Neue Videos

82 – 84 Hauptasanas: Dreieck 4

Rama zeigt dir in diesem Video wie du das „Dreieck 4“ aufbaust. Besuche unsere Website www.yoga-vidya.de wenn du mehr über Yoga und Meditation erfahren möchtest.

Wenn du dich für die Wirkungen des Dreiecks interessierst, folge diesem Link: wiki.yoga-vidya.de/Trikonasana

Hier findest du mehr Informationen zum Thema Asana allgemein: wiki.yoga-vidya.de/Asana.

Der langjährige Yogi Rama gibt hauptsächlich im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg regelmäßig tolle Seminare. Hier findest du die aktuellen aufgelistet: Seminare mit Rama

Es wurden zudem zwei weitere Videos zu dieser Reihe veröffentlicht:

83 – 84 Hauptasanas: Dreieck 5 – Das Vorwärtsgebeugte Dreieck
84 – 84 Hauptasanas: Gebundener Lotus

 

 

VC036 Schutz durch den Meister – Viveka Chudamani 36.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe.
Sukadev spricht über den 36. Vers des Viveka Chudamani. Dieser Vers lautet:

36. „Beschütze mich vor dem Tod! Ich verglühe in dem unerträglichen Flammenmeer der Wiedergeburten (samsara), ich bin von den Stürmen eines unerbittlichen Schicksals hin- und hergerissen. Angsterfüllt nehme ich Zuflucht zu Dir. Ich kenne keinen anderen Schutz“.

Sechs weitere Videos zur Viveka Chudamani Reihe wurden in dieser zurückliegenden Woche auf YouTube publiziert:

VC037 Die Selbstverwirklichten deine Ideale – Viveka Chudamani 37.Vers
VC038 Große Seelen sind Barmherzig – Viveka Chudamani 38.Vers
VC039 Der Schüler bittet um Unterweisung – Viveka Chudamani 39.Vers
VC040 Oh, Meister lehre mich – Viveka Chudamani 40.Vers
VC041 Der Meister ermutigt – Viveka Chudamani 41.Vers
VC042 Ein Meister lehrt den reifen Schüler – Viveka Chudamani 42.Vers

 

 

Niyama – persönliche Lebensführung – YVS104

Niyama ist das zweite Anga, zweites Glied im Ashtanga Yoga und damit aus den 8 Stufen des Raja Yoga. Niyama sind Grundlagen der persönlichen Lebensführung, die Disziplin und Ethik im persönlichen Lebensstil.

Die fünf Niyamas sind:

1. Saucha (Devanagari: śauca – n.)
2. Santosha (Devanagari: saṃtoṣa – m.)
3. Tapas (Devanagari: tapas – n.)
4. Swadhyaya (Devanagari: svādhyāya – m.)
5. Ishvara Pranidhana (Devanagari: īśvarapraṇidhāna – m.)

Dieses ist ein Vortrag aus der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ – wiki.yoga-vidya.de/YVS001

Darüber hinaus ist dieses ein Teil der 2-jährigen Yogalehrerausbildung sowie ein Vortrag im Rahmen der `Raja Yoga Vortragsreihe´.

Es wurden fünf weitere Videos dieser Video Reihe auf YouTube hochgeladen:

Yoga Unterrichtsdidaktik: Wie unterrichtet man die 1. Stunde eines Yoga Anfängerkurses? – YVS105
Reinkarnation und Leben nach dem Tod – YVS106
Reinkarnation und Leben nach dem Tod – Teil 2 – YVS107
Astralwelten, Astralwesen, Geister und Engel – YVS108
Karma: Gesetz von Ursache und Wirkung – YVS109

 

 

18A Vedanta Meditationskurs – Panchikarana, Quintuplikation

Quintuplikation, Panchikarana, ist eine der Vedanta Analysen, um sich von Identifikation und Verhaftung zu lösen. – Präsentiert von Yoga Vidya.

Quintuplikation ist eine Weise, alles in fünf Prinzipien einzuteilen. Sukadev spricht über die 3 Gunas und über die Panchabhutas, die 5 Elemente. Er zeigt, wie die Analyse der Welterfahrung in 5 Kategorien dir helfen kann, dich auf die Höchste Wahrheit zu besinnen.

Im zweiten Teil dieser 18. Lektion, des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses besteht aus der Panchikarana Meditation.

Sukadev leitet dich dazu an, neutraler Beobachter von allem Wahrnehmbaren zu werden, die 5 Aspekte des Wahrnehmbaren zu unterscheiden. So gelingt es dir, dich von allem zu lösen, dich zu erfahren als reines Bewusstsein, als Satchidananda.

Zum Schluss gibt er dir Anregung für Vedanta Praxis im Alltag: Klassifiziere deine Erfahrungen spielerisch mit einem der verschiedenen Einteilungssysteme, z.B. VataPittaKapha, Tattwa-Rajas-Sattwa, Erde-Wasser-Feuer-Luft-Äther. Sei dir bewusst: Es geht um die Nichtidentifikation, über spielerisch-humorvolles Vorgehen.

Dieses Video “ Bhagatyaga Lakshana und Ayam Atma Brahma“ ist die 18. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Weitere Informationen über Jnana Yoga und Vedanta:
Panchikarana
Quintupilikation
– 3 Gunas
Panchikarana Meditation
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
Kamera/Schnitt: Nanda.

Zur 18. Lektion Vedanta Kurs gehört auch das Praxis-Video „18B Panchikarana Meditation – Vedanta Meditationsanleitung

 

 

Vortrag von Katyayani – Wissen, Unwissenheit & Weisheit

Yoga Vidya präsentiert Katyayani’s Inspiration durch das Buch „Vertraue Gott“ von Swami Atmaswarupananda.

In diesem Video teilt Katyayani mit uns ihre Inspiration von Wissen, Unwissenheit und Weisheit. Es geht um lernen und Lehren, um Erkenntnis und Vorstellungen. Katyayani spricht ruhig und demütig über die Sätze und untermalt diese mit passenden sowie anschaulichen Beispielen.

Seminare mit Katyayani.

 

 

Hanumanasana Yoga Class with Elke and Jana

Enjoy this short Hanumanasana Yoga Class with Elke and Jana presented by www.yoga-vidya.org

Among other asanas you will learn intermediate asanas like the splits.

If you are interested in one of our seminars in one of our four ashrams you can click here: yoga-vidya.org/english/seminar.

 

 

Vortrag: Kinderyogaprojekte und Nachhaltigkeit – Sibylle Schöppel

Sibylle Schöppel lädt in diesem Vortrag mit dem Thema „Kinderyogaprojekte und Nachhaltigkeit“ ein – zum mit und weiter denken. Sie erklärt wie man sich als Kinderyogalehrer/in Vorstellst, wo und wie. Von anfänglichen Karmayogastunden, bis zum selbst lauf.wie man das Prinzip der Einheit, des Yoga’s – den Kinder’n und Pädagogen näher bringen kann.

Wenn du mehr über Yoga und Meditation erfahren möchtest, besuche unsere Website www.yoga-vidya.de

Sibylle Schöppel www.kinderyogaexpertin.at ist diplomierte Pädagogin und bietet seit 2001 Kinderyoga an. Ihre Aus- und Weiterbildungen hat sie in New York, Indien, der Schweiz und in Deutschland absolviert.

Seit 2006 arbeitet sie als selbstständige Yoga- und Kinderyoga-Lehrerin und bietet in ganz Österreich und Deutschland Kinderyogalehrer-Ausbildungen und Spezialfortbildungen an.

Mehr Videos von Sibylle sind hier verlinkt:

Kinderyogakongress – Vortrag: Familien-Yoga – Theorie, Praxis und Lernmaterial von Sibylle Schöppel

Meine erste Kinderyogastunde Sibylle Schöppel Kinderyoga Kongress 2011

Konzept Yoga für Kinder, Lehrer und Eltern mit Sibylle Schöppel

Hier findest du mehr Informationen zum nächsten Kinderyogakongress.

 

 

Workshop: Kinderyoga Schnupperstunden – Sibylle Schöppel

Sibylle Schöppel lädt in diesem Vortrag mit dem Thema „Kinderyoga Schnupperstunden“ ein nicht reden zeigen und zum Mitmachen einladen.

Sibylle Schöppel zeigt vor wie es geht. Die Pädagogen einladen zum mitmachen, vormachen und nachmachen. Eine Einladung zum Yoga nicht nur für Erwachsene sondern auch für den Nachwuchs. Kinderyoga wird immer beliebter und Sibylle Schöppel trägt seit 16 Jharen dazu bei.

Wenn du mehr über Yoga und Meditation erfahren möchtest, besuche unsere Website www.yoga-vidya.de

Sibylle Schöppel kinderyogaexpertin.at ist diplomierte Pädagogin und bietet seit 2001 Kinderyoga an. Ihre Aus- und Weiterbildungen hat sie in New York, Indien, der Schweiz und in Deutschland absolviert.

Seit 2006 arbeitet sie als selbstständige Yoga- und Kinderyoga-Lehrerin und bietet in ganz Österreich und Deutschland Kinderyogalehrer-Ausbildungen und Spezialfortbildungen an.

Mehr Videos von Sibylle sind hier verlinkt:

Kinderyogakongress – Vortrag: Familien-Yoga – Theorie, Praxis und Lernmaterial von Sibylle Schöppel

Meine erste Kinderyogastunde Sibylle Schöppel Kinderyoga Kongress 2011

Konzept Yoga für Kinder, Lehrer und Eltern mit Sibylle Schöppel

Hier findest du mehr Informationen zum nächsten Kinderyogakongress.

 

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.