yogananda Highlights

Yoga Wiki über Yogananda

Veröffentlicht am 24.01.2013, 17:00 Uhr von

Paramahansa Yogananda (5. Januar 1893 in Gorakhpur, Bengalen – 7. März 1952 in Los Angeles, USA) war ein indischer Yogi, Philosoph und Schriftsteller. Er wurde von seinem Guru Yukteshvar eingeweiht und von diesem mit dem Titel Paramahamsa geehrt. Sein Buch „Autobiographie eines Yogi“ ist eines der meistgelesenen spirituellen Bücher. Als Gründer der Yogoda Satsanga Society of India sowie der Self-Realization Fellowship, machte er den Kriya Yoga, der als Bestandteil des Raja Yoga verstanden wird, im Westen bekannt.

Yogananda verfasste eine allgemeine Beschreibung des Kriya Yoga in seiner Autobiographie:  „Der Kriya Yogi lässt seine Lebensenergie mental aufwärts und abwärts


Yoga Vidya Westerwald: Kriya Yoga Intensiv Seminar mit Swami Bodhichitananda – 22.08. bis 27.08.2010

Veröffentlicht am 16.07.2010, 12:15 Uhr von

Möchtest Du Deine Yogapraxis intensivieren und tief eintauchen in die Meditationstechnik Paramahansa Yoganandas, der mit seinem Buch „Autobiographie eines Yogi“ ganze Generationen neuer Yogis inspirierte, indem er in ihnen die innere Flamme des Yoga entzündet hat? In diesem Seminar hast Du die Gelegenheit dazu, denn Swami Bodhichitananda aus Rishikesh am Fuße des Himalaya kommt zu uns:

Kriya Yoga nach Paramahansa Yogananda: die Meditationspraxis eines höheren Zeitalters.

Kriya Yoga wird oft als der schnellste, effektivste Weg zur Entfaltung eines höheren Bewusstseinszustandes betrachtet. Jenseits von Ritual und Religion befasst sich Kriya Yoga mit der direkten Schulung des Bewusstseins und der Reinigung des