YVS301 – Padahastasana, die stehende Vorwärtsbeuge – Wirkungen der Asanas

Play

Wozu ist die Yogaübung Padahastasana, auch stehende Vorwärtsbeuge genannt, gut und warum solltest du diese Übung regelmäßig in deine Yogapraxis aufnehmen? Sukadev spricht über die körperliche, energetische, geistig-emotionale und spirituelle Wirkungen der Übung in diesem Teil der Reihe „Die Übungen der Yoga Vidya Grundreihe – Wirkung und Nutzen“, der besonders interessant für Yogalehrende und werdende Yogalehrer/innen (aber nicht nur) ist.

Dieser Podcast gehört zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ und ist Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

0 Kommentare zu “YVS301 – Padahastasana, die stehende Vorwärtsbeuge – Wirkungen der Asanas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.