Ankommen bei Yoga Vidya Westerwald

Stell dir vor, du kommst nach einer langen, anstrengenden Fahrt durch Nebel, Platzregen und sinnlosem Verfahren bei Yoga Vidya im Westerwald an, im Hoffnungstal – an dem Ort, an dem du neue Hoffnung schöpfen möchtest – Hoffnung auf eine glückliches Leben, Hoffnung darauf, in der Natur und mit Yoga zu heilen, aufzutanken im tiefsten Westerwald.

Okay, du bist also da – am Ziel deiner Träume, mitten in der schönsten Natur, im westerwälder Urwald. Und dann denkst du: Nichts als weg hier! – Kein Handy geht, kein Kaffee da – nur Yoga. Im Grunde genau das, was du brauchst, wenn du es nur spüren könntest! Es kann sein, dass so mitten in der Natur, in dieser reinen Energie des Naturschutzgebietes, des Yoga und der Meditationspraxis, du plötzlich deinen eigenen Stress, die innere Unruhe, die Unzufriedenheit erst recht spürst. Es kann sein, dass du plötzlich spürst, wie die Nervosität in deinem Bauch pulsiert und du eigentlich nur diesen wunderbaren Ort verlassen möchtest – in der Hoffnung, du würdest dann wieder ruhiger werden, weniger nervös.

Du bist nicht der Einzige, dem es so geht. Wichtig ist, das was du da am Anfang empfindest, los zu lassen, abzuwarten, bis diese Welle vorüber geht, bis du dein Zimmer bezogen hast, weißt, wo du was findest und vor allen Dingen, bis du das superleckere Essen der westerwälder Ashramküche gegessen hast. Dann bist du gut vorbereitet auf den tiefgründigen und berührenden westerwälder Satsang, denn das Team vor Ort ist nicht nur jung, sondern auch sehr musikalisch und die Vorträge haben es auch in sich.

Holzform Natur kl 2Pack also aus, wisch‘ deine Stresstränen weg, und nimm dir einen Augenblick Zeit, um die Natur wirklich zu sehen, zu spüren, in sie einzutauchen und dich von ihr durchdringen zu lassen. Dann wird sich der Schleier der Verzweiflung lichten und du kannst endlich sehen, endlich spüren, endlich offen sein – auch wenn nur für einen Augenblick. Dieser eine magische Augenblick wird dir helfen, dich zu wandeln und das zu lieben, was ist – das zu lieben, wofür du dich entschieden hast. Und dann kannst du ohne Sorgen, ohne Angst vor der Zukunft leben, genießen, einfach sein mit Yoga.

Und dann erinnerst du dich vielleicht wieder daran, dass die meisten Menschen so gestresst sind, dass sie es gar nicht mehr merken und dass es an einem Ort wie der Yoga Vidya Ashram im Westerwald besonders schnell spürbar wird, weil mitten in der Natur die Uhren scheinbar anders ticken, die Menschen auf Yoga aus sind und du aus deinem normal Alltag herausgerissen wirst. Und du merkst plötzlich, dass der Westerwald Ashram ein Ort zum Verlieben ist – verlieben in die Natur, verlieben in den Augenblick – das zu lieben, was ist. cw

 

2 Kommentare zu “Ankommen bei Yoga Vidya Westerwald

  1. Sehr schöner Beitrag über den WW Ashram!
    Habe die Stunden, die ich dort verbracht habe sehr genossen und es war bestimmt nicht das letzte Mal. Die Natur ist einfach „kraftspendend“ und ein guter Ort, um die Batterie aufzutanken.
    Om shanti

  2. Sehr berührende Worte!!
    Herzlichen Dank!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.