Alice Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 15.06.2018, 17:00 Uhr von

VC353 Umgang mit Minderwertigkeitskomplexen – Viveka Chudamani 353. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Minderwertigkeitskomplexe.

Der 353. Vers lautet: In dem der Weise zwischen dem Wirklichen und Unwirklichen (sat asat) unterscheidet, die Wahrheit (tattva) durch Erkenntnis seines Wissens ergreift, erkennt er das eigene Selbst, als ungeteiltes, allumfassendes Wissen (akhanda bodha) und erlangt Befreiung (vimukta) und inneren Frieden.

Sechs weitere Videos wurden zur Viveka Chudamani Kommentarreihe neu veröffentlicht:

VC354 Durch Nirvikalpasamadhi verschwindet alle Unwissenheit – Viveka Chudamani 354. Vers
VC355 Gefühl vom Unverstanden zu sein – wie gehst du damit


Neue Videos

Veröffentlicht am 01.06.2018, 17:00 Uhr von

VC339 Sieh das Selbst überall – Viveka Chudamani 339. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über schmerzende Knien.

Der 339. Vers lautet: Nur derjenige ist befreit, der – mit dem Auge der Erkenntnis – sowohl innen wie außen, in allem was sich bewegt und nicht bewegt, das Selbst als Grundlage sieht, wer alle Begrenzungen überwunden hat, und in dem Absoluten und Unendlichen Selbst verweilt.

Sieben weitere Videos zur Viveka Chudamani Reihe wurden in der zurückliegenden Woche veröffentlicht: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 08.12.2017, 17:00 Uhr von

VC166 Du bist nicht die Lebensenergien – Viveka Chudamani 166.Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Lebensenergien.

Der 166. Vers lautet: Auch der prana-maya kosha kann nicht das Selbst sein, denn er ist eine Umwandlung (vikara) des Luftelementes (vayu). Das Element Luft füllt und verlässt den Körper, kennt weder Leid noch Freude noch andere Regungen. Es ist in ständiger Abhängigkeit.

Zu dieser Kommentarreihe zum Viveka Chudamani wurden weitere Videos veröffentlicht. Dies sind: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 01.12.2017, 17:00 Uhr von

VC159 Nur ein Tor identifiziert sich mit seinem Körper – Viveka Chudamani 159. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Identifikation.

Der 159. Vers lautet: Der Tor identifiziert sich mit dieser Ansammlung von Haut, Fleisch, Fett, Knochen und Kot. Wer aber prüfend überlegt (vichara-shila), erkennt sein eigenes wahres Wesen – verschieden vom Körper – als die Höchste Wirklichkeit.

Weitere Videos zur Viveka Chudamani Kommentarreihe wurden in der zurückliegenden Woche veröffentlicht: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 03.11.2017, 17:00 Uhr von

VC00134 Das Selbst ist ewig und ungeboren – Viveka Chudamani 134.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe. Sukadev spricht über den 134. Vers des Viveka Chudamani.
Dieser Vers lautet: Dieser Ewige wird nicht geboren, er stirbt nicht, er wird weder größer noch kleiner, er (ver)ändert sich nicht. Er ist ewig. Auch wenn sich der Körper auflöst, löst Er sich nicht auf, genauso wenig, wie sich der Raum auflöst, wenn der Krug zerbricht. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 06.10.2017, 17:00 Uhr von

VC00106 Jede Freude kommt vom Selbst – Viveka Chudamani 106.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe. Sukadev spricht über den 106. Vers des Viveka Chudamani.
Dieser Vers lautet: Sinnesobjekte sind nur deshalb angenehm, weil atman sich durch sie manifestiert. Sie sind nicht an sich angenehm, denn das Selbst ist – seiner Natur nach – das beliebteste von allen. Denn atman, das wahre Selbst ist ewig glücklich. Niemals kann er Leid erfahren.

Es wurden weitere Videos zu der Komentarreihe zum Viveka Chudamani in der zurückliegenden Woche veröffentlicht:

VC00107 Die Glückseligkeit des Tiefschlafs – Viveka Chudamani 107.Vers
VC00108