Kreuzlingen, lädt die Initative ,,Yoga – Compassion in Action“ zum Internationalen Welt Yoga Tag ein. Sie besteht aus 14 Yogaschulen, die sowohl auf der schweizerischen als auch auf der deutschen Seite vom Bodensee verteilt sind.

Da ich in Kreuzlingen aufgewachsen bin, ist es für mir ein besonderes Anliegen, als Sevaka bei Yoga Vidya an diesem tollen Event teilzunehmen. Ich freue mich, euch hier darüber zu berichten.

International Day of Yoga | in Bad Meinberg →
… Weltyogatag in allen Yoga Vidya Ashrams

Hey ho, let’s go!

Als ich um 16:00 Uhr eintreffe, laufen die Vorbereitungen schon. So darf ich einige von den tollen Menschen treffen, die mit ihrem Schaffen dieses besondere Projekt möglich machen. Die Veranstaltung findet unkompliziert auf einer Wiese statt. Die Gruppe ist bunt gemischt und es herrscht eine angenehme Atmosphäre. Während weiterer Aufgabenverteilung, Aufbau und Vorbereitungen übernehme ich die Betreuung des Info-Tischs.

Pünktlich um 17:00 Uhr treffen die Gäste im Seeburgpark ein. Die Veranstaltung beginnt mit 108 Sonnengrüßen, dafür nehmen sich die Teilnehmer/innen zwei Stunden Zeit. Spannend ist, dass alle Yogalehrer/innen der Gruppe ,,Yoga – Compassion in Action“ einen Teil der Sonnengrüße in ihrer Tradition anleiten. Hier findet natürlich auch der Sonnengruß wie wir ihn aus der Tradition von Swami Shivananda kennen seinen Platz. Das bietet nicht nur schöne Einblicke in die verschiedenen Unterrichtsstile, sondern erleichtert auch Yoganeulingen bei dem Tempo mitzuhalten. So können sie wählen, welcher Stil am besten zu ihnen passt.

Nach den ersten Runden versammeln sich schnell über 150 Menschen auf der Wiese, die alle fleißig den Ansagen folgen. Gegen Ende sind es weit über 200 Praktizierende.

Nach diesem gelungenen Auftakt gibt es ein kleines vegan-vegetarisches Buffet, an dem wir neue Kräfte tanken können. Das Essen ist eine Spende von Konstanzer und Kreuzlinger Restaurants.

Nach der Stärkung begleiten mehrere Yogalehrer/innen eine geführte Meditation. Kurz danach hört man schon die ersten Klänge eines Harmoniums und bis in den späten Abend hinein chanten Yogis und Yoginis verschiedenste Kirtans.

Am Ende dieses liebevoll gestalteten Tags räumen alle schnell und fleißig gemeinsam auf. Nach wenigen Minuten ist es kaum vorstellbar, dass hier im Kreuzlinger Seeburgpark mehrere hundert Menschen gemeinsam den Welt Yoga Tag gefeiert haben.

Ich möchte mich aus ganzen Herzen bei der ,,Yoga – Compassion of Action“ Gruppe für diesen sorgsam geschaffenen Welt Yoga Tag bedanken.

Om Shanti

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu

0 Kommentare zu “Weltyogatag am Bodensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.