7 Lebensmittel die so aussehen wie ein Körperteil

Ob Augen, Herz, Gehirn oder Knochen: es gibt viele Lebensmittel, die den menschlichen Organen nicht nur optisch ähneln, sondern auch genau für diese Organe besonders hilfreich sind. Wir verraten dir, um welche Lebensmittel es sich dabei handelt!

Zahlreiche Früchte und Gemüse sehen wie die Organe des Körpers aus deren Gesundheit sie fördern. Es ist sehr interessant, dass es einen logischen Zusammenhang zwischen der Form von Lebensmittel mit der Form der Organe gibt, die sie behandeln.

Ist das die Art der Natur, uns eine Botschaft zu übermitteln? Ein Zufall? Vielleicht. Lass es uns herausfinden!

Karotten-Auge

Eine Karottenscheibe sieht aus wie unser Auge. Ihre Mitte ähnelt der Pupille eines Auges, und die Linien, die sich von ihr ausbreiten, imitieren das Muster der Iris.

Wirkung: Karotten verbessern die Durchblutung des Auges und fördern so dessen Funktion. Sie sind reich an Beta-Carotin, senken das Risiko für den Grauen Star und beugen der altersbedingten Degeneration der Sehkraft vor.

Tomate-Herz

Bei einer halbierten Tomate, wirst du sicherlich feststellen, dass sie eine rote Farbe und zwei Kammern hat, ähnlich der Anatomie des menschlichen Herzens.

Wirkung: Die Tomate strotzt nur so vor Lycopin, einem Antioxidans, das sich unter anderem stark für die Gesundheit des Herzens einsetzt. Neben Vitamin C, Vitamin K und Folsäure besitzen Tomaten außerdem viel Kalium und Natrium.

Wallnuss-Gehirn

Die Form und die Linien einer Walnuss haben eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem menschlichen Gehirn. Auch die zwei Seiten, die die Form der linken und rechten Seite des Gehirns widerspiegeln ist erstaunlich.

Wirkung: Die Walnuss wird aus gutem Grund als Gehirn- und Nervennahrung bezeichnet: Sie ist voll von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, sowie an Linolsäuren, Vitamin E, Folsäure, Antioxidantien, Eisen, Zink und Magnesium. Die Gehirnaktivität wird damit angekurbelt und die Produktion von Neuronen-Transmittern erleichtert. Besonders Menschen, die sich lange konzentrieren müssen, sollten auf Walnüsse zurückgreifen und damit ihre Gedächtnisleistung stärken.

Sellerie-Knochen

Stangensellerie sind lang und dünn und sehen änlich aus wie die Knochenstruktur.

Wirkung: Sellerie enthält sehr viel Natrium und stärkt somit Knochen und Skelett.

Ingwer-Magen

Ingwer sieht aus wie der Magen und hilft somit auch bei Verdauungsproblemen, Übelkeit, Völlegefühl und Magengeschwüren.

Wirkung: Inder und Chinesen verwenden ihn seit über 5000 Jahren, um den Magen zu beruhigen und Übelkeit und Reisekrankheit zu heilen.

Trauben-Lunge

Trauben ähneln sehr unserer Lunge. Sie besteht aus Verzweigungen immer kleinerer Atemwege, die in winzigen Gewebeverzweigungen, den Alveolen, enden. Diese Strukturen ermöglichen den Sauerstofftransport von der Lunge in den Blutkreislauf.

Wirkung: Frische Weintrauben reduzieren das Risiko für Lungenkrebs und Emphyseme. Traubenkerne enthalten eine Chemikalie namens Proanthocyanidin, von der man annimmt, dass sie die Schwere von allergisch bedingtem Asthma reduziert.

Grapefrucht-Brust

Die Form von halbierten Grapefruits und Orangen erinnert an die Struktur der weiblichen Brüste. Sie verbessern den Lymphfluss in den Brüsten und stärken das Immunsysten. Lymphe ist eine gelblich klare Flüssigkeit, die Schlacken und Krankheitserreger aus unserem Körper abtransportiert.

Wirkung: Rote und rosafarbene Grapefruits enthalten jede Menge Lycopin. Es gehört zu den Substanzen, die als Antioxidantien freie Radikale bekämpfen und so die Körperzellen schützen.


Für Anregungen, was du mit diesen und anderen Früchten und Gemüsen in der Küche zaubern kannst, empfehlen wir dir das Yoga Vidya Kochbuch für Genießer – vegan und yogisch.

2 Kommentare zu “7 Lebensmittel die so aussehen wie ein Körperteil

  1. Wiese, walburga

    Danke Chris, für deinen Beitrag. Hat mich sehr gefreut heute am Weltlachtag.
    WALLI

  2. Ich vermisse, zumal zu dieser Jahreszeit, den Spargel mit seiner harntreibenden wie auch libidosteigernden Wirkung…

    Sonnigen Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.