Freundschafts Gedicht

Freundschaft Freiwilliges Band zwischen Menschen entsteht,
aus Vertrauen und Nähe wird es gewebt.
Anfangs ein Faden dünn und fragil,
macht Geduld und Liebe sie langsam stabil.

Die erste Krise ist gleichsam ein Test,
ist es denn Freundschaft, steht sie auch fest?
Besteht sie die Prüfung, dann schätze Dich glücklich,
denn Freunde zu haben ist unsagbar wichtig.

Freunde sind wertvoll, ein Halt in der Welt.
Sind da für Dich und dies ohne Geld.
Sie sagen Dir ehrlich, was sie grad denken,
sind Zufluchtsort, musst Dich niemals verrenken.

Vertrauter sein und Vertrauen auch geben,
Freundschaft ist ein Teil des Glücks im Leben.
Hast Du Freunde gefunden, kann Dir wenig passieren,
Darum zeige es auch, um sie nie zu verlieren.
Mit diesem kleinen Gedicht mein Herz zu dir spricht
es soll Dir sagen so sehr mag ich dich
einfach wundervoll, dass es dich für mich gibt
und ich habe dich sehr lieb.

Meine liebe Freundin Ananda hat mir dieses Gedicht gesesendet. Sie hat es selbst gedichtet. Es ist wundschön und es sagt alles aus was Freundschaft, Stärke und Aufrichtigkeit und Ursprünglichkeit ist. Ich bin sehr berührt. Ich möchte mit Euch diese Gedicht teilen in Liebe.

3 Kommentare zu “Freundschafts Gedicht

  1. Anonymous

    Dieses Gedicht ist aber von Daniel Bergemann, dies lässt sich leicht googlen.

  2. Om Namah Shivaya
    Liebste Premajyoti,
    du berührst mein Herz immer wieder auf ganz göttliche Weise.
    Das wollte ich dir schon lange mal sagen.
    Dafür danke ich dir sehr 😀
    Und dass du den Blog mit deiner Liebe und Licht erfüllst.

    Herzlichst
    Rafaela

  3. Premajyoti

    Om

    Danke
    das ist sehr besonders, das Du dies mit uns teilt.

    Möge Eure Freundschaft immer sehr inniglich, positiv und inspirierend sein.

    Om Shanti
    Premjyoti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.