Meditation – Zitat des Tages

Es gibt drei Bewußtseinszustände, Wachen, Träumen und Tiefschlaf. Es gibt ein gemeinsames höchstes Bewußtsein, das die drei Bewußtseinszustände miteinander verbindet und die Grundlage dieser drei Zustände ist. Das ist der Grund, warum man sich beim Erwachen der Wonne des Tiefschlafes erinnert. Dieses verbindende, immerwährende, ewige Bewußtsein ist Brahman, Turiya, der vierte Zustand, reines, absolutes Bewußtsein. Ansonsten wären der Schlafende, der Träumende und der Wachende verschiedene Menschen.

Swami Sivananda

0 Kommentare zu “Meditation – Zitat des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.