Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Thumbnail zum Einführungsvideo Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Am 21. April startet bei Yoga Vidya eine vollkommen neu konzipierte 10-wöchige Online-Kursreihe über Veda Chanting und Sanskrit Grammatik. Dabei kann das gemeinsame Praktizieren der traditionellen Rezitation vedischer Mantras, verbunden werden mit einer fundierten Einführung in die Sanskritsprache und die Grundlagen ihrer grammatikalischen Spielregeln.

Du bist herzlich eingeladen, diese wunderbare Gelegenheit des Sanskritstudiums zu nutzen und die tiefgehende Wirkung und Kraft der Schwingungen dieser uralten Sprache in dir zu spüren. Namasté !

Veda Chanting

Wir freuen uns sehr, für die Lektionen im Veda Chanting die renommierte südindische Rezitationslehrerin Shantala Sriramaiah gewonnen zu haben, die im engen Austausch mit ihren Lehrern steht und im Rahmen ihrer eigenen Lehrtätigkeit bereits über eine langjährige Erfahrung im Online-Training der vedischen Rezitation verfügt.

Beim Veda Chanting lernst du die wichtigsten Regeln des vedischen Rezitationsstils und ihre praktische Umsetzung nach der traditionellen Methode des Hörens (śruti) und Wiederholens (abhyāsa). Tauche in die Tiefe der vedischen Mantras des Rig Veda, Yajur Veda und der Upanishaden ein und erlerne aus erster Hand die korrekte Aussprache und subtile Bedeutung der Shanti Mantras sowie zwei der bedeutendsten Moksha Mantras, des Gayatri Mantras und des Mahamrityunjaya Tryambakam Mantras.

Diese traditionelle Form des Lernens bringt deinen Geist zur Sammlung und Ruhe und führt dich in einen Zustand entspannter Aufmerksamkeit. Das Hören und Nachsprechen wird zur Meditation und entfaltet so seine heilsame Wirkung. Darüber hinaus erhältst du einen ausgezeichneten Überblick über die vedische Literatur und Kultur und hast so die Gelegenheit, zu einer intensiven Begegnung mit den Kernaussagen indischer Spiritualität in der über Jahrtausende mündlich überlieferten Sprache ihres Ursprungs – dem Sanskrit! Eine einzigartige Gelegenheit!

Sanskrit Grammatik

Die Lektionen im Sanskrit Grammatik ermöglichen es dir, tiefer in das Verständnis des Sanskrit einzudringen. Dieser Kursteil wurde in enger Anlehnung an den oben beschriebenen Rezitationskurs „Veda Chanting“ von Dr. phil. Oliver Hahn (Indologe und Yogalehrer) entwickelt. Er hat eine Reihe wichtiger Sanskrittexte für Yoga Vidya übersetzt – u.a. das Goraksha Shataka und einen stetig erweiterten Online Sanskrit Kurs konzipiert, der mittlerweile über 100 Lektionen umfasst. Der nun beginnende Kurs „Sanskrit Grammatik“ eignet sich sowohl als Einführung in diesen Online Sanskrit Kurs als auch zu dessen Ergänzung. Zunächst erhältst du eine ausführliche Einführung in das Lautsystem des Sanskrit, also die korrekte Aussprache und die wissenschaftliche Umschrift (IAST), deren genaue Kenntnis auch die Grundlage für den Rezitationskurs „Veda Chanting“ mit Shantala Sriramaiah bildet.

Im Grammatikteil lernst Du die verschiedenen Wortarten kennen, die Grundlagen des Satzbaus (Syntax) zu verstehen und die Strukturen der Wortbildung zu durchschauen. Auch die wichtigsten Regeln des Sandhi werden anhand häufig vorkommender Beispiele verdeutlicht. So kannst du Dein Verständnis vieler Wörter und Wendungen vertiefen, die Dir vielleicht schon aus dem Kontext von Yoga und indischer Philosophie sowie durch das Chanten und Singen von Mantras und Kirtans bekannt sind. Als Bonus erhältst Du außerdem eine Einführung in die Grundlagen der Devanagari-Schrift.

Seminarablauf von Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Die beiden Kursteile werden jeweils mittwochs („Veda Chanting“) und freitags („Sanskrit Grammatik“) live via Zoom übertragen und stehen für die Teilnehmer anschließend auch als Aufzeichnung bereit. Alle Materialien und Inhalte werden zudem als PDF-Downloads bzw. Video/MP3 zur Verfügung gestellt. Im interaktiven Teil jeder Lektion besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich über die Lehrinhalte und Lernerfahrungen eingehender auszutauschen.

Somit bietet die Kombination von „Veda Chanting“ und „Sanskrit Grammatik“ eine seltene und einzigartige Gelegenheit, gemeinsam mit zwei erfahrenen Experten in Theorie und Praxis des Sanskrit einzusteigen oder bestehendes Wissen zu vertiefen und zu verfeinern. Mit den hierin vermittelten grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten, wirst du in der Lage sein, deine Aussprache und dein Verständnis des Sanskrit beim Rezitieren, Chanten oder Lesen von Mantras, Kirtans und Sutras auf ein vollkommen neues Niveau zu heben.

Veda Chanting – Online Course Series
Zeitraum: 21.04.2021 – 16.06.2021
Uhrzeit: 8x jeweils mittwochs von 17:00-18:00 Uhr
Sprache: Englisch
Jetzt anmelden

Sanskrit Grammatik- Online Kursreihe
Zeitraum: 23.04.2021 – 25.06.2021
Uhrzeit: 10x jeweils freitags von 14:00-15:00 Uhr
Sprache: Deutsch
Jetzt anmelden

Seminarleiter von Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Shantala_Sriramaiah

Shantala Sriramaiah

Shantala Sriramaiah Shantala Sriramaiah studierte schon früh Sanskrit-Gesang und indische Schriften als Teil ihrer Familientradition in Bangalore, Indien. Sie wurde von mehreren vedischen Gelehrten betreut und unterrichtet eine internationale Gemeinschaft in Belgien. Sie ist besonders daran interessiert, Aspiranten mit der Relevanz von Veden für die persönliche Entwicklung zu verbinden. Das ultimative Ziel ihrer Lehren ist es, eine Gemeinschaft regelmäßiger Praktizierender zu schaffen, die vom Wissen der Veden inspiriert sind und davon profitieren. Sie ist eine Schülerin von Sri M. S. Sreenivasan von The Challakere Brothers, die ihre vedische Rezitationspraxis geleitet und ihren Unterricht betreut hat. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Brüssel, Belgien.

Oliver-Hahn

Dr. phil. Oliver Hahn

Dr. phil. Oliver Hahn studierte Indologie und Anglistik mit den Schwerpunkten Sprachgeschichte, Sanskrit und indische Philosophie in Leipzig und Halle. Lehrtätigkeit an beiden Universitäten sowie Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten in Hamburg und Halle zur Edition und Katalogisierung altindischer Handschriften. Ausbildung zum Yogalehrer am Vishva Yoga Darshan in Maharashtra, Indien (Bihar School of Yoga). Yogaunterricht in Leipzig sowie deutschlandweite Seminar- und Workshoptätigkeit in den Bereichen Yogaphilosophie, Tantra, altindisches Schamanentum (Atharvaveda) und Sanskrit. Zusammenarbeit mit Yoga Vidya als Seminarleiter, Dolmetscher (engl.) und Übersetzer (Sanskrit) sowie als Autor in der Yoga Vidya Wiki.

0 Kommentare zu “Veda Chanting und Sanskrit Grammatik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.