Ayurveda Tipp: Ingwer

Im Ayurveda wird Ingwer ganz besonders geschätzt. Es aktiviert Agni, das Verdauungsfeuer und gilt als „Tridosha“, d.h. es ist gut zur Harmonisierung aller drei Doshas. Wenn das Verdauungsfeuer/Agni stark ist, wird die Nahrung vollständig verdaut, die Nährstoffe aufgenommen und es bilden sich keine Schlacken/Ama. Zur Stärkung des Agni kannst du täglich vor den Mahlzeiten einige dünne Scheiben frischen Ingwer entweder pur oder mit etwas Steinsalz, Honig und/oder frischen Zitronensaft zu dir nehmen. Dies ist für fast jeden Menschen gut, außer bei aktuell sehr hohem Pitta, Magenbeschwerden oder Durchfall. Besonders gut ist Ingwer bei erhöhtem Vata oder Pitta. Du kannst Ingwer auch als Gewürz für Dhal und Gemüse verwenden. Auch heißes Ingwer-Wasser ist empfehlenswert. Mehr Ayurveda Tipps

1 Kommentar zu “Ayurveda Tipp: Ingwer

  1. Nataraya

    Hallo, das ist ja interessant.

    Das Ingwerwasser ist nämlich mein neues Lieblingsgetränk.

    Und wenn es auch noch gesund ist, um so besser!

    Om namah Hanumanta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.