Rezept: Rote Bete-Carpaccio

Laut Originalrezeptur ist ein Carpaccio nicht vegetarisch – eher das genaue Gegenteil davon. Dem integralen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda zufolge achten wir jedoch ganz besonders auf eine fleischfreie vegetarische Ernährung, da diese nicht nur viele Vorteile für den Menschen mit sich bringt sondern auch ein Verantwortungsbewusstsein unseren nichtmenschlichen Mitlebewesen gegenüber mit einschließt.

Mittlerweile wird der Begriff Carpaccio aber auch für die Zubereitung von Speisen verwendet, bei der die Zutaten sehr dünn geschnitten und mariniert werden, so wie in diesem Fall die gesunde einheimische Rote Beete, ein Wurzelgewächs mit einem hohen Vitamin-B-, Kalium-, Eisen- und Folsäuregehalt.

Hier das Rezept für Rote Bete-Carpaccio

Zutaten:

  • 2 große Rote Bete
  • 1 Bund Basilikum
  • 100g Walnüsse
  • ein paar Tropfen Zitronen-Öl (alternativ 1El Olivenöl mit Zitrone)
  • 1 Zitrone
  • Rapskernsöl
  • Salz

Zubereitung: 

Die Rote Bete mit Salz und dem Saft der Zitrone gar kochen. (Mit der Gabel Stichprobe machen) Abkühlen lassen, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Rapskernsöl und dem Zitronenöl marinieren und ziehen lassen.  Die Walnüsse auf kleiner Flamme rösten bis sie duften.
Die Rote Bete schichten und mit Basilikum und den noch warmen Walnüssen servieren. Mit dem restlichen Marinade-Öl beträufeln und nach Geschmack etwas grobes Salz darüberstreuen.

Tipp: Wenn es mal ganz eilig ist, gelingt das Gericht auch mit Rote Bete aus dem Glas.

Guten Appetit! 🙂

Foto & Rezept: © Kai Treude / karma-licious.de

Kai Treude ist ein kreatives Multi-Talent. Yoga, Musik und Kochen liegen ihm ganz besonders am Herzen. Im Teamwork begeistert er regelmäßig als Yogalehrer die Gäste bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit seinen beliebten Mantrayogastunden. Auch als Mitglied in unserer Ashram-Küche lässt Kai seinem Dharma, anderen Menschen Gutes zu tun, freien Lauf. Kai leitet bei Yoga Vidya jährlich mehrere Seminare, u.a. zu den Themen Vegan Kochen, Bhakti Yoga oder Mantrasingen.

» hier findest du alle Seminare mit Kai im Überblick

Mehr über Kai und seine zauberhaften Projekte erfährst du auf seiner Website:

— 

Weitere Infos: 

Weitere Rezepte von Kai findest du auch im neuen großen „Yoga Vidya Hatha Yoga Buch“

Cover-vorne-farbig-(2)Das große Yoga Vidya Hatha Yoga Buch

256 Seiten, 210 x 240 mm, Klappenbroschur,
ISBN 978-3-943376-16-6
19,90 EURO

Erhältlich z.B. im Yoga Vidya Online Shop: Das große Yoga Vidya Hatha Yoga Buch

— 

Weitere leckere und bewährte Rezepte, z.T. direkt aus unserer beliebten Ashram-Küche:

Das Yoga Vegan Kochbuch [» Leseprobe]
Paperback, 80 Seiten, 8,00 €
Erschienen im Yoga Vidya Verlag.

Erhältlich im Yoga Vidya Online-Shop [shop.yoga-vidya.de]:

Das Yoga Vegan Kochbuch

 

— 

1 Kommentar zu “Rezept: Rote Bete-Carpaccio

  1. Mir ist es immer zu umständlich, die Roten Bete zu kochen. Roh schmeckt es auch gut 👍.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.