Neue Videos

VC353 Umgang mit Minderwertigkeitskomplexen – Viveka Chudamani 353. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Minderwertigkeitskomplexe.

Der 353. Vers lautet: In dem der Weise zwischen dem Wirklichen und Unwirklichen (sat asat) unterscheidet, die Wahrheit (tattva) durch Erkenntnis seines Wissens ergreift, erkennt er das eigene Selbst, als ungeteiltes, allumfassendes Wissen (akhanda bodha) und erlangt Befreiung (vimukta) und inneren Frieden.

Sechs weitere Videos wurden zur Viveka Chudamani Kommentarreihe neu veröffentlicht:

VC354 Durch Nirvikalpasamadhi verschwindet alle Unwissenheit – Viveka Chudamani 354. Vers
VC355 Gefühl vom Unverstanden zu sein – wie gehst du damit um vom Vedanta Standpunkt aus
VC356 Umgang mit negativen Gedanken vom Vedanta Standpunkt aus Viveka Chudamani 356. Vers
VC357 Minderwertigkeitskomplexen gegenüber gebildeten Menschen – wie gehst du damit um
VC358 Zerissenheit im Alltag wie gehst du damit um – Viveka Chudamani 358. Vers
VC359 Gib dich dem wahren Sein hin dann verwirklichst du es – Viveka Chudamani 359. Vers

 

3. Offene Yogastunde Anfänger – YVS349 – Yoga Unterrichtstechniken

Wenn du den Ablauf der 3. offenen Yogastunde für Anfänger im Yoga Vidya Stil kennenlernen möchtest und/oder auch selbst Yoga unterrichtest, dann könnte dieser Vortrag inspirieren. Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Tipps für Yogalehrer“ zu den Hatha Yoga Unterrichtstechniken, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogawegwiki.yoga-vidya.de/YVS001 gehören sowie auch Teil des zweiten Jahres der 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung ist.

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung.

Vier weitere Videos wurden zur Yoga Vidya Schulungsreihe auf YouTube geteilt:

4. Stunde Yoga Anfängerkurs – YVS350 – Tipps für Yogalehrer/innen
5. Stunde Yoga Anfängerkurs – YVS351 – Tipps für Yogalehrer/innen
YVS352 Yoga Aufbaukurs – Einführung – YVS352 – Yoga Unterrichtstechniken
1. Yogastunde Aufbaukurs – YVS353 – Tipps für Yogalehrer/innen

 

Vortrag Narendra – Der Sinn des Lebens – Woher, wohin, warum ?

Narendra Hübner spricht über: Der Sinn des Lebens – Woher, wohin, warum. Der Sinn will helfen, spirituelle Prinzipien mit hohen Idealen in unseren Alltag zu bringen. Swami Sivananda sagte, es ist besser nach etwas Hohem zu streben und es vielleicht nicht ganz zu erreichen, als nach etwas Banalem zu streben und es zu erreichen. Viele Heilige haben sich den Sinn des Lebens zu erkunden als Vorbild genommen. Mehr Vorträge von Narendra sowie Informationen zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest Du unter www.yoga-vidya.de

 

Übung in Liebe und Mitgefühl – mit Sukadev und Alice

Mit dieser Übung kannst du unter anderem lernen, wie du das Verhalten deiner Mitmenschen als Ausdruck von Liebe deuten kannst.

Wenn du gerne ein Seminar zum Thema Liebe besuchen möchtest, kannst du hier klicken.

Liebe ist die Verbindung eines Menschen mit einem oder mehreren anderen Menschen, mit Gott, zur Natur, zu einer Aufgabe oder einer Sache. Liebe ist Ausdruck der tiefen Verbundenheit. Liebe kann binden, Liebe kann befreien. Liebe ist die große Sehnsucht des Menschen.

Wenn du gerne Yoga mit Reisen verbindest, interessieren dich sicherlich unsere Yogareisen, z.B. nach Indien, Ägypten oder Dänemark, diese findest du hier.

 

Maha Meru Renovierung – Das Lichtnetz wird ausgebaut – lange Version

Mit der Renovierung des seit 15 Jahren brachliegenden Gebäudes im Herzen unseres Ashramgeländes eröffnen sich neue wunderbare Möglichkeiten, um weitere Lichtpunkte zu setzen. Allen Menschen, die zu uns kommen, können wir mehr Platz bieten für spirituelle Erfahrungen und persönliches Wachstum. Informiere dich und wirf auch einen Blick auf yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/start/mahameru/
blog.yoga-vidya.de/projekt-mahameru/
youtube.com/watch?v=eUTTLEQYOyA

Wenn dir dieses Video gefällt, like es und hilf uns, Investoren oder Kreditgeber für das Maha-Meru-Projekt zu finden. Werde Teil dieses großen Netzwerks, das sich für Frieden und Wohlergehen der gesamten Menschheit einsetzt. Oder besuche uns ganz einfach hier im größten Yoga Ashram außerhalb Indiens, nahe gelegen am schönen Teutoburger Wald. Nutze die Gelegenheit und komme nach Bad Meinberg als Individualgast, als Seminarteilnehmer oder als Mithelfer, z.B. im Seminar Yoga zum halben Preis.

Durch die Wiederbelebung des Maha-Meru-Gebäudes werden nicht nur wunderschöne spirituelle Räume für Center of Excellence, Tempelräume, eine große vegetarisch-vegane Bioküche entstehen. Darüber hinaus wird das Zentrum des Ashramgeländes energetisiert und alle Gebäudekomplexe harmonisch miteinander verbunden. Hilf mit, dass Yoga Vidya weiter wachsen kann, für mehr Frieden, Verständnis und Wohlergehen der Menschen auf der Welt.

Drei weitere Trailer zum Maha Meru Projekt wurden in dieser Woche veröffentlicht:

Maha Meru Renovierung – Das Lichtnetz wird ausgebaut – kurze Version
Maha Meru renovation – the web of light expands – long version
Maha Meru renovation – the web of light expands – short version

 

08 Mahavakyas and the Spiritual Tradition

In this video Sukadev is talking about the spiritual goal of our tradition and what is special about our tradition.

For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our english seminar pages

Sutdying the yogic scriputes is jnana yoga. The jnana yoga is a spiritual practice that pursues knowledge with questions such as „who am I, what am I“ among others. The practitioner studies usually with the aid of a counsellor (guru), meditates, reflects, and reaches liberating insights on the nature of his own Self (Atman, soul) and its relationship to the metaphysical concept called Brahman.

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.