Maha-Samadhi Swami Sivananda

Maha-Samadhi (das große und finale Samadhi) ist der Prozess des bewussten Verlassens des physischen Körpers. Ein Selbst-Verwirklichter Yogi, welcher nirvikalpa samadhi erreicht hat, wird zu einem von ihm gewählten Zeitpunkt den physischen Körper bewusst verlassen. Es ist nicht gleichzusetzen mit dem physischen Tod, welcher unerwartet eintritt und nicht gewählt wird.

Im Maha-Samadhi verlässt der Yogi seine sterbliche Hülle und sein gesamtes Karma ist abgearbeitet.

Swami Sivananda’s Maha-Samadhi ereignete sich am 14. Juli 1963.

Filme dazu sind auf Youtube zu sehen. Zum Beispiel hier: https://www.youtube.com/watch?v=iC6C6z4D5yo

Du bist herzlich eingeladen an festlichen Zeremonien mit Puja, Mantra-Singen und Meditation teilzunehmen.

 

0 Kommentare zu “Maha-Samadhi Swami Sivananda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.