Das Wohlfühlerlebnis in Bad Meinberg – Moorbad

 

MOORBAD– das besonder Gesundheitsbad, Sonderpreis für Yogagäste 28 Euro (statt 39 Euro). Auch als Individualgast bist du jederzeit willkommen. Du nimmst am Yoga-Programm teil und gestaltest deinen Tag ansonsten nach eigenen Vorstellungen. Den ganzen Tag über hast du die Auswahl aus einem umfassenden, vielfältigen Programm an Yoga, Meditation, Vorträgen und vielen anderen gesundheitlichen und spirituellen Aktivitäten wie z.B ein Moorbad. Wenn du noch nie in einem Haus bei Yoga Vidya warst, solltest du den Ankunftstag auf Freitag oder Sonntag legen, damit du eine systematische Einführung in den Yoga bekommen kannst.

Die hier in Bad Meinberg entstandenen Moore sind sogenannte Quellmoore, die durch eine permanente Wassersättigung durch Mineralquellen gespeist werden. Die ständige Wasserzufuhr lässt das Moor nicht austrocknen und verhindert so einen vollständigen Abbau pflanzlicher Überreste. Diese Pflanzenreste lagern sich ab und werden im Laufe der Zeit zu Torf. Mit Sand, Ton und anderen Auswaschungen, die das Quellwasser mit sich bringt, sind Quellmoore oft schlammig und unterscheiden sich durch ihren Gehalt an Mineralstoffen von anderen Moorarten. Ebenso ist durch den hohen Sauerstoffgehalt eine sehr feine Struktur der pflanzlichen Ablagerungen gegeben.

Der Moorstich in Bad Meinberg, dessen naturreines Kurmittel bereits seit 1820 in heilsamen Packungen und Bädern Verwendung findet, hat seinen Namen „Stinkebrink“ dem anhaltenden Schwefelgeruch zu verdanken. Gerade an wärmeren Tagen ist der Geruch deutlich und einprägsam.

In den Badeeinrichtungen in Bad Meinberg wird das schwefelhaltige Moor als Heilmittel eingesetzt. Das Moor ist ein sehr guter Wärmespeicher, das die Wärme lange hält und bei einem Moorbad langsam an den Körper abgibt. Beim Moorbad wird der Körper schonend erwärmt und die Wärme kann dank der einzigartigen Wirkstoffe des Moorbades auch tiefer in den Körper eindringen und Gelenke usw. erwärmen. Das Moorbad verleiht dank des thermischen Auftriebs ein Gefühl des Schwebens. Die Behandlungen wirken sich positiv auf das Immunsystem aus und regen den Stoffwechsel an. Durch die Wärme entspannt sich die Muskulatur. Bekannt ist auch, dass der Badetorf unter anderem entzündungshemmende Substanzen enthält. Des Weiteren haben Moorbehandlungen eine Wirkung auf das Nervensystem. Die heilsame Wirkung des Moores ist unbestritten und die medizinische Forschung ist noch längst nicht abgeschlossen.

  • Yoga-Anfänger können bei uns sanft entspannen, begleitet von gesunder Aktivität für Körper, Geist und Seele – und dabei mehr über Yoga, Meditation, Ayurveda erfahren.
  • Fortgeschrittene können ihre Yoga-Praxis vertiefen – mit Mittel- oder Fortgeschrittenen-Yogastunden, fortgeschrittenem Pranayama, der Teilnahme an regelmäßigen Ritualen oder auch als intensive persönliche Praxis- und Retreat-Zeit
  • Familien können bei uns „von Klein bis Groß“ Yoga praktizieren, entspannen und an gemeinsamen Unternehmungen teilnehmen. Für Kinder gibt es zu fast jeder Zeit Kinderyoga-Seminare, nach Absprache steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung

Unterbringung:

In gemütlichen Einzel- Doppel- oder Mehrbettzimmern, im Schlaafsaal oder Zelt; für Kinder ab Frühjahr 2011 die neue großzügige Kinder-Ebene im Seminarhaus Shanti

Essen:

2× täglich reichhaltiges biologisch-vegetarisches
Buffet mit leckeren warmen Gerichten, Salaten mit verschiedenen Dressings, Nachtisch, morgens zusätzlich Obst, Müsli und Brot…

Getränke:

den ganzen Tag kostenlose Tees an unseren Tee-Oasen und energetisch aufbereitetes Wasser am Yoga Vidya Brunnen

Anmeldung telefonisch ein paar Tage vorher unter: 05234/87-0 (Mo-So, 8-20 Uhr) oder Fax -1875, E-Mail: info@yoga-vidya.de, www.yoga-vidya.de

 

3 Kommentare zu “Das Wohlfühlerlebnis in Bad Meinberg – Moorbad

  1. […] man sogar eine echte finnische Sauna mit Dampfbad. Auch das klassische Moorbad erfreut sich großer Beliebtheit. Eingehüllt in eine nährstoffreiche Torfmasse durchströmt ein angenehmes Wärmegefühl den […]

  2. Liebe Tanja,
    ganz lieben Dank für deinen schönen Tipp.
    Wir freuen uns, da es sicher sehr interessant ist für viele.

    Liebe Grüße
    Rafaela

  3. Ich habe vor Kurzem auf einem Moorerlebnispfad in Niedersachsen ein Moortretbecken entdeckt und kurzerhand ausprobiert. Wirklich ein interessantes Gefühl, das Moor am Fuß und Bein zu spüren und gesund soll es ja auch sein. 🙂 Wer sich das vielleicht auch mal gönnen möchte. Im Tister Bauernmoor gibt es das auf alle Fälle. Sogar ganz gratis. Man kann es sogar mit einem tollen Spaziergang verbinden und viel übers Moor lernen und erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.