Yoga Vidya Grundreihe Highlights

Reihenfolge der Asanas – YVS081

Veröffentlicht am 10.08.2018, 15:00 Uhr von

Play
Erfahre von Sukadev, warum gerade die Reihenfolge innerhalb der Asanas eine wichtige Rolle bei den Asanas innerhalb der Yoga Vidya Grundreihe spielt.

Empfohlen werden die Asanas in der nachfolgenden Reihenfolge: Weiterlesen …


Die 12 Hauptasanas – YVS080

Veröffentlicht am 08.08.2018, 15:00 Uhr von

Play
In diesem Vortrag von Sukadev erfährst du Weiteres über die Wirkungen der Asanas im Allgemeinen sowie insbesondere auch die jeweils verschiedenen Wirkungen der einzelnen 12 Hauptasanas aus der Yoga Vidya Grundreihe detailliert erläutert – gepaart mit einigen Tipps zu den Asanas. Asana ist ein Sanskritwort, ein Neutrum. Folglich heißt es das Asana. Da sich Asana auf eine Yogastellung bezieht, sagt man auch die Asana.

Die 12 Hauptasanas sind: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.07.2018, 17:00 Uhr von

VC395 Lebe in der Wonne – Viveka Chudamani 395. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Wonne.

Der 395. Vers lautet: Was gibt es da viel zu sagen? Das Individuum/ die begrenzte Seele ist selbst Brahman, das Absolute, das Universum in seiner ganzen Weite ist nichts anderes als Brahman, das Absolute. Die Veden sagen aus, dass Brahman nicht-dual ist. Es ist unstrittig, dass diejenigen, die erleuchtet sind, die ihre Identität in Brahman etabliert haben und die ihre Verbindungen mit der äußeren Welt aufgegeben haben, stets in Einheit mit Brahman, ewigem Wissen und Wonne leben.

Weitere Videos zu dieser Kommentarreihe wurden veröffentlicht: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 20.07.2018, 17:00 Uhr von

VC387 Nur das Selbst existiert – Viveka Chudamani 387. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über das Selbst.

Der 387. Vers lautet: Von Brahma angefangen bis hin zu einem Grashalm sind alle konditionierten Attribute/ Begrenzungen (upadhis) nichts als unwirklich. Daher sollte man sein eigenes Selbst als (das) eine und einzig existierende Prinzip erkennen.

Weitere Videos zu dieser Kommentarreihe wurden veröffentlicht: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 09.03.2018, 17:00 Uhr von

VC257 Du bist die Essenz hinter allem – Viveka Chudamani 257. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Bewusstsein und Geist.

Der 257. Vers lautet: Das was der aus Unwissenheit entstandenen Welt und ihren Elementen zugrunde liegt, was in sich selbst gegründet, was vom Sichtbaren und Unsichtbaren verschieden ist, was keine Teile hat, was unvergleichlich ist – das ist Brahman, die Absolute Wirklichkeit. „Tat tvam asi“ das bist du. Meditiere darüber im Geist!

Weitere Videos zu dieser Kommentarreihe wurden veröffentlicht: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 02.03.2018, 17:00 Uhr von

VC250 Weise das Unwirkliche zurück – Viveka Chudamani 250. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über das Unwirkliche.

Der 250. Vers lautet: Weise anhand der Aussage „Die Absolute Wirklichkeit ist nicht grobstofflich (asthula)..“ das Unwirkliche (asat) zurück und erkenne das, was in sich selbstvollendet (siddham svatah) und unbeschreibbar (apratarkya) wie der Raum ist. Lass dieses Phänomen/Konzept „Körper“ los, den du bisher wahrgenommen und mit dem du dich als dein eigenes Selbst (svatman) identifizierst hast – es ist nur eine Täuschung/ Illusion! Weiterlesen …


Die geistige Symbolik der Asanas – Raja Yoga auf der Yogamatte – Teil 3

Veröffentlicht am 25.02.2018, 06:05 Uhr von

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zum dritten Teil der Serie Raja Yoga auf der Yogamatte. Im letzten Artikel haben wir die ersten vier Asanas der Yoga Vidya Grundreihe genauer unter die Lupe genommen.

Kopfstand, Schulterstand, Pflug und Fisch haben ihre besonderen, eigenen Wirkungen. Das Praktizieren der Abfolge der Grundreihe wirkt ganzheitlich – auf Seele, Körper und auf den Geist.

In diesem Teil geht es weiter mit der Vorwärtsbeuge, in der wir die Yamas und Niyamas üben können und mit der Kobra, die uns zeigen möchte, wie man Ängste und Emotionen überwinden kann. Weiterlesen …


Intensive Asanas mit Kumbhakas – Kundalini Yoga für Fortgeschrittene

Veröffentlicht am 20.02.2018, 10:00 Uhr von
Play

Intensives Hatha Yoga mit machtvollen Energietechniken: Anfangsentspannung, eine Runde Kapalabhati mit Plavini, Sonnengruß mit verschiedenen Mantras. 12 Asanas der Yoga Vidya Grundreihe in Verbindung mit machtvollen Atemtechniken: Kapalabhati, Plavini Kumbhaka, Sukha Pranayama mit Mula Bandhas, Kevala Kumbhaka. Am Ende Tiefenentspannung: Ausdehnungsentspannung mit weitem Energiefeld und Lösen des Bewusstseins vom Begrenzten. Anschließend kannst du selbst noch Pranayama üben. Dies ist ein Auszug aus einer knapp drei-stündigen Yogastunde, bei der am Ende eine Stunde Pranayama war. In dieser mp3 Datei ist


Yogastunde 77 Minuten – nur Asanas, langes Halten, mit Mudra Variationen u. Kevala Kumbhaka

Veröffentlicht am 13.02.2018, 10:00 Uhr von
Play

Eine sehr intensive Yogastunde – 77 Minuten, ohne Pranayama. Dabei liegt die besondere Betonung auf die Mula Bandha Variationen: In jeder Asana leitet dich Sukadev an, zunächst vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha zu üben. Dann kannst du in jeder Asana Plavini üben, gefolgt von Kevala Kumbhaka. So kannst du sehr tiefe Erfahrungen machen und wirklich erfahren, was Asanas bewirken können. Zum Schluss Tiefenentspannung mit Energiefeld Aktivierung. Die Asanas sind die Yogastellungen der Yoga Vidya Grundreihe. Diese werden länger gehalten – und mit


Fortgeschrittene Yogastunde mit Pranayama und Mudras in den Asanas

Veröffentlicht am 16.01.2018, 10:00 Uhr von

Play
Yogastunde für fortgeschrittenere Übende, die weitere Energie-Techniken in die Asanas mit integrieren wollen: Du lernst, wie du vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha in die Asanas einbauen kannst. Du probierst aus, Pranayama während der Asanas zu praktizieren: Kapalabhati, Sukha Pranayama, Plavini Kumbhaka Ujjayi Meditation und Kevala Kumbhaka. Bitte beachte: Dies ist keine Yogastunde für Anfänger/Mittelstufe. Diese Yogastunde ist nur geeignet für bei Yoga Vidya ausgebildete Yogalehrer, die einen besonderen Bezug zu Pranayama und Kundalini Yoga haben und vertraut sind mit der Yoga Vidya Grundreihe und den Yoga Vidya Unterrichtsprinzipien. Weiterlesen …


Yogastunde Chakra-Konzentration mit Kraft-Tieren

Veröffentlicht am 02.01.2018, 10:00 Uhr von
Play

Yogastunde 2 Stunden mit Sukadev: Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Herz-Chakra-Öffnung, Surya Mantras und Chakra-Konzentration. Verkürzte Yoga Vidya Grundreihe mit zusätzlich schiefe Ebene auf Ellbogen, isometrische Halsmuskelübungen, Pfau. Ansonsten längeres Halten der Asanas. Tiefenentspannung mit Laya Yoga Techniken. Pranayama Essentials: 3 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung mit Samanu Konzentration mit Krafttieren, 1 Runde Bhastrika, kurze Meditation. Mehr Yogastunden als mp3 und Video.


Kundalini Yogastunde mit intensivem Pranayama

Veröffentlicht am 26.12.2017, 10:00 Uhr von

Nur für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Sadhana Intensiv oder Kundalini Yoga Intensiv-Praxis-Seminare. Mehr Infos zu Kundalini Yoga.

Play

90 Minuten Asanas – mit verschiedenen Energietechniken: Die Yoga Vidya Grundreihe mit Mula Bandha bei Einatmen und/oder Ausatmen. Khechari und Nabho Mudra in den Asanas. Kumbhaka, Uddhiyana Bandha, Agni Sara. Plavini und Kechari Mudra. Kapalabhati. All diese Energietechniken integriert in die Asanas. Also etwas für Fortgeschrittenere, welche die wenig bekannten sehr machtvollen Energievariationen in ihre Yoga-Praxis integrieren wollen. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 17.11.2017, 17:00 Uhr von

VC145 Samsara der Kreislauf von Geburt und Tod – Viveka Chudamani 145. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über den Kreislauf von Geburt und Tod.

Vers 145 lautet: Samsara, der Kreislauf der Wiedergeburt, das Rad des wiederholten Erdenlebens ist wie ein Baum: die Unwissenheit ist dessen Same, die Vorstellung, der Körper sei das Selbst entspricht dem Keimling, Begierden sind die Knospen, Taten das Wasser, der Körper ist der Stamm, die Lebenskräfte bilden die Äste, die Sinne die Zweige und die Sinnesobjekte die Blüten. Vielfaches Leid – entstanden aus karmischen Taten – ist die


Kundalini Yogastunde für Fortgeschrittene 160 Minuten

Veröffentlicht am 14.11.2017, 10:00 Uhr von

Play
Eine lange Yogastunde – 2 Stunden 40 Minuten. Langes Halten der Asanas mit speziellen Energietechniken (Mudras) und Pranayama in den Asanas. Am Ende Pranayama und Meditation. Sukadev Bretz leitet dich an zu: *Anfangsentspannung *Surya Namaskar mit Surya Mantras, Surya Bija Mantras, Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Khechari, Ujjayi, Chakra Konzentration. Dann die wichtigsten Asanas der Yoga Vidya Grundreihe, zusammen mit Khechari Mudra, Ujjayi, Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Antar und Bahir Kumbhaka, Kreisläufe und Chakra-Konzentration: Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 03.11.2017, 17:00 Uhr von

VC00134 Das Selbst ist ewig und ungeboren – Viveka Chudamani 134.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe. Sukadev spricht über den 134. Vers des Viveka Chudamani.
Dieser Vers lautet: Dieser Ewige wird nicht geboren, er stirbt nicht, er wird weder größer noch kleiner, er (ver)ändert sich nicht. Er ist ewig. Auch wenn sich der Körper auflöst, löst Er sich nicht auf, genauso wenig, wie sich der Raum auflöst, wenn der Krug zerbricht. Weiterlesen …


Yoga Vidya Mittelstufe Yogastunde

Veröffentlicht am 31.10.2017, 10:00 Uhr von

Play
Klassische Yoga Vidya Stunde Mittelstufen-Niveau. Die Yoga Vidya Grundreihe, die in Deutschland beliebteste Yoga-Reihe. Diese Yoga Reihe wird auch als Rishikeshreihe sowie als Sivananda Basic Class bezeichnet. Für Flexibilität, Kraft, Entspannung, mehr Energie, geistige Entwicklung und spirituelle Erfahrung. Weiterlesen …


Yogastunde Mittelstufe Meditativ mit Gayatri Mantras

Veröffentlicht am 17.10.2017, 10:00 Uhr von
Play

Yoga in Verbindung mit Mantras – eine ideale Kombination für Herzensöffnung und spirituelle Erfahrung. Eine 75-minütige Yogastunde zum Mitmachen für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind. Bharata, Yoga Ausbildungsleiter bei Yoga Vidya Bad Meinberg leitet dich an zu den Pranayamas, Asanas und Tiefenentspannung und rezitiert die verschiedenen Gayatri Mantras. Diese und andere Yogastunden als Video. Die Übungen dieser Reihe findest du auch beschrieben unter Yoga Übungsplan: Yoga Vidya Reihe.

 


Yogastunde mit Variationen Heldenstellung – 20 Minuten Yoga für Mittelstufe und Fortgeschrittene

Veröffentlicht am 19.09.2017, 10:00 Uhr von
Play

Eine kurze, dynamische und auch fordernde Yogastunde: Nach einigen Sonnengrüßen übst du verschiedene Variationen der Heldenstellung, Vira Bhadrasana, sowie des Dreiecks, Trikonasana. So stärkst du Oberschenkel-Muskeln, Gesäßmuskeln – und Selbstvertrauen und Mut. Anschließend übst du ein paar meditativere Asanas und Tiefenentspannung. Geeignet für erfahrenere Yoga Übende, welche die Yoga Vidya Grundreihe und die Heldenstellung schon kennen. Mehr Infos für Yoga Anfänger. Die Variationen von Vira Bhadrasana, auch Kriegerstellung genannt, findest du unter Heldenstellung – Vira Bhadrasana. Dies ist die Tonspur


Mittelstufen und Fortgeschrittenen Yogastunde mit Affirmationen 90 Minuten

Veröffentlicht am 29.08.2017, 10:00 Uhr von
Play

Yogastunde (90 Minuten) mit langem Halten der Stellungen. Mit Affirmationen zur geistigen Entwicklung. Für die Entfaltung der inneren Kräfte, für innere Stärkung und Öffnung. Eine der bei Yoga Vidya beliebtesten Yogastunden, entwickelt von Sukadev Bretz. Du übst: Surya Namaskar (Sonnengruß), die Asanas der Yoga Vidya Grundreihe, Tiefenentspannung mit Affirmationen, Kapalabhati, Wechselatmung. Du findest diese und andere Yogastunden auch als Video unter Yoga Vidya Video Yogastunden. Infos für Yoga Anfänger unter yoga-vidya.de/yoga-anfaenger.

 


Yogastunde Chakra-Konzentration – aktiviere deine Energie-Zentren

Veröffentlicht am 22.08.2017, 10:00 Uhr von

Play
Eine vollständige Yogastunde 82 Minuten. Für Mittelstufe und Fortgeschrittene, Schwerpunkt Chakra-Konzentration und Energie-Erfahrung: Sukadev führt dich durch die Yoga Vidya Grundreihe und gibt dir besondere Konzentrationshilfen für Chakra-Erweckung und Energie-Aktivierung. Du hältst die Stellungen etwas länger, um so besonders tiefe Wirkungen zu erfahren. Eine sehr tiefgehende Yogastunde! Du solltest mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sein und keine Rücken- oder Nackenschmerzen haben, um mit diesem Audio üben zu können. Weiterlesen …


Ältere Einträge »